Suchen

1 - 25 von 56 Ergebnissen

B | Ein nichtenden wollendes Ende

SPD Die altehrwürdige Sozialdemokratie steht vor einem Scherbenhaufen. Das ist Resultat einer Politik, die seit 100 Jahren versucht, sich im Kapitalismus bequem zu machen.
Genug Verantwortung übernommen

Genug Verantwortung übernommen

SPD Nahles geht, Dreyer, Schäfer-Gümbel und Schwesig übernehmen. Na und? Es ist Zeit für Neuwahlen

B | "Generalkladderadatsch"

Nahles, Fontane, Bebel Vor dem Kapitalismus verschwinden die Sozis

B | Nachruf auf Andrea Nahles

Bätschi? Die Ankündigung von Andrea Nahles, sich aus allen politischen Ämtern zurückzuziehen, ist konsequent und richtig.
Mehr Demut wagen

Mehr Demut wagen

Sozialdemokratie Eine Personaldebatte macht noch keinen Frühling. Die SPD braucht einen Plan für die Zeit nach der Volkspartei

B | Kann Cannabis Tote aufwecken?

Eine Polemik Andrea Nahles äussert sich auf abgeordnetenwatch.de zu Cannabis
Eine sozialpolitische Trendwende

EB | Eine sozialpolitische Trendwende

SPD Andrea Nahles will Hartz IV überwinden und schlägt ein neues Bürgergeld vor. Eine Analyse des Vorstoßes und politische Ergänzungen

B | Hartz IV-Sanktionen: Keineswegs nur inhuman

Aspekte des Unrechts Die Sanktionen im Hartz IV haben keinerlei positive Berechtigung oder Legitimation. Eine Analyse aus mehreren Blickwinkeln.

Regenerierungsauftrag

SPD Ein Wahlkampf gegen eine CDU unter Friedrich Merz könnte die Genossen wieder auf Trab bringen
Das große Krachen

Das große Krachen

Hessen CDU und SPD sind wie erwartet abgestürzt. Das Unbehagen über die Große Koalition in Berlin prägt auch diese Abstimmung, ihr Ende wird immer wahrscheinlicher
"Eine/r muss den Bluthund machen!"

EB | "Eine/r muss den Bluthund machen!"

Sozialdemokratie Die SPD besinnt sich endlich auf ihre traditionellen Werte – leider auf die falschen
Auch wenn‘s schwerfällt

Auch wenn‘s schwerfällt

GroKo Der Maaßen-Komplex ist die nächste folgenlose Koalitionskrise, die Angela Merkels Machterhalt sichert
Der Geist der sozialdemokratischen Geschichte

EB | Der Geist der sozialdemokratischen Geschichte

SPD Die Abschaffung der Historischen Kommission beim SPD Parteivorstand wird kontrovers diskutiert. Eine Einordnung
Der Esel in seinem Lauf

Der Esel in seinem Lauf

Agenda Andrea Nahles ist nur ein Beispiel: Die SPD zeigt sich unfähig, ihren größten Fehler zu korrigieren
Buhrufe für Andrea Nahles

Buhrufe für Andrea Nahles

Amazon Springer ehrt sein Vorbild Jeff Bezos. Arbeiterinnen und Arbeiter protestieren dagegen – und sollten sich nicht vereinnahmen lassen

B | Der klügere Kevin kann warten

SPD Schöner Schachzug oder: Kevin wartet auf die Stunde Null der SPD
Keine Trümmerfrau

Keine Trümmerfrau

SPD-Vorsitzende Andrea Nahles wurde mit 66 Prozent gewählt. Das ist Fluch und Segen zugleich

Wer hat noch nicht? Wer will noch mal?

SPD-Vorsitz Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren

B | Nein, Du kannst das nicht

SPD-Parteitag Warum es wahrlich misogyn ist auf Andrea Nahles als Frau zu verweisen
„Das Unmögliche wollen“

„Das Unmögliche wollen“

Interview Die Parteien werden sich an ihrer staatspolitischen Verantwortung noch besoffen reden, warnt Juso-Chef Kevin Kühnert
„Liebe Genossin Nahles“

„Liebe Genossin Nahles“

SPD Als künftige Parteivorsitzende haben wir von der SPD-Basis ein paar Wünsche an Dich zusammengetragen. Ein offener Brief
Wir haben verhandelt

Wir haben verhandelt

Mitgliedervotum Der SPD-Vorstand versprach, die Bandbreite der Debatte abzubilden – und schickte der Basis Werbung für die GroKo. Darum hier im Folgenden die fehlende NoGroKo-Version

Merkel 2.0

CDU Annegret Kramp-Karrenbauer, ein Ebenbild der Kanzlerin, soll Generalsekretärin werden. Mit einer SPD im aktuellen Zustand wird auch die Saarländerin leicht fertig
Moment mal!

Moment mal!

Parteivorstand Egal was die SPD anstellt, es geht nach hinten los. Auch dass die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange gegen Andrea Nahles kandidieren will, macht nichts besser
Der beste Grund für ein Nein zur GroKo

Der beste Grund für ein Nein zur GroKo

Regierungsbildung Hat Angela Merkel am Sonntag Bereitschaft zu einer Minderheitsregierung signalisiert? Selbst, wenn nicht: Dieses Modell liegt gar nicht fern und wäre die beste Lösung