Suchen

1 - 25 von 103 Ergebnissen

B | Hartz IV: Die große Arbeitsmarktlüge!

>Unsinnige Zahlen < Es gibt keine 1,1 Millionen offene Arbeitsstellen!
Macht das  – Jetzt!

EB | Macht das – Jetzt!

Soziale Gerechtigkeit Die SPD möchte möglichst wenig an HARTZ IV ändern. Dabei geht um mehr und anderes als Fehler. Es geht um das Selbstverständnis von Sozial als Unterscheidungskriterium.
Zerschlagenes Recht

Zerschlagenes Recht

Rumänien Ein Machtkartell aus EU, IWF und Konzernen hat die Finanzkrise genutzt, um das europäische Land zur Hölle für Arbeitnehmer zu machen

B | Ist Marktwirtschaft alternativlos? - Teil 2

Marktwirtschaft gestalten Effizienz und Schieflagen liegen auf Märkten dicht beieinander. Rahmenbedingungen setzen Grenzen und beeinflussen Märkte. Dort liegt die Gestaltungsaufgabe des Staates.

B | Eine existenzsichernde Kaufkraft als Maßstab

Menschenwürde Der Artikel soll die Leserschaft dazu bewegen, sich für Ihre Belange einzusetzen.
Jupiter regiert durch

Jupiter regiert durch

Frankreich Präsident Emmanuel Macron zeigt mit der Arbeitsmarktreform, wie er von oben herab zu gebieten versteht

B | EUGH - Klage

Arbeitsmarkt Der Artikel widmet sich der Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt

Der Unterricht braucht ein Update

Bildung Warum hinkt Deutschland bei der Digitalisierung im Bildungsbereich immer noch hinterher? Ein Überblick über Gebrauch, Möglichkeiten und Herausforderungen

B | Zivilisation unterdrückt Ur-Verhalten Teilen.

Wirtschaftliche Teilhabe. Die Tradition des Teilens ist mit den ersten Hochkulturen verloren gegangen - bis heute. Dort muss angesetzt werden, um Populisten und Extremisten den Zulauf zu nehmen.

B | "Gegenüber Frauen ein Schlag ins Gesicht"

SPD. Katarina Barley, Generalsekretärin der SPD, zu etwaigen Koalitionsbündnissen, noch ausstehenden Gesetzesvorhaben, Streit mit der Union und „Mega Martin“.

B | Wirtschaftliche Teilhabe statt Robin-Hood

Arbeitszeit-Splitting. Das heutige Robin-Hood-System führt in die Sackgasse. Der Paradigmenwechsel heißt Arbeitszeit-Splitting, ein Weg vom Umverteilen zum Teilen.
Kann es je genug Reue sein?

Kann es je genug Reue sein?

Agenda 2010 Die Häme gegenüber der SPD weicht. Und den Marktradikalen geht die Muffe
Wohin mit dem Geld?

Wohin mit dem Geld?

Haushalt 6,2 Milliarden Überschuss bergen eine Chance, jene Politik zu beenden, die Deutschland ungleicher macht. Vier Vorschläge
Flexibilität für beide Seiten

Flexibilität für beide Seiten

Chancengleichheit Teilzeitarbeit gilt als Karrierekiller und als Frauenproblem. Mit einem neuen Gesetzesentwurf aus dem Arbeitsministerium könnte sich das ändern

Modell Eigenwerbung

Finnland Die liberal-konservative Regierung testet ihre Version für ein Grundeinkommen, um aus Arbeitslosen Billigarbeiter zu machen

Kein Selbstläufer

Wandel Digitalisierung und Automatisierung verändern nicht nur unsere Arbeit, sondern die gesamte Gesellschaft tiefgreifend. Die Politik muss sich den Gefahren stellen

Das ambivalente Prekariat

Die Buchmacher Der Ökonom Guy Standing hat ein Buch über das eigentlich progressive Potential der wirtschaftlich wie politisch abgehängten Klasse geschrieben

Sklaven des Himmels

Arbeit Von Ryanair bis Lufthansa: Die Beschäftigten der Luftfahrtindustrie leiden unter 25 Jahren Sozialdumping

„Es geht ums nichtlineare Leben“

Interview Vor zehn Jahren rief Holm Friebe die Ära der digitalen Boheme aus. Seine Bilanz fällt nüchtern, aber nicht nur negativ aus
Zur Lässigkeit verdammt

Zur Lässigkeit verdammt

Prekarisierung Die Politik fördert die Kreativ- und Kulturwirtschaft, weil diese vor allem eins verspricht: unbegrenztes Wachstum. Nur welchen Preis hat das?

Das wird teuer

Handel Schluckt Edeka doch noch Tengelmann, wäre das schlecht für den Wettbewerb und gut für die Mitarbeiter
Der Hofstaat der Mitte

Der Hofstaat der Mitte

Ungleichheit Ohne die Hilfe einer neuen Diener-Klasse kämen viele selbsternannte Leistungsträger kaum zurecht
„Die Konzerne tun viel zu wenig“

„Die Konzerne tun viel zu wenig“

Interview Wird die Förderung Langzeitarbeitsloser und Geflüchteter nicht massiv ausgeweitet, droht gesellschaftliche Spaltung, sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach
Das Azubi-Wunder

Das Azubi-Wunder

Ausbildung Nach Jahrzehnten der Stagnation explodiert im Handwerk die Zahl neuer Lehrverträge. Teil des wundersamen Anstiegs: junge Flüchtlinge

EB | Was soll ich können?

Arbeitsmarktentgeisterung Der Geisteswissenschaftler im Zeitalter seiner berufstechnischen Verzichtbarkeit. Ein Erfahrungs- und Lagebericht