Suchen

1 - 25 von 56 Ergebnissen

B | Iran und staatlicher Terrorismus

Belgien: Iranischer Terrordiplomat rechtskräftig verurteilt – unsere Wachsamkeit vor dem iranischen Staatsterrorismus darf nicht nachlassen!

Die modernen Sklaven

Film „Oleg“ erzählt von ausländischen Arbeitern auf einem Schlachthof in Belgien

B | Kurznachrichten Libyen – 15.02.2021

Libyen. Al-Menfi besucht Haftar, Saleh und die ostlibysche Stadt Tobruk / Stimmen zur ‚Interimsregierung‘ / Besatzungsmacht Türkei

B | Kurznachrichten Libyen – 18.01.2021

Libyen. Hungerrevolte befürchtet / Wahlen 2021 unwahrscheinlich / Innenminister der ‚Einheitsregierung‘ unter Verdacht des Nepotismus / UN-Sondergesandter für Libyen ernannt
Belgian Noir

EB | Belgian Noir

TV-Serie In Europa gibt es derzeit kein Land, dass gute Thrillerserien so lässig aus dem Ärmel schüttelt wie Belgien. Aktuelle Beispiele: »Undercover« und »Over Water«.

Kaufend in den Kollaps

Belgien Anzeichen gab es, nun steht das Land wegen der Pandemie vor einer Tragödie
Brüsseler Landluft

EB | Brüsseler Landluft

Aus alt mach neu In der belgischen Hauptstadt rührt sich was: Kompostinitiativen und Bio-Genossenschaften schießen hier seit einigen Jahren wie Pilze aus dem Boden
Lumumbas Vermächtnis

Lumumbas Vermächtnis

Kolonialismus Mehr als hundert Jahre hat es gedauert, bis die Gräueltaten an Kongolesen vom belgischen Königshaus als solche anerkannt wurden

Ein Staat, zwei Nationen, ein Dilemma

Belgien Wieder fehlt eine Regierung. Winkt eine Allianz ohne die flämischen Radikalen?

Ein freier Blick

Porträt Margot Vanderstraeten ging im kurzen Rock zu ihrem Job, stellte den Orthodoxen unbequeme Fragen. Antworten gab es immer

Er reitet immer noch, der blutige König

Kolonialismus Theatermacher Luk Perceval will, dass Belgien endlich seine finstere Vergangenheit im Kongo aufarbeitet
Puigdemonts Waterloo

Puigdemonts Waterloo

Belgien Wo Napoleon seine größte Niederlage erlebte, residiert nun Kataloniens Separatistenführer

B | Belgien und das libysche Volksvermögen

Libyen/Belgien. Wie Politico berichtet, hat 2012 der damalige belgische Außenminister Reynders Libyen in Aussicht gestellt, die eingefrorenen Zinsen auf libyschen Konten freizugeben.

Endstation Brüssel-Nord

Belgien Seit der „Dschungel von Calais“ geräumt wurde, sind Hunderte von Transitmigranten in der EU-Hauptstadt gestrandet

B | Unterstützte Belgien libysche Terroristen?

Libyen/Belgien. Laut General Hafter lieferte Belgien Waffen an Milizen im Westen Libyens, die diese auch an Dschihadisten in Derna weiterreichten.

B | Belg. Parlament: Wohin gingen libysche Gelder

Belgien/Libyen. Wer gab die Anweisung zur Freigabe der Milliarden und wohin flossen sie genau?

B | EU: Finanztransfers an Menschenschmuggler

Belgien/Libyen. Bei den Erträgen aus libyschen Staatsvermögen sollen sich auch libysche Kämpfer und Milizen bedient haben, die an Waffen- und Menschenhandel beteiligt sind.

B | Milliarden an Volksvermögen verschwunden

Libyen/Belgien. Fast sechs Milliarden Dollar sind in Belgien in dunklen Kanälen verschwunden. Die Gelder scheinen zum Teil auf den Konten von dschihadistischen Milizen gelandet zu sein
Risse im Herz

Risse im Herz

Sicherheit Am deutschen Gutachten über Belgiens Risikoreaktoren arbeitete ein Atomkonzern mit

Export zum Ernstfall

Reaktorsicherheit Deutschland liefert die Brennstäbe für Belgiens marode Meiler. Das Bundesumweltministerium könnte das stoppen
Der rechte Weg mit den Rechten

EB | Der rechte Weg mit den Rechten

Rechtspopulismus In den meisten europäischen Ländern sitzen mittlerweile rechte Parteien in den Parlamenten. Welche Gegenstrategien lassen sich durch den Blick über die Grenzen ableiten?
Aus dem Hinterhalt

Aus dem Hinterhalt

Erster Weltkrieg Das Buch „Schuldfragen“ versucht, die Massaker deutscher Truppen in Belgien zu relativieren. Es hat wenig Belastbares anzubieten
Barcelona oder Brüssel, Hauptsache Katalonien

Barcelona oder Brüssel, Hauptsache Katalonien

Unabhängigkeit Zentralstaatstragendes Triumpfgeheul über die Flucht Carles Puigdemont nach Belgien war absehbar, verstellt aber den Blick auf die Europäisierung des Konflikts
Als es noch nach Macht und Testosteron roch

Als es noch nach Macht und Testosteron roch

Regierungsbildung Vom gekränkten Oppermann bis zum totberatenden Lafontaine: In turbulenten Zeiten wie diesen fühlen sich die älteren Herren der Politik zu Wortmeldungen bemüßigt
Die Schrottreaktoren von nebenan

Die Schrottreaktoren von nebenan

Energiewende In Belgien stehen die gefährlichsten Atomkraftwerke der Welt. Sie stillzulegen, wäre ein notwendiger Schritt - und ein Türöffner für den europäischen Atomausstieg