Suchen

1 - 12 von 12 Ergebnissen

1917: Der kurze dritte Weg

Zeitgeschichte Als die Reichstagsfraktion der SPD fortgesetzt Kredite für den Ersten Weltkrieg bewilligt, verweigert sich eine innerparteiliche Opposition und gründet in Gotha die USPD

Erwartungen an Sahra

Linkspartei Wie war das mit der Internationalen? Sahra Wagenknecht zeigt wenig Wissen über die Geschichte der Arbeiterbewegung

1946: Neigung und Nötigung

Zeitgeschichte Der Zusammenschluss von SPD und KPD zur SED wurde in den Westzonen als Zwangsvereinigung gedeutet, im Osten als Ende einer fatalen Spaltung der Arbeiterbewegung
Schwarzer Freitag

Schwarzer Freitag

Arbeit Und wieder naht der Erste Mai - die Zeit der Festtagsreden unter roten Bannern. Doch wie steht es wirklich um den Wert der Arbeit in Deutschland? Ein Überblick
Die alte Mutter SPD

Die alte Mutter SPD

Kommentar Sigmar Gabriel beschwört die Genossen, sich auf “alte Werte” zu besinnen und die SPD wieder zum “Anwalt des kleinen Mannes” zu machen. Ein Märchen - wie eh und je

Unbekannte linke Geschichte

Jahrbuch Arbeiterbewegung Die Publikation, die sich auch der dissidenten Tendenzen der Arbeiter_innenbewegung widmet, wird ab 2016 in einem neuen Verlag erscheinen.

Gewerkschaften in der Gig-Economy

Arbeit 4.0 Von Politik und Gewerkschaften wird verstärkt die Diskussion um die Digitalisierung der Arbeit geführt. Aber gibt es auch eine digitale Arbeiterbewegung?
Auf, auf zum Kampf

Auf, auf zum Kampf

Tarifeinheitsgesetz SPD: Eine Nein-Stimme - CDU: 16 Nein-Stimmen - Das Tarifeinheitsgesetz kommt und die SPD zeigt, dass sie eine neoliberale Wirtschaftspartei ist

Globale Folgen eines europäischen Krieges

Rezension Europas Staatenwelt ist nicht einfach in den Ersten Weltkrieg hineingeschlittert wie ein Schlafwandler. Sie hätte es in der Hand gehabt, einen anderen Weg zu steuern.

Die Glocken von Basel

1914 Mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs wird der Sozialist Jean Jaurès in Paris erschossen. Der Mord gilt einem Pazifisten, der Europa vor der Katastrophe bewahren möchte

Kämpferische Haltung

Rezension Robert Grimm war ein fundierter Theoretiker und vor allem ein gewiefter politischer Stratege der schweizerischen Linken. Ein Sammelband erinnert an seine Aktualität.

Frage nach Alternativen bleibt aktuell

Rezension Vor kurzem starb der Historiker Eric Hobsbawm. Sein letztes Buch ist der Geschichte des Marxismus und dessen Bedeutung für die Herausforderungen unserer Zeit gewidmet.