Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen

B | Die im Dunkeln sieht man nicht

Dokumentation 70 Zeitzeugen berichten von den harten Folgen der Corona-Einschränkungen. Beim Lesen schwankt man zwischen Weinkrampf und Wutausbruch
Ihre Stimme ließ Gläser zersplittern

Ihre Stimme ließ Gläser zersplittern

Jubliäum Heute wäre Carola Neher 120 Jahre alt geworden. Ein Versuch, die große Schauspielerin und Sängerin zu rühmen, die in den 1920ern das Pech hatte, schön zu sein

B | "Krieg nach innen, Krieg nach außen"

Buchbesprechung Das Buch versammelt zahlreiche Autoren. Sie haben sich mit den Intellektuellen befasst. Sind sie die "Stützen unserer Gesellschaft" oder eher der herrschenden Macht?

B | Eine Kampfansage an Rechts von Peter Zudeick

Rezension Heimat. Volk. Vaterland. Diese Begriffe wurden und werden öfters missbraucht. Peter Zudeick hat sich in seinem Buch u.a. mit diesen Begriffen akribisch auseinandergesetzt

Seltenes Vergnügen

Konfliktstoff Ein kleines Berliner Theater nimmt sich Bertold Brechts „Die Tage der Commune“ an

B | Zum Start der neuen Spielzeit in Berlin (2)

Theater Eine Rückschau und ein Ausblick auf Vergangenes und Künftiges an den fünf Stadttheatern der Hauptstadt. Teil 2: Das Deutsche Theater und das Berliner Ensemble
Prunkvoll und billig

Prunkvoll und billig

Film „Zeit der Kannibalen“ führt mit Devid Striesow, Sebastian Blomberg und Katharina Schüttler als aalglatte Consulter das messianische Versprechen des Kapitalismus vor

B | Wider deutschem Michel und russischem Durak

Empörung+Engagement Gründe sich zu empören häufen sich. Doch wo bleibt die Empörung, wo das Engagement gegen zunehmendes Unrecht und Demokratiebedrohung im Sinne Stéphane Hessels?

B | Rollatoren-Cyborgs und wo Brecht irrte.

Flughafen Helsinki Nachts im Flughafen Helsinki gehen merkwürdige Dinge vor sich. Da verschlägt es jedem die Sprache.

Nur der Reichtum ist ein Rätsel

Bühne Armut ist, wenn man aufgedünsen vor dem Fernseher bölkt: Roger Vontobel inszeniert in Bochum Brechts "Im Dickicht der Städte" klischeereich und ohne Mut zum Risiko