Suchen

1 - 25 von 243 Ergebnissen
Wir sind keine Sechsjährigen

Wir sind keine Sechsjährigen

Gastbeitrag Die ARD sollte in der Debatte um das Strategiepapier in die Offensive gehen und Ideologiekritik in eigener Sache betreiben
Rosamunde ist tot, das Prinzip Pilcher lebt

Rosamunde ist tot, das Prinzip Pilcher lebt

Fernsehen Die Publikumszentrierung der Öffentlich-Rechtlichen ist nachvollziehbar. Schlau ist sie nicht
Gude Laune!

Gude Laune!

Journalismus Sollten Medien mehr gute, statt immer nur schlechte Nachrichten schreiben? Nein, meint unser Kolumnist – und führt gewichtige Gründe an

B | Wenn alte weiße Männer Kabarett machen

Jahresrückblick Dieter Nuhr singt ein Loblied auf den Kompromiss. Doch ungnädig, arrogant und desinformierend mutet seine Show an. Über unsinniges Kabarett gestriger Tage
Konfuse Story aus Berlin

EB | Konfuse Story aus Berlin

TV-Serie Die neue Netflix-Serie »Dogs of Berlin« ist in mancherlei Hinsicht bemerkenswert. Selten stehen sich Stärken und Schwächen einer Produktion derart diametral gegenüber
Vorsicht, Tiefe!

Vorsicht, Tiefe!

Hegelplatz 1 Michael Angele erträgt den Sonntagabend vor dem Fernseher nicht mehr

Die „Lindenstraße“ wird uns noch fehlen

Ciao Verwandten Formaten hatte die Serie vor allem in puncto politischer Relevanz einiges voraus. Was wird ihr folgen?
Metropole am Abgrund der Moderne

EB | Metropole am Abgrund der Moderne

TV-Serie Wenige Jahre bevor die Nazis die Macht übernehmen, ist Berlin eine pulsierende Großstadt. »Babylon Berlin« lässt uns in diese faszinierende Zeit abtauchen

"Ich bin ein trauriger Mensch"

Philosophie Michel Friedman ist vom diskursiven Krawallmacher zu einem philosophischen Denker avanciert. Das zu ignorieren, wäre töricht

B | Drachenlord revisited

Onlinemobbing Wie ein Medienprofi, Presseausweisbesitzer und öffentlich-rechtlicher Journalist mehr schadet als er der Sache nutzt

B | NATO-Propaganda in der Tagesschau

Neutralität der ÖRs? Mit Dilettantismus, Irreführung und falschen Zahlen verbreitet das Flaggschiff der ARD im Nachrichtengewand offene Propaganda für das westliche Angriffsbündnis.

B | 2 von 5 Sternen. Empathie Germany 0 points.

Aufbruch ins Ungewisse Die ARD hält dem Deutschen mit "Aufbruch ins Ungewisse" den Spiegel vor. Der will aber nicht wirklich einen Blick in diesen wagen. Ein Kommentar.

B | „Dat is Physik!“

Alternative Fakten: Über Treibhausgase und Flüchtlinge. Wenn Populisten es aus Versehen bis in die Top TV-Satire schaffen ...

B | Die Macht der Fernbedienung

Medienkompetenz Dieser Artikel behandelt die Macht des Medienkonsum.
Einmal Beruhigung für alle!

Einmal Beruhigung für alle!

Glotzen Der neue ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm will weniger Talk im TV. Falsch, sagt unser Autor. Wir brauchen nicht weniger, sondern weniger schnarchige Gesprächsrunden

„Braucht’s das?“

Interview Hamze Bytyci über Roma und nervige Klischees – im TV-Film „Eine Braut kommt selten allein“

Gefälschte Fälscher

Was läuft Über ahistorische Pseudo-Trotzkisten in der ARD-Sky-Produktion „Babylon Berlin“. Spoiler-Anteil: 11 Prozent

Gut ohne Ende

Was läuft Über ideale Spannungsauflösungen und die ARD-Miniserie „Das Verschwinden“. Spoiler-Anteil: 5 Prozent
»Zentrales Deutsches Fernsehen« (ZDF)?

EB | »Zentrales Deutsches Fernsehen« (ZDF)?

Medienpolitik Erneut wird aus Unionskreisen vorgeschlagen, aus ARD und ZDF ein bundesweites Programm zu machen. Das Ansinnen ist parteitaktisch motiviert und wenig zielführend.

B | "Kein Geld für Wohltaten"

"Kein Geld für Wohltaten" Die SPD hat ein Klima geschaffen, in welchem jeder sich selbst der Nächste ist.
Durchwürseln reicht nicht!

EB | Durchwürseln reicht nicht!

SPD Ein Mann, ein Thema, ein Produkt: Der deformierte und rundgeschliffene Kandidat Schulz vergibt seine letzte Chance in der ARD-Wahlarena

B | Angela Merkels geistiger Durchfall

Bundestagswahl 2017 Bürger konfrontieren Politiker in der ARD-Wahlarena mit eingereichten Fragen. So zur Frage, warum es die Option auf Spätschwangerschatsabbruch beim Downsyndrom gibt
Auch nur heiße Luft

Auch nur heiße Luft

Klartext Beim Diesel ist es Manipulation. In der PR heißt es: zeitgemäße Co-Produktion. Arno Frank ergänzt die Erklärung von Ministerpräsident Stephan Weil
Die Parallele heißt Aufmerksamkeit

Die Parallele heißt Aufmerksamkeit

AfD Eine Studie der Otto Brenner Stiftung hat sich mit dem wechselseitigen Verhältnis der Medien und der rechtspopulistischen Partei befasst

Programmbeschwerde und Ideologie

Medien Ein Buch dokumentiert die vielen Fehler in der Berichterstattung der ARD – und verstrickt sich selbst in fragwürdigen Theorien