Suchen

26 - 50 von 175 Ergebnissen

Tschüs, BRD!

Finale Die „Lindenstraße“ endet, nach 35 Jahren. Ist der Kitt der Gesellschaft nun futsch?

Bildungsfernsehen für alle

Bildungsfernsehen für alle

Öffentlich-Rechtliche Nun, wo die jüngste Sau durchs Mediendorf getrieben wurde: Was sind denn die echten Herausforderungen?

Jauch, Quiz, Quiz, Jauch

Jauch, Quiz, Quiz, Jauch

TV Was passiert eigentlich im analogen Fernsehen? Ein Blick offenbart: Die Deutschen lieben ihre Rateshows. Noch immer

Medienrevolution für Einsteiger

EB | Medienrevolution für Einsteiger

Medien Netflix, Amazon und Apple TV verändern massiv die Sehgewohnheiten. Wie es zu allem kam, und was noch auf uns zukommt, beschreibt das Sachbuch »Die Netflix-Revolution«.

Was von der Buchmesse übrig bleibt

EB | Was von der Buchmesse übrig bleibt

Buchmesse Special Stars, Preise, Debatten: Abseits der Feuilleton-Highlights ist die Frankfurter Buchmesse die größte Buchmarkt-Roadshow der Welt. Der Autor hat sich ins Getümmel gestürzt

Lesen, Melden, Sprechen

Lesen, Melden, Sprechen

Medien Kritik am öfffentlich-rechtlichen Rundfunk ist bei vielen schnell geäußert. Man sollte nur aufpassen, dass man die richtige Studie zur Hand hat

"... sobald das Geld im Kasten klingt."

EB | "... sobald das Geld im Kasten klingt."

Klimaschutz und Geld Klimakompensationsmaßnahmen und Steuern auf CO₂-Emissionen können zum Klimaschutz beitragen, solange sie den Klimaschutz nicht zum Ablasshandel machen

Von Anja Gram | Community

Wir sind keine Sechsjährigen

Gastbeitrag Die ARD sollte in der Debatte um das Strategiepapier in die Offensive gehen und Ideologiekritik in eigener Sache betreiben

Rosamunde ist tot, das Prinzip Pilcher lebt

Fernsehen Die Publikumszentrierung der Öffentlich-Rechtlichen ist nachvollziehbar. Schlau ist sie nicht

Gude Laune!

Gude Laune!

Neoliberalismus Lexikon der Leistungsgesellschaft: Sollten Medien mehr gute, statt immer nur schlechte Nachrichten schreiben? Nein, meint unser Autor – und führt gewichtige Gründe an

Konfuse Story aus Berlin

EB | Konfuse Story aus Berlin

TV-Serie Die neue Netflix-Serie »Dogs of Berlin« ist in mancherlei Hinsicht bemerkenswert. Selten stehen sich Stärken und Schwächen einer Produktion derart diametral gegenüber

Vorsicht, Tiefe!

Vorsicht, Tiefe!

Hegelplatz 1 Michael Angele erträgt den Sonntagabend vor dem Fernseher nicht mehr

Die „Lindenstraße“ wird uns noch fehlen

Ciao Verwandten Formaten hatte die Serie vor allem in puncto politischer Relevanz einiges voraus. Was wird ihr folgen?

Metropole am Abgrund der Moderne

EB | Metropole am Abgrund der Moderne

TV-Serie Wenige Jahre bevor die Nazis die Macht übernehmen, ist Berlin eine pulsierende Großstadt. »Babylon Berlin« lässt uns in diese faszinierende Zeit abtauchen

Von Marcel Bois | Community
Einmal Beruhigung für alle!

Einmal Beruhigung für alle!

Glotzen Der neue ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm will weniger Talk im TV. Falsch, sagt unser Autor. Wir brauchen nicht weniger, sondern weniger schnarchige Gesprächsrunden

„Braucht’s das?“

Interview Hamze Bytyci über Roma und nervige Klischees – im TV-Film „Eine Braut kommt selten allein“

Gefälschte Fälscher

Was läuft Über ahistorische Pseudo-Trotzkisten in der ARD-Sky-Produktion „Babylon Berlin“. Spoiler-Anteil: 11 Prozent

Gut ohne Ende

Was läuft Über ideale Spannungsauflösungen und die ARD-Miniserie „Das Verschwinden“. Spoiler-Anteil: 5 Prozent

»Zentrales Deutsches Fernsehen« (ZDF)?

EB | »Zentrales Deutsches Fernsehen« (ZDF)?

Medienpolitik Erneut wird aus Unionskreisen vorgeschlagen, aus ARD und ZDF ein bundesweites Programm zu machen. Das Ansinnen ist parteitaktisch motiviert und wenig zielführend.

Auch nur heiße Luft

Auch nur heiße Luft

Klartext Beim Diesel ist es Manipulation. In der PR heißt es: zeitgemäße Co-Produktion. Arno Frank ergänzt die Erklärung von Ministerpräsident Stephan Weil

Die Parallele heißt Aufmerksamkeit

Die Parallele heißt Aufmerksamkeit

AfD Eine Studie der Otto Brenner Stiftung hat sich mit dem wechselseitigen Verhältnis der Medien und der rechtspopulistischen Partei befasst

Programmbeschwerde und Ideologie

Medien Ein Buch dokumentiert die vielen Fehler in der Berichterstattung der ARD – und verstrickt sich selbst in fragwürdigen Theorien

Was Flüchtling sein bedeutet

EB | Was Flüchtling sein bedeutet

Landgericht und Clausnitz Ein Fernsehspiel und zwei Dokumentationen berichten über Schicksale aus Vergangenheit und Gegenwart, über Hoffnung und das Elend des Ausgeliefertseins

Von Magda | Community
Es wird sonnig

Es wird sonnig

Interview Claudia Kleinert moderiert seit 16 Jahren das Wetter in der ARD. Dass sie bald endgültig von Wetter-Apps abgelöst wird, hält sie für extrem unwahrscheinlich

Ausgeschieden im Olympia-Poker

Ausgeschieden im Olympia-Poker

Medien Im Wettstreit um die Rechte an der Olympia-Liveberichterstattung unterliegen ARD und ZDF in der ersten Runde