Suchen

1 - 25 von 295 Ergebnissen
Im Teufelskreis der Pappkameraden

Im Teufelskreis der Pappkameraden

Die Linke Der Streit um Wagenknecht zeigt: Solange die Partei keine konstruktive Vorstellung ihrer eigenen Zukunft hat, bleibt sie ihrer eigenen Gegenwart ausgeliefert

B | Wer hat uns verraten? Die Linksliberalen!

Politisches Sachbuch Sahra Wagenknechts "Die Selbstgerechten" ist ein mutiges und wichtiges Buch, das anstatt öffentlicher Empörung eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Thesen verdient
Alle Klarheiten beseitigt

Alle Klarheiten beseitigt

Soziale Frage Im Buch „Die Selbstgerechten“ attackiert Sahra Wagenknecht die „Lifestyle-Linke“ – macht sie das aber gleich zur Rechten?

B | Phantomangst vor Populismus

Deutschland Das Volk will Söder, eine breite Establishment-Querfront hingegen Laschet. Der derzeit geführte Luxus-Machtkampf könnte das, was abgewehrt werden soll, erst wahr machen
Scherbengericht

EB | Scherbengericht

Die Linke Die Parteien stellen ihre Kandidat:innen für die Bundestagswahl auf. Auf die Personalentscheidungen der Linken in NRW lohnt dabei ein besonderer Blick. Ein Kommentar
Statistisch aufgerüstet

Statistisch aufgerüstet

Gastbeitrag Mit dem „Zwei-Prozent-Ziel“ der NATO versuchen Rüstungsbefürworter Militärausgaben herunterzuspielen. Die Friedensbewegung sollte besser von der Rüstungsquote sprechen
Das Gemeinsame ist der Geldbeutel

Das Gemeinsame ist der Geldbeutel

Gastbeitrag Verteilungsfragen stechen Identitätsfragen: Wenn die LINKE in diesem Wahljahr wieder zweistellig werden möchte, muss sie mehr Materialismus wagen

B | Die Suche nach Profil

Identitätskrise Die Linke - zwischen Identitätssuche, Solidaritätsansprüchen und Regierungsfähigkeit
Volle Taschen hier, Identität dort

Volle Taschen hier, Identität dort

Thierse-Debatte Der ehemalige Bundestagspräsident hat Recht: Fragen der Zugehörigkeit werden heute intensiver diskutiert als Fragen der Verteilung. Aber warum eigentlich?
Naht das nd?

EB | Naht das nd?

Medien Wie geht es weiter mit der linken Tageszeitung „neues deutschland“? Die Entwicklungen offenbaren ein falsches politisches Bewusstsein seitens der Linkspartei

B | Linksruck in der Linkspartei?

Führung Mit Janine Wissler ist eine vermeintliche Trotzkistin zur Vorsitzenden der Linkspartei gewählt worden. Doch wie trotzkistisch ist die Hessin wirklich?
(Kein) Bock auf Regieren

(Kein) Bock auf Regieren

Innenpolitik Die Linke wählt ihren Vorsitz neu. Zur Entscheidung steht jedoch mehr: Soll sie den Weg Richtung Rot-Rot-Grün einschlagen?
Genug gelebt?

Genug gelebt?

Sterbehilfe Haben wir das Recht, unser Ende selbst zu bestimmen? Oder wird dann der Gedanke an Selbstabschaffung Normalität?
Worte, die etwas bedeuten

Worte, die etwas bedeuten

Marketing Die Linke kommt sogar in der Krise kaum vom Fleck, obwohl sie die Interessen der Mehrheit vertritt. Warum? Es liegt wohl auch an ihrer Sprache
Rot, aber im tiefsten Grün

Rot, aber im tiefsten Grün

Bundestagswahl 2021 Die Linke ist zwar nicht aus Umweltbewegungen entstanden, traut sich in ihrem neuen Programm aber Klimakompetenz zu
Die Zukunft beginnt jetzt!

Die Zukunft beginnt jetzt!

Gastbeitrag Susanne Hennig-Wellsow begrüßt die neue Flexibilität der CDU in Sachen Schuldenbremse, vermutet aber strategische Motive dahinter

B | Mit links für den Krieg

Strategiepapier Der ehemalige Linken-Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn fordert eine militaristische Öffnung. Damit greift er die Grundwerte der Partei an.

Lockdown für alle

Pandemie Befürworter*innen der Zero-Covid-Strategie wollen die Gesundheit in den Mittelpunkt stellen und auch die Wirtschaft komplett runterfahren. Wie geht das praktisch?
Sicherheit vor Schnelligkeit?

EB | Sicherheit vor Schnelligkeit?

Danni Parlamentarische Beobachtungen des Polizeieinsatzes im Dannenröder Wald – Ein Bericht hessischer Abgeordneter und Mitarbeiter*innen der LINKEN in Bundestag und Landtag
Immer diese böse „Identitätspolitik“

Immer diese böse „Identitätspolitik“

Linke Der Begriff avanciert zur Diskursmüllkippe. Es braucht eine neue Klassenpolitik
Aufstand der Zwerge

Aufstand der Zwerge

Zentralismus In der Krise wird die Macht der Länder immer weiter ausgehöhlt. Das freut Berlin, schadet aber unserer Demokratie
Es wäre schade um Franziska Giffey

Es wäre schade um Franziska Giffey

Doktorarbeit Der größte Fehler der Familienministerin ist, nicht schon vor einem Jahr auf ihren Titel verzichtet zu haben

„Bald klopft das nächste Virus an“

Interview Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow erklärt, warum er den Lockdown light trotz allem befürwortet

Die Show läuft hinter dem Vorhang

Herrenwitz Während Christian Lindner sich selbst entlarvt, erzählt ein anderer, linker Parteitag vom sexistischen Alltag, der in Parteien jenseits der großen Bühnen vonstattengeht
„Die reden alle so akademisch“

„Die reden alle so akademisch“

Interview Inge Hannemann streitet für eine andere Sozialpolitik – und kritisiert ihre Ex-Partei scharf