Suchen

1 - 25 von 775 Ergebnissen

Der Jahresrückblick 2018

Augstein und Blome Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Nachhilfe in C++

Nachhilfe in C++

CDU-Parteivorsitz Alle sprechen vom Riss, der durch die Partei geht. Dabei standen nur Konservative zur Wahl
Bimbes und Buddy

Bimbes und Buddy

Porträt Paul Ziemiak ist neuer CDU-Generalsekretär – und ein Kumpel, auf den sich die Unternehmer verlassen können
Frau sollte nicht zu viel erwarten

Frau sollte nicht zu viel erwarten

Gleichberechtigung Die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer gibt sich kämpferisch. Zur Feministin macht sie das aber noch lange nicht

B | Raider heißt jetzt Twix

Parteien Die CDU versucht es mit einem Altanfang
Ihre Favoritin

Ihre Favoritin

CDU-Vorsitz Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich durchgesetzt. Wer sich die Beschleunigung des Abschieds auf Raten von Angela Merkel gewünscht hat, wird sich gedulden müssen
Die letzte Volkspartei

Die letzte Volkspartei

Essay Jenseits der Personaldebatte: Was die CDU mit dem Niedergang der Demokratie zu tun hat
Doch die eine Falle bleibt

Doch die eine Falle bleibt

CDU Die Partei hat ihre Vormachtstellung nicht zuletzt der AfD zu verdanken
Rettet den Föderalismus!

Rettet den Föderalismus!

Digitalpakt Die Kritik der Bundesländer an der geplanten Grundgesetzänderung ist berechtigt. Zu sehr hat sich eingebürgert, den Problemen unten schlicht mit Geld von oben zu begegnen
Habermas vergaß die Grünen

Habermas vergaß die Grünen

CDU Kramp-Karrenbauer oder Merz? Wer künftig bei der Union das Sagen hat, ist wegweisend für das gesamte Parteiensystem

B | Ein Interview mit "dem Islam"

Ein Interview mit einem Politiker und "dem Islam"
Ein Vertreter seiner Klasse

EB | Ein Vertreter seiner Klasse

Friedrich Merz Der Kandidat für den Parteivorsitz der CDU bekennt sich vorgeblich zur Mittelschicht. In Wirklichkeit steht er für einen modernen Klassenkampf von oben
Es war einmal ein Christsozialer

Es war einmal ein Christsozialer

CSU Parteichef Seehofer macht Platz. Mit ihm geht ein Mann der leeren Worte und der unbeantworteten Anrufe. Wir sagen servus
Die zweite Reihe

Die zweite Reihe

Hegelplatz 1 Beim Rennen um den Parteivorsitz der CDU sprechen alle nur von Friedrich Merz. Aber was ist eigentlich mit Volker Rühe?
Gewerbe und Politik

Gewerbe und Politik

CDU Mit Friedrich Merz als Kanzler droht noch mehr marktkonforme Demokratie

B | Geheimdiplomatie 2.0

UN-Migrationspakt Regierungen scheinen zunehmend davon auszugehen, sie müssten internationale Abkommen abschließen, ohne sie ihren Völkern zu erklären.
Reduktion durch Redundanz

EB | Reduktion durch Redundanz

Untersuchungsausschuss Die große Koalition kocht derzeit ein ganz eigenes Süppchen. Ein kleines Kochrezept für die Reduktion von Medienöffentlichkeit rund um das Attentat vom Breitscheidplatz.

Ene, Ene, Muh - Wer führt die CDU?

Nach Merkel Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Dank Merz wird Cum-Ex ein größeres Thema

Dank Merz wird Cum-Ex ein größeres Thema

Raubtierkapitalismus Unser Redakteur freut sich, dass die Debatte um den CDU-Parteivorsitz den Fokus auf einen Steuerskandal lenkt

B | Die drei Kandidaten

Wahl zum Parteivorsitz der CDU: Es stellen sich Friedrich Merz, Jens Spahn und Annegret Kramp-Karrenbauer als Kandidaten zur Verfügung. Und Merkel: bleibt sie Kanzlerin?
Kohl sah keine Gefahr

Kohl sah keine Gefahr

CDU Zurück in die 1990er Jahre? Darüber wird die Nachfolge von Angela Merkel entscheiden

B | Angie verlässt den Raum

Zeitenwende Der alte weiße Mann kehrt zurück
Die Konkurrenten

Die Konkurrenten

CDU Der Wettkampf um den Parteivorsitz ist eröffnet. Nachdem Friedrich Merz vorlegt, gerät Jens Spahns erster Aufschlag allerdings arg dilettantisch
Zurücklehnen und nichts tun

EB | Zurücklehnen und nichts tun

CDU Die Kandidatur von Friedrich Merz wird in Kreisen der SPD überraschend wohlwollend aufgefasst. Dahinter lässt sich Parteitaktik des SPD-Establishments vermuten.