Suchen

1 - 4 von 4 Ergebnissen

B | Ist Marktwirtschaft alternativlos? - Teil 1

Wirtschaftssysteme heute. Die arbeitsteilige Wirtschaft braucht Märkte, dem Ort für Tauschgeschäfte gegen Geld und Wettbewerb als Triebfeder. Der Markt erzeugt aber auch negative Effekte.

B | Die tieferen Ursachen wachsender Ungleichheit

Ein neuer Deutungsansatz. Über kaum ein Thema wird gegenwärtig mehr debattiert als über die wachsenden Einkommens- und Vermögensunterschiede. Erweisen sich gängige Erklärungsansätze als Irrwege?

B | Ein ökonomischer Rund-um-Schlag

Mon(k)ey-Business Neoklassik, Neoliberalismus, Austrian Economics und Anarcho-Kapitalismus sind keine unterschiedlichen Ökonomie-Schulen.

B | Der Markt, die verkannte Errungenschaft

Demokratie und Markt. Die Marktwirschaft ist eine junge Erfindung und nur wenige verstehen das Prinzip. Das Prinzip Markt ist alternativlos, nicht der ordnungspolitische Rahmen. Ein Diskurs.