Suchen

1 - 25 von 39 Ergebnissen
Fürchtet euch nicht: Deutschland kann ohne Gas aus Russland zurechtkommen

Fürchtet euch nicht: Deutschland kann ohne Gas aus Russland zurechtkommen

Deutschland/Russland Groß ist die Angst in Deutschland, dass Wladimir Putin den Gashahn ganz zudreht. Was muss geschehen, damit die Folgen für Haushalte und Industrie verkraftbar sind?
Ölkonzern Saudi Aramco stellt den Sekt kalt – es wird 1,5 Grad wärmer

Ölkonzern Saudi Aramco stellt den Sekt kalt – es wird 1,5 Grad wärmer

Kolumne Der Klimawandel beschleunigt sich – und der saudische Öl-Konzern Saudi Aramco löst Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt ab. Wir steuern mit voller Kraft auf eine hausgemachte Katastrophe zu

„Wir müssen zur Not die Gasspeicher enteignen“

Importstopp Deutschland kann schnell auf Rohstoffe aus Russland verzichten, sagt der Ökonom Moritz Schularick. Aber dafür müssten Robert Habeck und Olaf Scholz ihren Kurs gegenüber der Industrie ändern
Warum Wladimir Putin im Ukraine-Konflikt zündelt

Warum Wladimir Putin im Ukraine-Konflikt zündelt

Russland Die russische Wirtschaft muss gegen den ökologischen Trend viel Öl und Gas exportieren. Was bedeutet das für die bedrohliche Lage in Europa?
Friedensbringer Wirtschaft

Friedensbringer Wirtschaft

Bergkarabach Der Krieg um die Kaukasus-Region ist vorüber, der Streit darum nicht. Putins zukünftige Diplomatie könnte auch Folgen für den Westen haben
Harmonie auf der Halbinsel

Harmonie auf der Halbinsel

Saudi-Arabien/Katar Die Versöhnung der arabischen Dynastien am Golf ist eine Momentaufnahme. Sie muss nicht von Dauer sein
Die Vertreibung der Karibus

Die Vertreibung der Karibus

USA Gas- und Ölbohrungen im Arctic Refuge von Alaska werden wahrscheinlicher. Sie würden die Heimat von 200.000 Tieren bedrohen
Ups, das wollten wir nicht

Ups, das wollten wir nicht

Umwelt Eine Ölkatastrophe wie die vor der Küste von Mauritius ist kein Unfall, sondern im fossilen Zeitalter mit eingepreist
Blackrock draußenhalten

Blackrock draußenhalten

Banken Die EU-Kommission beauftragt den weltgrößten Vermögensverwalter, sie in Fragen klimagerechter Wirtschaft zu beraten. Dagegen regt sich breiter Protest
Ein langer Winter für die südliche Hemisphäre

Ein langer Winter für die südliche Hemisphäre

Corona-Krise Drückende Schulden, ausbleibender Rohstoffexport und dann kaufen reiche Staaten auch noch die Schutzausrüstung weg: Womit Entwicklungs- und Schwellenländer jetzt kämpfen

Ausflug in den Tod

Longread Wie ein Fährunglück im Irak, bei dem über 100 Menschen sterben, die Korruption ans Licht bringt, die das Land ruiniert

Der Krieg hat längst begonnen

Jemen Die Huthis reklamieren den Angriff auf die saudi-arabische Ölindustrie für sich. Hinter ihnen steht der Iran
Brennende Ölfelder

Brennende Ölfelder

Iran-Konflikt Im Nahen Osten zeigt sich, dass die USA den Zenit ihrer Macht überschritten haben
Die Mine nimmt es wieder

Die Mine nimmt es wieder

Venezuela Weil Öl-Profite fehlen, wird Gold geschürft – oft mit bloßer Hand. Den Reibach machen dabei mafiöse Gangs
Nie mehr ein Öl-Scheichtum sein

Nie mehr ein Öl-Scheichtum sein

Niederlande Stillgelegte Förderplattformen in der Nordsee helfen, die Energiewende voranzubringen
Pipeline-Projektionen

Pipeline-Projektionen

Nord Stream 2 Die Gegner der Gasleitung verbreiten in Deutschland Panik vor einer russischen Unterwanderung – auf Gas aus Russland verzichten will jedoch niemand
Benzinraub und Inferno

Benzinraub und Inferno

Mexiko Die Pipeline-Katastrophe wird zur ersten Bewährungsprobe für den neuen Präsidenten López Obrador
Zins- und Zollschrauber

Zins- und Zollschrauber

Handelskrieg Die einstige Garantiemacht USA nimmt auf niemanden mehr Rücksicht und wird so zum größten Risiko für die Weltwirtschaft
Öl-Vorkommnis

Öl-Vorkommnis

Irak Die auf Selbstbestimmung bedachten Kurden müssen den Verlust der Region Kirkuk verkraften, signalisieren aber Siegeszuversicht
Zugreifen und festhalten

Zugreifen und festhalten

Irak Nach der endgültigen Niederlage des IS in Mossul kreisen die Sieger um die Beute, so dass besonders die Konflikte zwischen Arabern und Kurden deutlich werden

"Die Ökonomisierung der Natur ist ein Fehler"

Interview Barbara Unmüßig leitet die Heinrich-Böll-Stiftung und hält nicht viel von den Versprechungen des grünen Kapitalismus

Vor dem Ölteppich

Katastrophe In kunstvoll verwebten Geschichten erzählt Tom Cooper vom Überleben der Shrimpsfischer in Louisiana. Der große Showdown liegt in der Luft. Aber kommt er auch?
Strukturell gnadenlos

Strukturell gnadenlos

Asyl Die Gründe für die Flucht hat der Westen meist selbst geschaffen – wie soll er nun reagieren?
Setzt sie endlich unter Ökostrom

Setzt sie endlich unter Ökostrom

VW-Skandal Noch schwerer als der offenkundige Betrug wiegt das Versagen der deutschen Autobauer beim Thema Klimawandel. Der Kampf um saubere Mobilität braucht einen langen Atem

Ein sauberes Geschäft

Klimaschutz Umweltschützer wollen Banken und Investoren auf Öko-Kurs zwingen und so Kohlekonzernen das Kapital entziehen. Kann das gelingen?