Suchen

1 - 23 von 23 Ergebnissen

„Es ist keine Knie-OP“

Interview Geburtshaus-Leiterin Christine Bruhn sieht kaum Gründe, in der Klinik zu entbinden

B | Der schwierige Beruf des Politikers

Satire über Politiker und deren Verhältnis zum Wähler
Die kalte Realität

Die kalte Realität

Der Sportsfreund Geständnisse eines Sportreporters: Warum ich hiermit den Ball abgebe

Zwischen Arbeit und Feierabend

Berufsblogger Viele Menschen – vom Taxifahrer bis zum Landarzt – bloggen nach der Arbeit über ihren Berufsalltag. Warum tun sie das und ist das wirklich gesund?
Sie hat Polizei

Sie hat Polizei

Interview Malte, der Cop, und Josephine, die Aktivistin, sind seit langem ein Paar. Vom Beruf des Vaters würden sie ihren Kindern allerdings abraten

B | Mann und Frau

Satire zur Thematik der Geschlechter

B | Wir prokrastinieren das glückliche Leben

Grundeinkommen Wofür stehen wir morgens auf? Weshalb schieben wir die Umsetzung unserer Lebensvorstellung auf die lange Bank? Und lässt sich der Beruf in eine Lebensaufgabe verwandeln?

B | Und wenn der Hahn kräht...

Satire zur Thema Zwänge, denen wir täglich ausgesetzt sind
Machen Sie doch mal was Simples

Machen Sie doch mal was Simples

Die Ratgeberin Bei der Berufswahl hat unsere Autorin, einer neuen Studie zufolge, daneben gegriffen. Genforscher müsste man sein. Die hüpfen offenbar jeden Tag begeistert in ihre Labore
Was tun als Vater?

Was tun als Vater?

Schenkelklopfer Die neue Zeitschrift „Men’s Health Dad“ hat ein paar Tipps, wie man auch als Vater Männerspaß haben kann und attraktiv bleibt
Wenn das Arbeitsrecht nur für Männer gilt

Wenn das Arbeitsrecht nur für Männer gilt

DRK-Kliniken Das Klischee der von Natur aus fürsorglichen Krankenschwester hält sich hartnäckig. Doch Pflegerinnen arbeiten zu schlechteren Bedingungen als ihre männlichen Kollegen
Halbe Treppe

Halbe Treppe

Porträt Judith Seidel ist als Hauswartin nicht nur Putzfrau, sondern Teil der Wohngemeinschaft. Ihr Beruf verschwindet immer mehr. Aber sie macht trotzdem weiter

Immer auf der Durchreise

Porträt Ines Blum war mehr als zehn Jahre als Prostituierte unterwegs. Kurz vor dem Zusammenbruch stieg sie aus

B | Karriere beim Wort nehmen

Leben&Arbeit "Karriere" bedeutet ursprünglich nicht den "beruflichen Aufstieg", sondern neutral den "beruflichen Werdegang" - also keinesfalls den "klar nach oben" führenden Weg.

Pragmatisch bis zum Umfallen

Uni Warum wird heute einer Geisteswissenschaftler? Um reich zu werden, natürlich nicht. Der Idealismus bleibt aber genauso auf der Strecke

EB | Rein in die Schublade!

Generation Y Angepasst, opportunistisch und unpolitisch soll die Generation Y sein. Kann man ihr das wirklich vorwerfen? Überlegungen aus der Perspektive der Generation X

Im Korridor Vacui

Hochschulen Wer heute eine akademische Karriere anstrebt, ist entweder todesmutig oder verrückt

B | Knobelsdorff-Schule–Feuerwehr meetsHandwerk

Berlin Die Feuerwehr war gerufen und kam, wer nicht kam, das waren gestern die Medien. Auch die in der Hauptstadt ansässigen, wie der RBB fehlten.

B | A. lebt als Schriftstellerin in B.

Sprachgebrauch Über eine leicht überspannte Art, die Profession eines Menschen anzugeben
Umsteigen bitte!

Umsteigen bitte!

Entwicklung Wer die Arbeitswelt der Zukunft lebenswerter machen will, muss selbstbestimmte berufliche Umstiege stärker fördern

B | Ein neues Jahr

Eine Zwischenbilanz Persönliche Gedanken zum neuen Jahr, Rück- und Ausblicke. Ein Spaziergang an der Seite von etwas Melancholie und Zufriedenheit, begleitet von Katze und Schafen.

EB | Ist noch alles nicht so schlimm

Leben Du hattest damit gerechnet, dass das erste Klassentreffen zehn Jahre nach dem Abi unangenehm bis tragisch werden würde. Es kam anders. Ein letztes Mal.
Mantel des Schweigens

Mantel des Schweigens

Analphabetismus In Deutschland gibt es 7,5 Millionen funktionale Analphabeten. Die Antwort darauf ist ein Grundbildungspakt der Regierung, doch Kursplätze werden davon nicht finanziert