Suchen

1 - 25 von 25 Ergebnissen
Wie Medien der CDU helfen

EB | Wie Medien der CDU helfen

Manöverkritik Im Amri-Untersuchungsausschuss lockt die Klage der Opposition TV-Journalisten. Über den Rest der Sitzung berichtet kaum jemand. Der Regierung spielt das in die Hände
Nicht schlüssig

EB | Nicht schlüssig

Untersuchungsausschuss Irgendetwas wird im Internet-Referat E6 im Bundesamt für Verfassungsschutz überwacht. Am Ende des Sitzungstags ist klar: Relevante islamistische Gefährder sind es nicht
Reduktion durch Redundanz

EB | Reduktion durch Redundanz

Untersuchungsausschuss Die große Koalition kocht derzeit ein ganz eigenes Süppchen. Ein kleines Kochrezept für die Reduktion von Medienöffentlichkeit rund um das Attentat vom Breitscheidplatz.
Schrödingers Verfassungsschutz

EB | Schrödingers Verfassungsschutz

Untersuchungsausschuss Berlin ist immer eine Reise wert. Das wissen jetzt auch zwei weitere Zeugen, die wenig Erhellendes beitragen, während der Verfassungsschutzzeuge mauert
Über Schwarzfahrer und ein U-Boot

EB | Über Schwarzfahrer und ein U-Boot

Untersuchungsausschuss Parlamentarier besprechen langwierig ein Routineverfahren, während der Aufreger dieser Woche hinter verschlossenen Türen behandelt wird
Semantisches Schmierentheater

EB | Semantisches Schmierentheater

Untersuchungsausschuss Heute hüh, morgen hott! Was zunächst als offener Widerspruch gegenüber Hans-Georg Maaßen galt, wird nun revidiert. Der Verfassungsschutz rudert zurück
Mehr Aufklärung bitte!

EB | Mehr Aufklärung bitte!

Breitscheidplatz Das leidige Spiel der Bundesregierung: Aufklärung von Fehlverhalten der eigenen Behörden verschleppen und verkomplizieren. Die Opfer des Attentats haben das Nachsehen

EB | Terror plangemäß verwalten

Untersuchungsausschuss Während die CDU/CSU mit internen Querelen den Parlamentsbetrieb blockierten, warteten Opfer und Angehörige des Attentats vom Breitscheidplatz auf den Sitzungsbeginn.
Vergeltungsschlag zu später Stunde

EB | Vergeltungsschlag zu später Stunde

Untersuchungsausschuss Nicht zum ersten Mal in einem Untersuchungsausschuss kommen brisante Themen erst dann auf den Tisch, wenn es kaum ein Zuschauer noch mitbekommt.
Salonlöwen im Terrorabwehrzentrum

EB | Salonlöwen im Terrorabwehrzentrum

Untersuchungsausschuss Weitgehend ohne öffentliches Interesse fand die dritte öffentliche Sitzung des Untersuchungsausschusses zum Attentat am Breitscheidplatz statt

EB | Anekdotische Evidenz ist hier nicht gefragt

Untersuchungsausschuss Die Expertenanhörung „Gewaltbereiter Islamismus und Radikalisierung“ soll den Obleuten im Breitscheidplatz-Untersuchungsauschuss das Fundament für ihre Arbeit liefern.

EB | Ein Anschlag – Ein Ausschuss – Viele Fragen

Untersuchungsausschuss Der Bundestag hat einen Untersuchungsausschuss zum Attentat vom Breitscheidplatz vom 19. Dezember 2016 eingesetzt, der nun zum ersten Mal öffentlich tagte.

Kompetenz ohne Effizienz

Verfassungsschutz Innenminister Thomas de Maizière plant eine Mammutbehörde

B | Verkehrsunfall- oder Terroranschlagsopfer?

Breitscheidplatz Drohen Berlin, dem Bund Entschädigungsforderungen, Amtshaftungsklagen durch Anschlagsopfer? Der Anwalt Andreas Schulz lässt es im Tagesspiegel von gestern vermuten
Das Leid des Terrors

EB | Das Leid des Terrors

Breitscheidplatz Wir sind empörter, trauriger und wütender nach einem Anschlag in Berlin als nach einem Attentat in Peshawar. Was bei all dem Mitleid übersehen wird
Wer braucht schon Fakten?

Wer braucht schon Fakten?

Breitscheidplatz Die AfD macht Merkels Flüchtlingspolitik für den Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt verantwortlich. Für die CSU ist das anschlussfähig
Die Grenzen der Zivilität

Die Grenzen der Zivilität

Terror Die Reaktionen auf den Berliner Anschlag zeigen: Das Ressentiment reicht hierzulande viel weiter als der Wirkkreis der AfD
Ort des Grauens, Ort der Trauer

EB | Ort des Grauens, Ort der Trauer

Breitscheidplatz Am 19.12 raste ein schwarzer LKW in den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz und tötete zwölf Menschen, 50 wurden verletzt. Ein Ortsbesuch
Weniger ist mehr

Weniger ist mehr

Breitscheidplatz Über den Umgang mit schrecklichen Nachrichten nach dem Anschlag in Berlin

B | Nachrichtenmosaik Berlin 19.12.16

Breitscheidplatz Gesammelte Informationen zum mutmaßlichen Anschlag in Berlin am 19.12.16 und zur notwendigen Erinnerung zum angeblich darin verwickelten "Islamischen Staat" (IS)

B | Die Zeit für den Dschihad mit der Feder

Breitscheidplatz Heute Morgen sind wir alle Berlin. Wir sind erschüttert und tieftraurig über die Ereignisse des gestrigen Abends.

B | "Tickende Zeitbomben" im Stadtverkehr

#Breitscheidplatz Symbol für einen weiteren Terroranschlag wie in #Nizza oder Symbol geschaffener Gefahrenlagen der Verkehrsplanung für die Bevölkerung in unseren Städten?

B | MODUS OPERANDI

VERNUNFT oder GEWALT Über den verloren gegangenen Vernunft-Modus der Gattung Homo sapiens
Eine gefährliche Mischung

Eine gefährliche Mischung

Breitscheidplatz Die Herausforderung der kommenden Tage und Wochen ist, den liberalen Rechtsstaat, den wir uns erkämpft haben, gegen Populismus und Martialismus zu verteidigen
Zwischen Affekt und Handwerk

Zwischen Affekt und Handwerk

Breitscheidplatz Journalisten hyperventilieren, Freunde melden sich besorgt. Eine persönliche Retroperspektive der Nacht von Montag auf Dienstag