Suchen

1 - 25 von 39 Ergebnissen
1957: Wie im Mittelalter

1957: Wie im Mittelalter

Zeitgeschichte Der Journalist Henri Alleg schreibt sein Buch „La Question“ über die Folterkeller französischer Militärs in Algerien, deren sadistische Praktiken Wut und Abscheu erregen
Nestflucht nach Algier

Nestflucht nach Algier

Frankreich Emmanuel Macron würde sich als Präsident für die einst in Algerien begangenen Verbrechen entschuldigen

Eiserne Lady auf Klassenfahrt

Algerien Das Land ist reich, aber die Ergebnisse der Schulpolitik sind äußerst bescheiden. Die Bildungsministerin will das nun endlich ändern

"Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung"

Münchner Theater-Kritik Ein interessantes Gedankenexperiment ist in den Münchner Kammerspielen zu erleben.

Eine eigene Dynamik

Algerien Die Meinungsfreiheit ist nach wie vor heftig umkämpft. Aber die autoritäre Regierung muss der Zivilgesellschaft immer mehr Zugeständnisse machen
Und trotzdem muss man schreien

Und trotzdem muss man schreien

Camus im Algerienkrieg Der Unabhängigkeitskampf stellte die Philosophie der Revolte auf eine unerbittliche Probe. War sie "bourgeoiser Humanismus" oder Einsicht in menschliche Realität?
Hammel am Himmel

Hammel am Himmel

Algerien Der Süden sucht sein Heil zwischen Terrorgefahr und Konsumfreuden. Eindrücke einer Transsahara-Tour

Zuflucht auf Zeit

Algerien Die Bauwirtschaft des Maghreb-Staates lebt von Zuwanderern aus westafrikanischen Ländern, die größtenteils nach Europa weiterziehen wollen
Ein schlechter Deal

Ein schlechter Deal

Grüne In der Asylpolitik will Winfried Kretschmann Marokko, Algerien, Tunesien für sicher erklären – gegen die eigene Partei
Prädikat sicher

Prädikat sicher

Asyl Was die Bundesregierung als „sicheres Herkunftsland“ erachtet, orientiert sich nicht an Menschenrechten. Denn in Algerien, Tunesien und Marokko sind diese nicht viel wert

Albert Camus und „Der Fall Meursault“,

Kamel Daoud/ Der Fremde Saudi- Arabien gibt weltweit ungestört, auch in Europa, Deutschland, Millionen $ für Propaganda aus. Das ist unfassbar. Dadou spricht vom verlorenen Kulturkampf.
Abschieben für Fortgeschrittene

Abschieben für Fortgeschrittene

Asyl Die Vermehrung von „sicheren Herkunftsstaaten“ dient dazu, Flüchtlinge schneller wieder loszuwerden. Was ändert sich konkret für Asylbewerber?
Frühling der Berber

Frühling der Berber

Algerien Nach Jahrzehnten wird ein Sprachenkonflikt endlich eingedämmt, andere Unruheherde aber bleiben
Flüchtlinge in Geiselhaft

Flüchtlinge in Geiselhaft

Köln Nach den Taten an Silvester wollen CSU und CDU härter gegen kriminelle Ausländer vorgehen. Nötig ist das Gegenteil: keine Ausweisungen, sondern gleiches Recht für alle

Misstrauen statt blinder Solidarität

Paris/Terror Warum ich Nein sage, wenn Politiker und Medien nach den Pariser Anschlägen von mir wieder einmal erwarten, ihnen blind zu vertrauen und zu folgen
Trauer und Tränen

Trauer und Tränen

Algerien In der Sahara breiten sich Konfliktherde aus, seit Alteingesessene mit Übersiedlern aus dem Norden um knappe Ressourcen konkurrieren
Topografie des Horrors

Topografie des Horrors

Flüchtlinge Seit dem Zweiten Weltkrieg gab es zwischen Sahelzone und Golfregion nicht mehr so viele Konflikte. Ein Blick auf die Ursachen der derzeitigen Migrationsbewegungen
Frau zwischen Widerstand und Wissenschaft

Frau zwischen Widerstand und Wissenschaft

Germaine Tillion Im Mai ehrte Frankreich die Widerstandskämpferin Tillion. "Die gestohlene Unschuld" zeigt das bewegte Leben der bis zum Schluss engagierten Frau.

H. Maas "Wir wählen das komunikative Chaos"

Soldaten Drückerkolonne DER SPIEGEL kündigt intern seit Wochen an, dass er am 3.7. eine brisante Geschichte über die Bundesmarine im Zusammenhang mit Rüstungsgeschäften ins Blatt heben wird.

Führt die Spur nach Libyen?

Algerien Der gewalttätige Machtkampf zwischen Mozabiten und Chaamba erschüttert die südliche Sahara
Die Stimme der Frauen aus Algerien

Die Stimme der Frauen aus Algerien

Nachruf Assia Djebar wurde für den Literaturnobelpreis gehandelt und wäre die erste indigene Preisträgerin aus Afrika gewesen. Vergangene Woche ist sie in Paris gestorben
Global Player im Abseits

Global Player im Abseits

OPEC Der Zwölf-Staaten-Verbund hat als Preiskartell bis auf weiteres ausgedient und ist zum politischen Klub mit klar erkennbaren Bruchlinien geschrumpft

19. August: Weltgedenktag:

HUMANITÄRE HILFE Am 19. August 2014 jährt sich der erste Angriff der Al Qaida auf Einrichtungen der UN zum 11. Mal

Und Gijón spielt keine Rolle mehr

Der Sportteil Wenn die heimatliche Boulevardpresse gegen ein bewährtes Muster arbeitet, um einem anderen Muster Rechnung zu tragen

Deutsche Entwicklungshilfe

Fußball Zwischen Kleinlahm und Großkreutz: Ein Fall für die Bruchrechnung.