Suchen

1 - 8 von 8 Ergebnissen

Die Minderheit am Rande

Antiziganismus Sinti und Roma kamen in der DDR offiziell nur in der Kunst vor. Zwei Bücher erinnern an Hass und Vorurteile

„Mein Vater wollte uns immer beschützen“

Porträt Erich Schneeberger lebt seit Jahrzehnten in Bayern, mag Biergärten und ist Sinto. Für ihn ist das ein Auftrag

Es ist ein politisches Problem

Antiziganismus Das Berliner Maxim Gorki-Theater ließ sich seine zweite Roma Biennale nicht nehmen

B | HUMANNATION! – BE PROUD OF YOURSELF

Theaterkritik Kunterbunte Selbstverteidigungstruppe >>ROMA ARMEE<< trifft auf die Gorki-Regisseurin Yael Ronen.

Die Roma im Jahr 2037

Berlin Eine neue Studie belegt, wie verbreitet der Antiziganismus in unserer Gesellschaft ist

B | Wolfgang Wippermann: Niemand ist ein Zigeuner

2. Roma Kulturfestival Zu schreien vor Wut war der Historiker Wolfgang Wippermann nach Dortmund gekommen. Weil der Antiziganismus durch das Handeln "dieser Politiker" zu Radikalisierung führe

B | Drei Zigeuner

Sprache Gestern haben wir – beim monatlichen Singekreis der Damen – mal wieder das Lied von den drei Zigeunern gesungen.

Doch keine Spielzeugstadt

Kulturhauptstadt Für die Schriftsteller Ivan Klíma und Sándor Márai war Košice in der Slowakei kein unbeschriebenes Blatt. Ein literarischer Stadtspaziergang