Suchen

1 - 25 von 61 Ergebnissen
Gläubige beschützen

Gläubige beschützen

Sri Lanka Das Massaker in den Kirchen Sri Lankas ist Teil eines globalen Musters religiöser Feindseligkeit. Weltweit werden Millionen wegen ihres Glaubens verfolgt
Die Frage nach der Scharade

EB | Die Frage nach der Scharade

Untersuchungsausschuss Das Bundeskriminalamt gibt sich mitwirkungsbereit und aufgeschlossen, offenbart aber blinde Flecken. Wie viel Arglosigkeit ist noch glaubhaft?
Zwischen den Toten

Zwischen den Toten

Leseprobe Ich schloss meine Augen, als könnte ich das Vorgefallene auslöschen, es ungeschehen machen. Aber diese Geschichte muss erzählt werden
Übersehen, ignorieren und vertuschen

EB | Übersehen, ignorieren und vertuschen

Untersuchungsausschuss Selbstkritisch und schuldbewusst tritt der Leiter des LKA Berlin vor den Obleuten auf. Erklärungen für das Verhalten seiner Mitarbeiter hat er aber nicht.
Licht und Schatten

EB | Licht und Schatten

Untersuchungsausschuss Eine effektiv-effiziente Zeugenaussage mit einem bedrückenden Fazit und reichlich Befragungszeit ohne Ergebnis. Der Untersuchungsausschuss kommt nur schleppend voran

Sie hatte Mut

Biografie Ernst Piper erzählt von Rosa Luxemburgs Verwobenheit ins Netz der Geschichte

B | Härtere Bandagen

Bonapartisten im Aufwind Ob Terror-Rechtfertigung, staatliche Repressionen gegen die Opposition oder systemische Alternativlosigkeit – die bürgerliche Demokratie verabschiedet sich weltweit.
Eine Grube für die Hoffnung

Eine Grube für die Hoffnung

Afghanistan Wir proben in einem Theater in Kabul ein Stück über Selbstmordattentäter. Dann geschieht ein Selbstmordattentat
Salonlöwen im Terrorabwehrzentrum

EB | Salonlöwen im Terrorabwehrzentrum

Untersuchungsausschuss Weitgehend ohne öffentliches Interesse fand die dritte öffentliche Sitzung des Untersuchungsausschusses zum Attentat am Breitscheidplatz statt

B | Tripolis: Angriff auf Wahlbehörde - 14 Tote

Libyen. Der Bombenkrieg, den die Nato 2011 gegen Libyen begann, wird bis heute von dschihadistischen Kämpfern fortgesetzt.
Ein auffällig einsamer Wolf

Ein auffällig einsamer Wolf

Rechtsextremismus Die Ermittler wollten beim Münchner Attentat kein politisches Motiv sehen, trotz aller Indizien
Terror und Aktionismus

Terror und Aktionismus

Gefährder Nach dem Mord in Hamburg glaubt jeder zu wissen, wie eine sichere Republik auszusehen hat

Glock 17 auf dem Rücksitz

Darknet Der Münchner Attentäter war offen rechts, sein Waffenlieferant wohl auch. Doch Bayern blendet ein politisches Motiv aus

B | Tatmotiv Habgier

Terror oeconomicus Es ist nicht, wonach es aussieht

Schweden

A–Z Erst macht sich Donald Trump Sorgen, dann spricht die AfD eine Reisewarnung aus. Haben Russen etwas damit zu tun? Das Lexikon der Woche

Terrorist in heroischer Pose

World Press Photo Die Entscheidung, das Attentat auf den russischen Botschafter in Ankara zum Foto des Jahres zu erklären, ist umstritten. Doch der Preis kommt im richtigen Moment

B | Was Terroristen erreichen wollen.

Terrorhysterie Und wie wir zum totalen Erfolg eines Terroranschlages beitragen und uns dabei von weitaus größeren Gefahren ablenken lassen.

B | Ich Bin Doch Hier

Berlin Aus einem Impuls heraus habe ich die Entscheidung für mich getroffen. Ich bleibe in Deutschland für meine Mitmenschen.

B | Greift endlich durch!

Es sind die Weichteile der Demokratie, die jetzt die Verletzlichkeit des Systems zeigen. Wer als Scheindemokrat im Mittleren Osten und in Afrika Mist baut, muss jetzt mit Vergeltung rechnen
Aleppo in Ankara

Aleppo in Ankara

Anschlag Der Tod des russischen Botschafters in der Türkei zeigt, dass der politische Mord wieder zum Repertoire von Überzeugungstätern gehört. Das erinnert an vergangene Zeiten
„Es sind unsere Kinder“

„Es sind unsere Kinder“

Interview Vor dem Hintergrund der jüngsten Anschläge analysiert die Philosophin Bettina Stangneth die Abgründe des Bösen

B | Oberst Stauffenberg, Opfer dreckigen Deals?

20. Juli 1944 Eine verschworene Schar deutscher Offiziere wagte durch ein Attentat auf Hitler einen Staatsstreich. Scheiterten sie am dreckigen Kameraden Verrat deutscher Generäle?

B | "Britain First"without Helen Joanne Cox

Attentat Helen Joanne Cox wurde am 16.6.2016 bei einer Bürgersprechstunde im Library and Information Centre auf der Market Street in Birstall, Yorkshire Opfer eines Attentats
Im Zeichen des Brexit

Im Zeichen des Brexit

Großbritannien Die Labour-Politikerin Jo Cox ist auch das Opfer einer politischen Verstiegenheit, die kurz vor dem Brexit-Votum Stimmungen schürt und Fanatiker aufstachelt
1991: Privatisierungswahn

1991: Privatisierungswahn

Zeitgeschichte Der Manager Detlev Rohwedder fällt einem mutmaßlichen RAF-Attentat zum Opfer. Im Osten wird der einstige Treuhandchef bis heute in verklärender Weise erinnert