Suchen

1 - 20 von 20 Ergebnissen
Mahlzeit, Big Brother!

Mahlzeit, Big Brother!

Arbeit Unternehmen müssen nun die Arbeitszeit ihrer Angestellten erfassen. Das löst Ängste aus

B | Helfen uns soziale Mitarbeiter Unternehmen?

Bürger Betriebseigentum? "Sozial Haus Boote" für Genossenschaften, Manufakturen und Vereine, die auch als Bausatz oder fahrbereites Kasko geliefert und mit Eigenleistungen fertiggestellt werden?

B | Wer arbeitet am längsten?

Arbeitszeit Die internationale Arbeitsorganisation ILO hat Statistiken veröffentlicht, die zeigen, wo auf der Welt am längsten gearbeitet wird.

B | Bildung Umwelt Arbeit in gute Hände abzugeben

Flower & Silicon Valley? Vielleicht ist es an der Zeit eine Hand voll Themen wie Bildung, Umwelt, Arbeit, Kultur und Soziales in gute Hände der Weisheit und Liebe im Denken und Handeln zu geben?

Passend, bitte

Gewerkschaft Alles immer Vollzeit, oder was? Im aktuellen Tarifkonflikt zeigt sich die IG Metall als Modernisierungsmotor
Souverän oder flexibel

Souverän oder flexibel

Arbeitskampf Die Warnstreiks der IG Metall und die laufende Tarifrunde betreffen unser aller Zukunft

B | Es ist Zeit für die 33 Stunden Woche

Arbeitszeitverteilung Wenn es um Verteilung oder Umverteilung geht, dann geht es - nicht ganz zu unrecht - meist um monetäre Werte. Dabei ist noch etwas sehr ungleich verteilt: Die Arbeit.

Für immer langes Wochenende

Arbeit Immer mehr Studien weisen auf die ungesunden Kehrseiten ständigen Arbeitens hin. Es ist an der Zeit, auf alternative Lebensmodelle zu pochen
Mehr ist weniger

Mehr ist weniger

Studie Mehr Flexibilität im Arbeitsleben klingt verlockend. Genehmigen wir uns deshalb mehr Freizeit? Bis jetzt deutet jedoch vieles auf das Gegenteil hin

B | Flexibilisierung

Regellosigkeit: Das Marketingprodukt "Industrie 4.0" soll nun auch dazu dienen, die Arbeitnehmerrechte zu schwächen, insbesondere die Arbeitszeit mittels Flexibilisierung.

B | Defizitärer Arbeitnehmerschutz in Deutschland

Es besteht Reformbedarf Ein Beitrag über unzureichende Arbeitsschutzgesetze, die mangelhafte Durchsetzung der ArbeitnehmerInnenrechte und den Wettbewerb um die schlechtesten Arbeitsbedingungen.

B | Wenn die Arbeit den Menschen frisst

Überforderung: Ein Beitrag, der sich aus der Kommentierung des Buchs: "Das unternehmerische Wir" der Autoren Martina Frenzel und Stephan Siemens ergeben hat. Ein längerer Text.
In der Hitze der Nacht

In der Hitze der Nacht

Handwerk Die Bäcker finden kaum noch Lehrlinge, Automatenware dominiert den Markt. Eine Betriebsprüfung

B | Lehrende Bildungslücke

Lehrer als Vorbild. Ein Lehrer qualmt im Rahmen eines Schulausfluges seine Schüler ein. Am Ende findet er nicht mal den Papierkorb.
Der Markt kann das nicht

Der Markt kann das nicht

Debatte Arbeitslosigkeit müsse mit verkürzten Arbeitszeiten bekämpft werden, sagte Wirtschaftsprofessor Hans-Josef Bontrup. Sein Kollege Heiner Flassbeck widersprach. Zu Unrecht
Wir schuften uns zu Tode

Wir schuften uns zu Tode

Lebensqualität Fast sieben Millionen Deutsche haben eine 45-Stunden-Woche. Trotz technischen Fortschritts gelingt es unserer Gesellschaft nicht, weniger zu arbeiten. Warum eigentlich?

B | Arbeitswahn

Arbeitszeiten Weniger Arbeiten müssen

B | Anwesenheitswahn und Abwesenheit von Geist

arbeitszeitmodelle Ein paar Anmerkungen zu einer Forderung von Andrea Nahles. Arbeitszeitmodelle werden momentan breit und kontrovers diskutiert. Ein durchaus lohnendes Thema.

B | Wie viel ist genug?

In der Tretmühle: Artikel in Le Monde diplomatique, Februar 2013/ Auszug aus dem Buch: "Wie viel ist genug?" Neuerscheinung Antje Kunstmann, 06. März

B | Lesezeit

Kultur und Soziales Die Zeit, die Menschen zur Verfügung bleibt, um Artikel oder Bücher zu lesen, ist knapp.