Suchen

1 - 24 von 24 Ergebnissen
Business as usual

Business as usual

Finanzkrise Die Nahtoderfahrung des Kapitalismus war eine einmalige Gelegenheit für die politische Linke. Sie hat ihre Chance vertan

B | CH–Vollgeld / Financial Times: JA – bitte !

Vollgeld,Schuldgeldsystem "Over time - who ever controls the money system, controls the nation" (Stephen Zarlenga, Director, American Monetary Institute)

B | Zu den deutschen Handelsüberschüssen

Sie waren Weltmeister: Ist das deutsche Wirtschaftsmodell noch haltbar? Oder geht Trump und der Brexit der Deutschland AG an den Kragen?
Die große Wut der kleinen Leute

Die große Wut der kleinen Leute

Italien Hunderttausende von Sparern müssen mit unwiederbringlichen Verlusten rechnen

B | Geldsystem: Hat`s Hr. Fitschen...kapiert?

Geld, Macht, ExpertInnen "Die Welt ist voll Torheit, Dumpfheit, Inkonsequenz und Ungerechtigkeit; es gehört viel Mut dazu, diesen nicht das Feld zu räumen und sich beiseite zu begeben". (Goethe)

B | »Jede Nacht träume ich von einer neuen Krise«

Grexit Warum alle, die vom Grexit reden von Geld keine Ahnung haben

EB | Das System kritisieren - aber bitte richtig!

Kritik David Graeber und Tomáš Sedláček verkennen das Wesen des herrschenden Systems - folglich zielen ihre Analyse und ihre Lösungsvorschläge in die falsche Richung

B | Gustav-Stresemann-Preis für Helmut Schmidt

Preis der Freimaurer Die Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland, die unter dem Dach der Vereinigten Großlogen von Deutschland arbeitet, ehrt den Zeit-Herausgeber.

B | Leben-Kaufen-Sterben im Informationszeitalter

Mathematik. Wie Google, NSA & Finanzindustrie nach dem Schlüssel des Lebens suchen und warum es mal klappt – und mal nicht.

Die Graswurzel-Aktivistin

Porträt Elizabeth Warren ist Senatorin der Demokraten und empfiehlt sich als Bewerberin für die US-Präsidentenwahl 2016

B | Von einer Krise zur anderen

Wie weiter ? Ein Beitrag von Vladimiro Giacché aus der Dreimonatszeitschrift BIG Business Crime, Ausgabe 02/2014

B | "Sodom und Gomorra" für 5 Euro!

CoLyrik Kennen Sie Sweetie, den Mann der die deutschen Flatrate-Bordells unter die Lupe nimmt? Ein offner Brief von ihm in Internetforen ist die beste Werbung ...
Geschäftsmodell Schneeballsystem

Geschäftsmodell Schneeballsystem

Kollateralschaden Zypern zeigt, systemrelevant in der Eurozone sind nicht nur Banken. Systemrelevant ist auch die Furcht des Normalbürgers um die Sicherheit seines Sparguthabens

B | Zypernkrise - EU – ein Projektmanager fehlt

Politik Man sollte fordern, dass Politiker aus der freien Wirtschaft kommen müssten, weil man dort seine Projekte plant und nicht aus einem Ideenlostopf zieht.

EB | Das Aus der Teilhabegesellschaft

EU Willkür, Konzeptlosigkeit und Inkompetenz in einer Dimension, die nicht mehr in Worte zu fassen ist

B | Spannung an vielen Tatorten Europas

Bankster Ermittlungen in den gemeinsamen Kellerräumen von Geld und Macht....
Außer Gesten nichts gewesen

Außer Gesten nichts gewesen

Essay Der Protest gegen das System soll friedlich und gewaltfrei sein, haben die Protagonisten von Occupy immer wieder gesagt. Aber verändern Sitzblockaden die Welt?
Die Stadt und die Schulden

Die Stadt und die Schulden

Spurensuche Eine politische Safari durch die City of London soll helfen, die Ursachen der Finanzkrise zu verstehen.

B | Hunde, die bellen ...

SPD-Bankenkritik Sigmar Gabriel hat die Diktatur des Finanzkapitals "scharf" kritisiert. Ein Thesenpapier enthält richtige Feststellungen und Forderungen. Aber die SPD handelt nicht.
Gebt denen, die haben

Gebt denen, die haben

Tabubruch Die US-Zentralbank hat es vorgemacht – nun nähert sich auch die EZB einem Leitzins um die null Prozent. Ob das die europäische Konjunktur rettet, erscheint zweifelhaft

B | Schulden, die ersten 5000 Jahre

Neue Moral gefällig? Der Versuch einer Zusammenfassung der Thesen von David Graeber
Liborgate an der Themse

Liborgate an der Themse

Bankenaffäre Die Zinsmanipulationen durch etliche britische Geldhäuser sind an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Sie zeigen – die Verschuldungskrise ist vor allem eine Bankenkrise

B | Zu feige, den Reichen das Geld zu nehmen

Wagenknecht: "Sie nehmen den Armen das Brot, weil sie zu feige sind, den Reichen das Geld zu nehmen." Sahra Wagenknecht at her best.

B | Merkel – Synonym für Rettungsschirme

Europapolitik Schaut man sich den Umgang mit dem Bürger in Deutschland an, so stellt man fest, der Bürger wird von der Politik mehr als nur verachtet, ...