Suchen

1 - 25 von 231 Ergebnissen

B | Allzudeutsche Antideutsche

Strömung Die Antideutschen sind ein zutiefst deutsches Phänomen, die sich zur radikalen Linken zählen. Im Kern sind sie jedoch akademisch und kleinbürgerlich. Eine Betrachung.
Antisemitismus als Lachs

EB | Antisemitismus als Lachs

Deutsche Zustände In Teilen der Linken wird das Narrativ eines „importierten“ Antisemitismus kultiviert. Das ist politisch fragwürdig und zeugt von der eigenen Geschichtsvergessenheit
Influencer in die politische Bildung!

Influencer in die politische Bildung!

Antisemitismus Die größte Verbreitung antisemitischer Inhalte findet nicht in Moscheen statt, sondern in den sozialen Medien

B | Standortverteidigung

Biografische Verstrickung Der Spagat zwischen Schuld und Familienzugehörigkeitsgefühl
Gelsenkirchen als Beweis

EB | Gelsenkirchen als Beweis

Antisemitismus Die judenhassenden Bekundungen von Gelsenkirchen und andernorts scheinen den Stichwortgebern eines "Israelbezogenen Antisemitismus" recht zu geben

B | Fußtritt

Palmers FB-Beitrag Wie gewollte Missverständnisse und Palmer-Bashing den Antisemitismus relativieren

B | Maaßen und die "Globalisten"

Antisemitismus Der ehemalige Verfassungsschutzchef ist ein Reaktionär. Aber er ist für Israel. Für manchen ist er damit aus der Schusslinie.

Im Kern: Judenfeindschaft

Definitionsfrage Was ist Antisemitismus? Die „Jerusalemer Erklärung“ will eine neue Debatte anstoßen

B | Kampf gegen Rechts: Kampf gegen ein Phantom

Propaganda statt Politik "Kampf gegen Rechts" als Propagandaposse: Wichtige Ursachen für Fremdenfeindlichkeit werden ausgeblendet und nicht bekämpft – denn das würde das große Narrativ gefährden

Grandhotel mit Abgründen

Literatur Wer beim Concierge des Waldhaus Vulpera in Ungnade fiel, bekam keine Ostergrüße mehr

B | JDA not IHRA

Antisemitismus Eine gerade publizierte „Jerusalemer Erklärung zum Antisemitismus“ soll den Antisemitismusbegriff schärfen und gegen pro-israelische Instrumentalisierung schützen.

Mao mit Mohammed

Kampfbegriff In Frankreich wird über „islamo-gauchisme“ gestritten. Wofür steht dieses Reizwort?

„Musik ist nie unpolitisch“

Interview Der Pianist Igor Levit will nicht dafür gelobt werden, dass er Bach spielen kann, und wünscht sich weniger „ja, aber“

B | Sie klagen an!

Mahnung Ein Jahr nach dem Terroranschlag in Hanau hat sich nichts getan. In über 150 Städten fanden Gedenken statt, die erinnerten und mahnten. Ein Blick nach Konstanz.
Das Urteil ist erst der Anfang

Das Urteil ist erst der Anfang

Terrorismus Im Strafprozess gegen den rechtsradikalen Attentäter von Halle verhängt das Gericht die Höchststrafe. Dennoch sind nicht alle Prozessbeteiligten zufrieden
Warum ist der Streit um Israel so einseitig?

Warum ist der Streit um Israel so einseitig?

Debatte Schubladen helfen beim Kampf gegen Antisemitismus nicht weiter. Das Gegenstück zum monolithischen Diskurs der Rechten muss Weltoffenheit heißen
Voll schuldfähig

Voll schuldfähig

Rechtsterror Die psychiatrischen Gutachten des Mörders von Walter Lübcke und des Halle-Attentäters bezeugen Kalkül und fehlende Reue
Wer nennt hier wen Antisemit?

Wer nennt hier wen Antisemit?

Longread Kulturinstitutionen in Deutschland wehren sich gegen „die missbräuchliche Verwendung des Antisemitismusvorwurfs“ im Kontext der BDS-Bewegung

B | Querdenken und Faschismus

Debatte Bei der permanenten Radikalisierung der Querdenker*innen und eines emotionalisiert aufgeladenen Faschismusbegriffs sind Vergleiche mit Sophie Scholl nicht verwunderlich.

B | Religiöse Diskriminierung in Europa

CER-Konferenz 2020 Terroranschläge, die von rechtsextremen und islamistischen Extremisten kürzlich in ganz Europa verübt wurden - sind weiterhin höchst erschreckend, auch zu Pandemiezeiten.
Von Biden und Böhmermann

EB | Von Biden und Böhmermann

Rezeption der US-Wahlen Die gesellschaftliche Linke freut sich über Bidens Sieg, als ob es ihrer wäre. Erbaulicher indessen ist Böhmermanns sehenswertes „ZDF Magazin Royale“
QAnon-Anhängerin in den Kongress gewählt

QAnon-Anhängerin in den Kongress gewählt

USA Die republikanische Politikerin Marjorie Taylor Greene aus Georgia ist die erste Unterstützerin der QAnon-Verschwörungsideologie, die ins US-Repräsentantenhaus einzieht
Nach dem Linksschwenk

Nach dem Linksschwenk

Kampagne Wegen seiner angeblich antisemitischen Haltung wurde Jeremy Corbyn von der Führung der Labour Party suspendiert. In Wahrheit steckt wohl vor allem etwas anderes dahinter

B | Das MiGAZIN: Meinungskonsens in Germany?

Zensur von Israelkritik Ein offener Brief an das "Fachmagazin für Migration und Integration" MiGAZIN, das die Veröffentlichung eines Beitrags von mir wegen seiner Israelkritik abgelehnt hat
Deutschland, du Bedrohung

Deutschland, du Bedrohung

Antisemitismus Jüdinnen und Juden sind in Deutschland nicht sicher. Mehr Sicherheitskräfte will die Politik trotzdem nur zähneknirschend bereitstellen