Suchen

1 - 25 von 796 Ergebnissen
Doch die eine Falle bleibt

Doch die eine Falle bleibt

CDU Die Partei hat ihre Vormachtstellung nicht zuletzt der AfD zu verdanken

B | Italienische Nacht

Theater Mit Ödön von Horváths Lustspiel von 1931 will Schaubühnenintendant Thomas Ostermeier die aktuelle Ignoranz der zerstrittenen Linken vor der Gefahr von rechts kritisieren
Der Alarm geht

Der Alarm geht

AfD Wilhelm Heitmeyer fürchtet, dass das Radikale zur neuen Normalität wird
Sind Gendersternchen gekommen um zu bleiben?

EB | Sind Gendersternchen gekommen um zu bleiben?

Podcast Erfüllen Gender* noch einen anderen Zweck als bei Besorgten Bürger*Innen den Blutdruck zu erhöhen?

B | Ein Interview mit "dem Islam"

Ein Interview mit einem Politiker und "dem Islam"
Schwarzwälder Kirschtorte und Holocaust

EB | Schwarzwälder Kirschtorte und Holocaust

Generationenkonflikt Die Zeit kann unangenehme Geschichte ganz allmählich verblassen lassen. Jugendliche werden bald keine Zeitzeugen des Nationalsozialismus mehr antreffen
Der Sumpf ist groß

Der Sumpf ist groß

AfD-Spenden-Skandal Geld und Politik – das ist kein erquickliches Thema. Gerade die SPD sollte das aus eigener Erfahrung wissen

B | Geheimdiplomatie 2.0

UN-Migrationspakt Regierungen scheinen zunehmend davon auszugehen, sie müssten internationale Abkommen abschließen, ohne sie ihren Völkern zu erklären.

B | Winfried Gauland

Alte weiße Männer Das "Gefährlichste, was die Evolution hervorgebracht hat", sind alte weiße Männer: Nach der Linken können nun auch die Grünen sehr gut AfD. Eine Kritik in Hashtags
Das populistische Medium

Das populistische Medium

Algorithmen Plattformen wie YouTube die Schuld am Zustand der Gesellschaft zu geben greift zu kurz. Wir müssen aber über ihre Rolle als Verstärker sprechen
Findet die Alternative

Findet die Alternative

Ruck Der AfD-Boom zwingt die demokratischen Parteien in einen Block. Abgrenzung voneinander tut not
Ansporn für Demokraten

Ansporn für Demokraten

AfD Rechtspopulisten in den Institutionen sind eine Chance für Linke, sich im Widerstand zu üben
Das große Klammern

Das große Klammern

Zeitenwende Die Kanzlerin hält immer noch an der Macht fest. Aber auch viele Deutsche klammern sich an Angela Merkel. Warum? Aus Angst

B | Abrechnung mit den Rechtspopulisten in der EU

Moskau Ein bekanntes Mitglied des Politisches Rates der Regierungspartei Einiges Russland hat eine 14seitige Abrechnung mit den Rechtspopulisten in der EU vorgelegt
„Es geht nicht um die Nation“

„Es geht nicht um die Nation“

Interview Sahra Wagenknecht im Gespräch mit Jakob Augstein über „Aufstehen“, „Unteilbar“ und die Wähler der AfD
Bauhaus gegen Fischfilet

EB | Bauhaus gegen Fischfilet

Kommentar Die Stiftung Bauhaus Dessau kapituliert vor dem rechten Pöbel. Zur Kontroverse um das Konzert-Verbot für die Band „Feine Sahne Fischfilet“
Ein Jahr AfD im Bundestag

EB | Ein Jahr AfD im Bundestag

Was bleibt? Ob Klimawandel, Geschlechtervielfalt oder das Wesen der ständigen Migration der Menschheit – die Partei lebt in einer sie selbst idealisierenden Filterblase
Gespräch in der Urania Berlin

Gespräch in der Urania Berlin

Diskussion Freitag-Redakteur Mladen Gladić diskutiert mit den Autor*innen des Buches „Rechtspopulisten im Parlament“ und dem Vorsitzenden der Linksfraktion, Dietmar Bartsch
Einspruch

Einspruch

Debatte Jakob Augstein schrieb vergangene Woche, eine Koalition aus AfD und Union könnte eine Chance für die Erneuerung der Linken sein. Sechs Autoren sind da anderer Meinung

B | Der Aufstieg der Grünen

Partei der Mitte Wie konnten die Grünen zur zweitstärksten Kraft werden? Sie steht selbst für Sozialabbau, die Verschärfung des Klassenkampfes und das Kokettieren mit dem Großkapital.
Versuch einer Problemskizze

Versuch einer Problemskizze

Gastbeitrag Linke Diskurse sollten in Sachen Migration eine differenzierte Analyse des Phänomens und der Handlungsbedingungen versuchen, schreibt Aufstehen-Mitinitiator Ludger Volmer
Die Unabhängigkeit der Presse

EB | Die Unabhängigkeit der Presse

Gaulands Gastbeitrag Jede Zeitung hat eine eigene Agenda. Welche verfolgte FAZ, als sie einen Gastkommentar von AfD-Politiker Alexander Gauland veröffentlichte
Die AfD als Problem

EB | Die AfD als Problem

Politik Die AfD ist nicht nur eine Partei am rechten Rand, sie verändert die Struktur der Parteienlandschaft der Bundesrepublik nachhaltig. Eine Analyse.
Entsetzen und Erkenntnis

Entsetzen und Erkenntnis

CDU Die Fixierung auf die Rechten erstickt die Politik. Die AfD muss mitregieren, dann kann sich die Linke befreien und loslegen