Suchen

1 - 25 von 27 Ergebnissen
„Ein Putsch aus Berlin“

„Ein Putsch aus Berlin“

Interview Führt die Bundesregierung ihre Politik fort, wird die Währungsunion zerbrechen, sagt der Linken-Abgeordnete Fabio De Masi

Der Kommunismus ist … ?

Fragebogen Fabio De Masi besitzt zwei Rennräder, kauft bei Amazon und hat schon einen Abend mit einem Flüchtling verbracht
„Nibelungentreue zu Ankara“

„Nibelungentreue zu Ankara“

Interview Was in Afrin passiert, sei eine historische Schande für die deutsche Außenpolitik, sagt die Linken-Abgeordnete Sevim Dağdelen

B | Und Martin Schulz wird Bundeskanzler

Jamaika adé. Das Grundgesetz gibt es her. Die Abgeordneten wählen den Bundeskanzler aus ihren Reihen. Die Ernennung der Bundesminister erfolgt parteienübergreifend.
Der Trümmermann

Der Trümmermann

Porträt Keith Ellison soll die schwer angeschlagenen US-Demokraten aus Desorientierung und Depression führen
Maßlose Unterwerfung

Maßlose Unterwerfung

Türkei Mit dem Entzug der Immunität von 138 Abgeordneten ist das Land einem autoritären Präsidialsystem wieder ein Stück näher gekommen

B | Außenwirkung

CoLyrik - Seitenhiebe Fehlendes Mitgefühl bei Frau von Storch sorgt für Unbehagen...

B | Kompetenzpaket Politik

Redvoll Seit sie und er im Parlament politisieren, werden nur noch gebügelte und gutsortierte Worte benutzt. Früher gab es Reden nach Schnabel des Hauses.
Ein Tropfen Transparenz

Ein Tropfen Transparenz

TTIP Bundestagsabgeordnete dürfen nun Unterlagen zum transatlantischen Handelsabkommen einsehen – aber nicht darüber reden

Der graue Gigant

Klima Schlumberger ist die unbekannte Macht der fossilen Rohstoffmärkte. Jetzt hat die Firma Abgeordneten gedroht

B | Darf Sterbehilfe wirklich nichts kosten?

Keine Frage! Das Sterben muss frei von wirtschaftlichen Einflüssen bleiben, sagen die meisten. Daher kommt "geschäftsmäßige" Hilfe beim Suizid nicht infrage. Ist das überzeugend?

B | Wie wird im Reichstag gefrühstückt?

Bananen-Republik Wie Nachrichten aus der Heimat selbst in Panama für Heiterkeit sorgen
Finger weg!

Finger weg!

Lobbyismus Konzerne verpflichten gern ehemalige Minister. Abgeordnete lassen sich von Privatfirmen für Nebenjobs bezahlen. Das zerstört die Demokratie, das muss verboten werden!

„Wir sind hier die Macher“

Tansania In der Politik hat das Land schon seit den 60er Jahren eine feste Frauenquote. Das passt zur Struktur der Familie
Das üppige Salär

Das üppige Salär

Geld Die Abgeordneten bekommen mehr Geld und Manuela Schwesig übernachtet im Ministerium. Beides wird heftig kritisiert. Das hat nicht nur mit der üblichen Neiddebatte zu tun
Die Wiederentdeckung der Bescheidenheit

EB | Die Wiederentdeckung der Bescheidenheit

Zum Anschein Wer nichts tut, soll nichts verdienen, so die landläufige Haltung. Aber was ist mit Abgeordneten?

EB | Koalitionsvertrag verfassungswidrig?

Superdemokratie Die "GroKo" traut selbst ihrer 80% plus- Mehrheit nicht. Sie verordnet sich, ganz ohne Scheu, vorsorglich Einstimmigkeit. Ob das in Geist und Ausführung GG-konform ist?

B | Überwachung von Ramelow verfassungswidrig

Verfassungsschutz Das Bundesverfassungsgericht untersagt die Beobachtung des Linken-Politikers Bodo Ramelow als verfassungswidrig, weil unverhältnismäßig.
Das prismatische Geheimwissen

EB | Das prismatische Geheimwissen

Kaleidoscope eyes Die politische Wahrheit zu ertragen wie sie verkauft wird, braucht es derzeit wohl psychedelische Drogen. Prism ist dreifaltig, sagen unsere Dienste. Hallelujah und Amen!

B | Von Großkopferten und Gschaftlhubern

Bayern Offener Brief an die Abgeordneten im Bayerischen Landtag

B | Miteigentümer

Besitz Das Wort" unsere" hat so manche Fallstricke.

B | Teamwork

Fragt nach! Bei Abgeordnetenwatch, oder im Wahlkreisbüro könnte man folgende Fragen stellen:
Konzentriert euch auf euren Job!

Konzentriert euch auf euren Job!

Abgeordnete Transparenz bei Einkünften? Schön und gut. Aber wichtiger noch ist die Begrenzung der Nebentätigkeiten

B | Vorschlag: Piraten-Partei Auflösen!

Besser: Bewegung! Das einigende Band der Piraten ist die Weiterentwicklung der repräsentativen Demokratie hin zu einer direkten. Das kann aber nur eine Bewegung leisten.
Wer droht, hat schon verloren

Wer droht, hat schon verloren

Zensur Bundestag will eine Studie zur Abgeordnetenkorruption mit Hilfe des Urheberrechts unter Verschluss halten