Suchen

1 - 25 von 819 Ergebnissen
Der Schattenboxer

Der Schattenboxer

Porträt Werner Patzelt ist Politologe und wird im März emeritiert. Jetzt bastelt er am Programm der Sachsen-CDU
„Ich habe Probleme, zu einer Demo zu gehen“

„Ich habe Probleme, zu einer Demo zu gehen“

Interview Maxim Leo wollte wissen, wer seine jüdischen Verwandten sind, und hat ihre Geschichte aufgeschrieben. Gemeinschaft findet er furchtbar

B | Die zersplitterte deutsche Gesellschaft

Erodierende Wirklichkeit Eine homogene deutsche Gesellschaft gibt es nicht mehr. Diese ist längst in diverse Milieus zerfallen, die sich gegenseitig oft mit Ablehnung betrachten.

Moralische Erpressung

Dresden In Zeiten der AfD hätte das politische Theater wieder große Aufgaben. Das Stück „Das blaue Wunder“ nimmt sie leider nicht wahr

B | Wie sich Fluchtursachen bekämpfen lassen

Fluchtursachen Migration ist ein zentrales Thema des 21. Jahrhunderts. Viele Ansätze Fluchtursachen wirksam zu bekämpfen scheitern. Es ist daher an der Zeit für neue Ansätze und Ideen.
„Wer informiert ist, braucht kein Gutachten“

„Wer informiert ist, braucht kein Gutachten“

Interview Im Dreieck zwischen dem Institut für Staatspolitik, den Identitären und der AfD sind die Wege offenbar kurz, beobachtet Rechtsextremismus-Experte David Begrich

Ruhig, Blauer

Privatschulen Das Kind eines AfDlers wird von einer Waldorfschule abgelehnt. Ein Skandal? Mal langsam!

B | Die Juden der Rechten?

Antisemitismus Sie gibt sich als Schutzmacht jüdischen Lebens in der BRD, doch empört sich, wenn eine Jüdin sie kritisiert. Die AfD hat ein großes Problem mit Antisemitismus.
Der falsche Gegensatz

Der falsche Gegensatz

Europa Wer die Gefahren der "illiberalen Demokratie" bannen will, darf nicht auf den Liberalismus hoffen. Man muss zu den Wurzeln des Politischen zurück, meint Srećko Horvat
Schwarzblau - Koalieren oder Beobachten

EB | Schwarzblau - Koalieren oder Beobachten

Podcast Steht die AfD vor der ersten Regierungsbeteiligung oder vor der Beobachtung durch den Verfassungsschutz?
Das bürgerliche Image

Das bürgerliche Image

AfD Es hat gedauert, doch nun nimmt der Verfassungsschutz den Nachwuchs und den völkischen Flügel ins Visier. Die Fassade bröckelt

B | AfD MdB Jens Maier verurteilt

Justiz Der Artikel informiert die Leserschaft zu einer Entscheidung der Justiz.
Das ist keine Krankheit

Das ist keine Krankheit

Ökonomie Wer sich all den Erfolgen des Populismus rein kulturalistisch nähert, vergisst den Kapitalismus, warnt Autor Philip Manow
Helmut Lethen: Zwischen den Stühlen

Helmut Lethen: Zwischen den Stühlen

Im Gespräch Vor 25 Jahren erschienen die "Verhaltenslehren der Kälte". Sie prägten eine ganze Intellektuellengeneration. Heute machen Rechte wie Linke ihrem Autor das Leben schwer
Wer hier Nazi ist, bestimme immer noch ich!

EB | Wer hier Nazi ist, bestimme immer noch ich!

Antifaschismus „Nazis raus!“, schreibt eine Journalistin. Viele vermeintlich Konservative beklagen sich – und die Debatte läuft. Doch der Faschismus war nie Opfer und wird es nie sein

Verroht die Republik?

Wut auf AfD und Grüne Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Mehr Ökonomie wagen

Mehr Ökonomie wagen

Debatte Ende Dezember veröffentlichten wir den Text "Der Blick nach unten" von Cornelia Koppetsch. Hier antwortet nun der Dramaturg und Publizist Bernd Stegemann auf diesen Text
Mit der AfD im Kino?

EB | Mit der AfD im Kino?

Podcast Darf man PolitikerInnen der AfD die Verantwortung für ihre Worte spüren lassen?

B | Wenn alte weiße Männer Kabarett machen

Jahresrückblick Dieter Nuhr singt ein Loblied auf den Kompromiss. Doch ungnädig, arrogant und desinformierend mutet seine Show an. Über unsinniges Kabarett gestriger Tage
Karl-Marx-Stadt ist überall

EB | Karl-Marx-Stadt ist überall

Jahresend-Reflexionen Zweihundert Jahre nach Karl Marx' Geburt ist ein Widerspruch entstanden, der ihn dazu gebracht hätte, sich im Grabe zu drehen

B | Im SUV erzählt

VW Nach Korruption mit Prostituierten, dem grössten Betrug aller Zeiten und der Erpressung von Regierung und Allgemeinheit zieht sich VW nun die gelbe Weste an.

Diskursverschiebung erfolgreich

AfD Eine Waldorfschule nimmt das Kind eines AfD-Politikers nicht auf – und das ganze Land diskutiert. Dass daran nichts Außergewöhnliches ist, geht dabei völlig unter

B | „Wie antisemitisch sind Rechtspopulisten?“

Demokratie leben! Olaf Sundermeyer hielt dazu kürzlich ein Vortrag in seiner Heimatstadt Dortmund. Dabei las er auch Passagen aus seinem neuen Buch "Gauland - Die Rache des alten Mannes"
Die AfD und ein Brausegetränk

EB | Die AfD und ein Brausegetränk

Cola Gate Es ging der Partei nie um das Produkt an sich, sondern um die Vereinnahmung des sozialen Kontextes für die eigene Agenda
Doch die eine Falle bleibt

Doch die eine Falle bleibt

CDU Die Partei hat ihre Vormachtstellung nicht zuletzt der AfD zu verdanken