Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen

Der Präsident steht Schlange

Kuba Die Nationalversammlung debattiert eine neue Verfassung, um bisherige Reformen zu verankern. Das Mantra lautet dabei Kontinuität
Der erste Nicht-Soldat

Der erste Nicht-Soldat

Kuba Nach fast sechs Jahrzehnten wird die Karibikinsel von einem Mann geführt, der nicht den Namen „Castro“ trägt – selbst wenn Raúl weiter das letzte Wort hat

Castros Revolution

Dokumentarfilm Fidels Nichte kämpft für Geschlechtsumwandlung in „Transit Havanna“

B | Putin & Castro

Intelligenz: Erkenntnisse lassen oft auf sich warten
Dem 20. Jahrhundert entkommen

Dem 20. Jahrhundert entkommen

Kuba US-Präsident Obama will den Karibikstaat von der Liste der "Terror-Helfer" streichen. Ein überfälliger Schritt, um eine gescheiterte Politik zu beenden

B | Begleitgeräusche: U.S.-kubanische Annäherung:

Globalisierung. Aktuelle Erklärungen, und eine Deutung aus dem Jahr 2008.
Erwärmung der Florida-Straße

Erwärmung der Florida-Straße

Kuba/USA Nach gut einem halben Jahrhundert hat Washington begriffen, dass Igoranz, Missachtung und Sanktionen in Havanna kein amerikahöriges Regime an die Macht gebracht haben
Kuba-Politik: "Aus harter Erfahrung gelernt"

EB | Kuba-Politik: "Aus harter Erfahrung gelernt"

US-Kehrtwende Nach mehr als einem halben Jahrhundert nähert sich die US-Blockade gegen Kuba ihrem Ende
Das Ende  der Libreta

Das Ende der Libreta

Kuba Die Wirtschaftsreformen auf der Karibikinsel kommen voran, wenn auch langsam. Präsident Raul Castro wehrt sich gegen Tendenzen des moralischen Verfalls
Der Tod des Präsidenten

EB | Der Tod des Präsidenten

Barack Obama Er hat Raúl Castros Hand geschüttelt. Für die amerikanischen Rechten dürfte der US-Präsident damit endgültig ein Kommunist sein. Und damit zum Abschuss freigegeben