Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen
Nächstes Jahr in Netanja

Nächstes Jahr in Netanja

Israel Jüdische Einwanderer aus Frankreich suchen eine neue Heimstatt, in der sie mehr Schutz und Sicherheit finden

Kreativ verzweifelt

Szene Viele junge Russen wollen auswandern. Dasha, Sergej, lldar und Alexander aber bleiben

B | Fachkräftemangel ist hausgemacht

Fachkräfte/Migration Fundstück 37: Was es mit dem viel beschworenen "Fachkräftemangel" auf sich hat, den auch die Migranten nun beheben helfen sollen

Aufs gute Leben

Porträt Edi Rama ist mit der vielseitigste Regierungschef der Welt. In Paris studierte er Kunst, um die Welt reiste er als Basketballprofi. Nun will er Albanien weiter öffnen

B | Der Traum ist aus?

Amerika Prasahnt Nairs „Umrika“ zeigt die Konsequenzen des Wunsches nach einer besseren Zukunft

Allein gegen die Mafia

Porträt Rena Dourou ist Präfektin von Attika – und Syriza-Mitglied. Im polarisierten Land steht sie unter besonderer Beobachtung
Die Traurigkeit der Anderen

Die Traurigkeit der Anderen

Bulgarien Zwei Frauen wollen nach Deutschland auswandern, weil sie in ihrer Heimat keine Perspektive mehr haben und sich wie Schiffbrüchige fühlen
"Ich fühle mich schuldig"

"Ich fühle mich schuldig"

Syrienblog Weggehen oder bleiben ist die Frage, die derzeit so viele Menschen in Syrien quält und in einen Zwiespalt zwischen Sicherheit und Solidarität drängt

B | Die Hoffnung ist blond

Integration Völkerwanderungen gibt es seit Menschengedenken. Die Flucht aus fragwürdigen Zuständen oder getrieben vom Willen anders zu leben. Ein Porträt, stellvertretend.