Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen

B | Hartz IV: Nur 386.000 echte Arbeitsplätze!

Skandalöse Manipulation! Der Arbeitsmarktskandal mit den Fake - Job - Angeboten nimmt Dimensionen an, die jede Vorstellungskraft sprengen! Ein politischer Sturm kündigt sich an...

B | Hartz IV: Echte Sanktionsqoute liegt bei 8,5%

- Die echten Zahlen! Man ist ja von der Bundesagentur und deren Chef Scheele schon vieles gewohnt - nur eines nicht - die Wahrheit. Damit tun sich beide schwer!

EB | Was soll ich können?

Arbeitsmarktentgeisterung Der Geisteswissenschaftler im Zeitalter seiner berufstechnischen Verzichtbarkeit. Ein Erfahrungs- und Lagebericht

Wenn Flüchtlinge arbeiten wollen

Bürokratie Asylbewerber warten oft sehr lange auf ihre Arbeitserlaubnis. Verzögert die Arbeitsagentur den Prozess auf unzulässige Weise? Es gibt einige Merkwürdigkeiten

Warten auf Erlaubnis

Flüchtlinge Müssen Asylbewerber um ihre Jobs bangen, weil die Arbeitsagentur überlastet ist?
Sozialarbeiter an die Macht!

Sozialarbeiter an die Macht!

Zukunft Raubt die Digitalisierung uns bald Millionen Jobs? Selbst wenn, Arbeit gibt es genug, in Kitas, in der Pflege, in Integrationskursen. Aber: Die Bedingungen sind prekär
So geht das nicht!

EB | So geht das nicht!

Hartz IV Mit einer "Rechtsvereinfachung" plant die Bund-Länderarbeitsgruppe, Leistungsempfänger weiter in ihren Rechten einzuschränken. Das ist Ausgrenzungspolitik

B | Die Adler-Frau trägt Kreuz

Bundeswehr Große Aufregung von Bild bis Fokus. Der deutsche Qualitätsjournalismus ist geschockt: „ „Haben Sie das extra gemacht, Frau Schrowange?

B | Gefängnis statt Altersheim

Wahnsinn! Weil ein sozialdemokratischer Landrat eine Greisin zur Festnahme ausschreiben lässt, musste die Bundespolizei handeln.
BAsta

EB | BAsta

Hartz IV Wenn die größte Behörde Deutschlands eine einzelne Mitarbeiterin - Inge Hannemann - öffentlich angreift, ist es an der Zeit genauer hinzuschauen.

B | Arbeitsamt abschaffen Demokratie erhalten

Menschenjagd Reflexionen über einen Titel eines deutschen "Blattes" und den Umgang mit Versicherungsgeldern