Suchen

1 - 7 von 7 Ergebnissen

Podiumsdiskussion mit Michael Angele

Gespräch Am 3. Oktober diskutiert der Freitag zum Tag der Deutschen Einheit die Frage "Wie tickt der Osten?"
1990: Das Unwort des Jahres

1990: Das Unwort des Jahres

Zeitgeschichte Als der Tag der Wiedervereinigung immer näher rückt, gilt der Begriff vom „Anschluss“ als verbale Tretmine. Besonders Kanzler Helmut Kohl fühlt sich dadurch brüskiert

B | Rummel aber kein Durchkommen

Deutsche Einheit Wir waren bei diesem Fest am Brandenburger Tor. Es ist mir gelungen, meinen Mann zu motivieren, der von Menschenaufläufen wenig hält und immer auf Flucht bedacht ist.

B | Stiftung OssiTest

Deutsche Einheit In der DDR haben Millionen Menschen gelebt, deren Leben ist sehr unterschiedlich verlaufen. Aber sie sollen jetzt alles gleich erlebt haben nach historischem Manual.
Immer noch kein Grund zu feiern

EB | Immer noch kein Grund zu feiern

Deutsche Einheit Bei den Einheitsfeierlichkeiten in Frankfurt in wenigen Tagen wird es auch Protest geben, um zu zeigen, dass es nichts zu feiern gibt. Die Gründe liegen auf der Hand
Große Reden, die bleiben

Große Reden, die bleiben

Nachruf Nur wenige Politiker vermögen es mit ihren Reden das Denken ihrer Mitbürger zu beeinflussen und verändern. Richard von Weizsäcker war einer von ihnen

B | Mein nationaler Feiertag

3.Oktober Ein paar Gründe dafür, heute zu feiern.