Suchen

1 - 25 von 85 Ergebnissen

B | Arbeitslose EU-Bürger sollen zur Polizei

Personalmangel. Der Ausverkauf des Staates. Um den Nachwuchsmangel zu beheben, will die Berliner Polizei nun EU-Bürger anwerben, die in ihrem Heimatland "auf der Straße stehen".

B | Entzauberung des Marktglaubens

Buchvorstellung Der in Österreich bekannte Ökonom Stephan Schulmeister stellt sein neues Buch "Der Weg zur Prosperität vor"

Das nackte Fressen

Hartz IV Andrea Beutler hat den Bus verpasst und wurde sanktioniert, Wolfgang Probst arbeitet jetzt am Jobcenter-Empfang. Mit Demütigungen sind sie vertraut

Fuffzehn Uhr Feierabend

Protest Beim „Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen“ erscheinen erstaunlich viele Menschen mit Arbeit. Die Aktivisten demonstrieren gegen sinnlose und unterbezahlte Jobs

B | Anerkennung nur für angepasste Arme?

Armutskonferenz Kritische Stimmen bleiben beim Armutsspektakel ausgeschlossen

B | Nein zur Abschaffung der Notstandshilfe!

Sebastian Kurz In einem offenen Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz legen Aktive Arbeitslose die negativen Effekte der geplanten Abschaffung der Notstandhilfe dar.
„Protest kommt nur noch von rechts“

„Protest kommt nur noch von rechts“

Interview Den Italienern fehle das Gedächtnis und die Linke habe jeden Kontakt zu ihrer Basis verloren, sagt der Historiker Adriano Prosperi

Das Ende der Angst

Österreich Ein Experiment im Oberen Waldviertel befreit Arbeitslose von ständiger Drangsalierung und Depression
Zum Angstmacher liberalisiert

Zum Angstmacher liberalisiert

Interview Geringe Absicherung, undurchsichtige Institutionen und omnipräsente Altersarmut. Der Sozialstaat provoziert Angst, sagen die Wissenschaftler Sigrid Betzelt und Ingo Bode
Trumps Chefideologe kämpft, aber wofür?

EB | Trumps Chefideologe kämpft, aber wofür?

Steve Bannon Gestern erschien im ‘progressiven’ (Wikipedia) Magazin ‘The American Prospect’ ein hochspannender Artikel über ein Gespräch mit der 'grauen Eminenz'

B | Transform und Utopie

zwei neue Magazine: Alternative Medien verdienen Aufmerksamkeit und deshalb der Hinweis auf zwei Initiativen, die sowohl digital als auch im Print zu lesen sind.
Naive Euphorie oder apokalyptische Angst?

EB | Naive Euphorie oder apokalyptische Angst?

Autonome Systeme Der Deutsche Ethikrat tauchte auf seiner Jahrestagung tief ein in die Welt der Zukunft. Roboter, künstliche Intelligenz, Algorithmen überall. Und mittendrin: der Mensch

B | Lage und Blick

Standortfaktoren Packt das Pack endlich weg!
Wohin mit dem Geld?

Wohin mit dem Geld?

Haushalt 6,2 Milliarden Überschuss bergen eine Chance, jene Politik zu beenden, die Deutschland ungleicher macht. Vier Vorschläge

Modell Eigenwerbung

Finnland Die liberal-konservative Regierung testet ihre Version für ein Grundeinkommen, um aus Arbeitslosen Billigarbeiter zu machen
„Das Establishment übt sich in Leugnung“

„Das Establishment übt sich in Leugnung“

Interview Yanis Varoufakis über die verschiedenen Deutungen der Griechenlandkrise

B | Gefahr der öffentlichen Sicherheit?

Welche Sicherheit? Laut Urteil des BVerwG hat der Bürger keinen Anspruch auf die Telefonnummer seines/ ihres Jobcenter-Sachbearbeiters: Gefährdung der öffentlichen Sicherheit!

B | Es ist Zeit für die 33 Stunden Woche

Arbeitszeitverteilung Wenn es um Verteilung oder Umverteilung geht, dann geht es - nicht ganz zu unrecht - meist um monetäre Werte. Dabei ist noch etwas sehr ungleich verteilt: Die Arbeit.

B | Hartz IV: System braucht die "Drückeberger":

Reich Vs. Hartz IV: Steuerflucht - Vergünstigungen / Steuerbetrug richten jedes Jahr - mehr als 4x soviel wirtschaftlichen Schaden an, als das ganze Hartz IV - System an Kosten verursacht!
„Diese Ökonomik hat menschenfeindliche Züge“

„Diese Ökonomik hat menschenfeindliche Züge“

Lehre und Forschung Wirtschaftswissenschaft ist nicht wertneutral, sagt der Ökonom Sebastian Thieme. Er übt heftige Kritik am Status quo der Disziplin – und fordert eine "Erwägungskultur"

EB | Was soll ich können?

Arbeitsmarktentgeisterung Der Geisteswissenschaftler im Zeitalter seiner berufstechnischen Verzichtbarkeit. Ein Erfahrungs- und Lagebericht

B | Schafft die Rente ab!

Arbeiten ohne Ende Was soll das Gejammer um die Rente? Früher gab's ja auch keine...

B | Ist der Kapialismus Schuld ?

Arbeitslosigkeit Viele Gutmein-Menschen sehen im Kapialismus Ursache und Schuld für heutige Wirtschafts- und Sozialkrisen. - Unberechtigerweise !

B | Gefahr für Deutschland durch Asylanten ?

Asylantenproblem Asylanten in Deutschland - vergrößen sie die Arbeitslosigkeit, überbelasten sie die Sozialsysteme, gefährden sie Ordnung und Frieden ?

B | Die Überwindung der Geisel Erwerbslosigkeit

Lösung: Geldpolitik Die Erwerbslosigkeit ist das Schlüsselproblem. Ist sie überwunden, ist Wohlstand in Freiheit und Frieden für alle - wie einst von Ludwig Erhard proklamiert - machbar.