Suchen

1 - 20 von 20 Ergebnissen

Fever Room und News Crime Sports

Theater, Performance Bildende Kunst in der Volksbühne - Eine audio-visuelle Installation von Apichatpong Weerasethakul und eine Performances- und Konzertreihe von Calla Henkel & Max Pitegoff
Jeanne Mammen - Die Beobachterin

Jeanne Mammen - Die Beobachterin

Ausstellung Die Berlinische Galerie widmet der großen Porträtistin der neuen Frau in der Weimarer Republik eine umfassende Retrospektive

Lucian Freud: Closer

Ausstellung Der Berliner Martin Gropius Bau zeigt erstmals Radierungen des britischen Malers aus der UBS Art Collection

Nachlass - Pièces sans personnes

IMMERSION Rimini-Protokoll versuchen in einer videoakustischen Rauminstallation dem persönlichen Vermächtnis verschiedener Menschen nach ihrem Tode näher zu kommen

Limits of Knowing

IMMERSION Die interdisziplinärere Kunstausstellung "Limits of Knowing" kämpft im Martin-Gropius-Bau mit der Nichterkennbarkeit der Welt
Der Künstler aus der Stuka: Joseph Beuys

Der Künstler aus der Stuka: Joseph Beuys

Literatur In „Vorsicht bei Fett!" liefert Johannes Lothar Schröder einen neuen Schlüssel zur Dechiffrierung des Beuys'schen Werks

Im Moloch der Wesenspräsenz

Ausstellung, Performance In der Berlinischen Galerie zeigt der deutsche Universal-Künstler John Bock eine aus mehreren Einzelarbeiten und Filmprojektionen bestehende Groß-Installation

Die wilden 80er Jahre

Ausstellung Das Potsdam Museum vergleicht figurative deutsch-deutsche Malerei der 80er Jahre
Die unerträgliche Schwere des Überlebens

Die unerträgliche Schwere des Überlebens

Comic/Graphic Novel Die ehemalige Charlie-Hebdo-Mitarbeiterin Catherine Meurisse beschreibt in der Graphic Novel "Die Leichtigkeit" Trauer, Traumata und ihre Bewältigung

Cornelia Schleime. Ein Wimpernschlag

Ausstellung Die Berlinische Galerie richtet der vielseitigen Künstlerin eine Retrospektive anlässlich der Verleihung des Hannah-Höch-Preises 2016 ein

Gegenstimmen. Kunst in der DDR 1976-1989

Ausstellung Der Martin-Gropius-Bau Berlin präsentiert eine Auswahl „dissidentischer Kultur“ und „ästhetischer DDR-Gegenöffentlichkeit“

Falsche Fährten

Ausstellung Via Lewandowskys Arbeiten verweigern die große moralische Geste. Gerade deshalb schärfen sie den Blick für die Tücken des Alltags

Des Rätsels Zündung

Ausstellung In Bremen folgt eine Schau den Bewegungen, die der Film „Letztes Jahr in Marienbad“ in der Welt der bildenden Kunst erzeugt hat

Max Beckmann und Berlin

Kunst Die Berlinische Galerie zeigt eine Ausstellung über die Berliner Jahre des vielseitigen Malers, Grafikers und Bildhauers
Impressionismus - Expressionismus. Kunstwende

Impressionismus - Expressionismus. Kunstwende

Ausstellung In einer großen Vergleichsschau stellt die Alte Nationalgalerie Bilder des Impressionismus und Expressionismus gegenüber

Die Welt als Pandämonium

Multitalent Florian L. Arnold präsentiert in Oberfahlheim skurrile Zeichnungen auf Glas, Objekte und Filme. Der Künstler hält sich selbst gern im Hintergrund.
Wer hat Angst vor der „Parsiflage“?

Wer hat Angst vor der „Parsiflage“?

Kunst Skandalträchtig brach die Meldung über den Rausschmiss von Jonathan Meese bei den Bayreuther Festspielen herein. Dabei war der Künstler keine schlechte Wahl

Spiel ohne Grenzen

Bühne Heiner Goebbels’ dritte und letzte Ruhrtriennale startete mit einem Totentanz für Maschinen und Knochenstaub gewaltig. Ein erstes Fazit seiner Intendanz

Die Schöne und das Nazibiest

Ausstellung Noch bis zum 12. Januar wird im Museum der bildenden Künste in Leipzig eines Nazikünstlers gedacht. Widerspruch duldet das Museum nicht

Die andere Seite von Rom

Self Made Urbanism, Eine Ausstellung in Berlin widmet sich der informell errichteten Siedlungen in der italienischen Hauptstadt