Suchen

1 - 6 von 6 Ergebnissen
1977: Unglücklich gestürzt

1977: Unglücklich gestürzt

Zeitgeschichte Der schwarze Bürgerrechtler Steve Biko stirbt in Südafrika nach einem Folterverhör. Jahrzehnte später gestehen fünf Beamte ihre Schuld – und bleiben straffrei
Namenspaten

Namenspaten

A–Z Ehrung Kürzlich hat die US-Navy sechs neue Öltanker nach Bürgerrechtlern benannt. Ob die Betroffenen sich darüber gefreut hätten, bleibt unklar. Unser Lexikon der Woche
1965: Black Power

1965: Black Power

Zeitgeschichte Vor 50 Jahren stirbt der radikale Bürgerrechtler Malcolm X bei einem Attentat in New York. Ein angekündigter Mord, von dem FBI und Polizei offenbar wussten
Wie aus dem Nichts

Wie aus dem Nichts

Überwachung Bürgerrechtler schlagen Alarm: Mit unseren Daten verdienen Firmen viele Milliarden. Nirgends ist der Markt größer als in den USA
Der Wunderknabe

Der Wunderknabe

Porträt Al Sharpton ist der Sprecher der Afroamerikaner im aufgewühlten Ferguson. Er hat eine schillernde Karriere hinter sich

Günter Gaus, Sphinx der Unfügsamkeit

Weltbilder "Wo kam dieses Streben Gaus nach geschlossenen Weltbildern "Jagdgesellschaften" her, das der Fallbeschreibung einer Bunkermentalität entnommen scheint?"