Suchen

1 - 25 von 33 Ergebnissen

EB | What if Women Ruled the World?

Premierenkritik Während sich in Yael Bartanas Dokufiction an der Volksbühne 10 Frauen um den Weltfrieden bemühen, vollzieht sich im Hintergrund der Rücktritt des Intendanten Chris Dercon

Schluss mit dem Theatertheater

Bühne Hoffentlich ebbt nach Chris Dercons Rücktritt endlich die unverhältnismäßige Aufgeregtheit ab. Die Volksbühne ist doch nur ein Theater von vielen
Wer mag jetzt noch nach München?

Wer mag jetzt noch nach München?

Kammerspiele Matthias Lilienthal ist raus. Wer die Nachfolge, gar mit Innovationsgeist, antreten will, wäre nicht zu beneiden

Stadt als Brache

Fotografie Bleierne Neuzeit: Michael Schmidts Zyklus „Waffenruhe“ von 1987 wird nachts an die Fassade der Volksbühne projiziert

EB | Neues in und an der Berliner Volksbühne

Theater, Performance Wenn auch der große Saal öfter leer steht und die Kritiker nicht verstummen wollen - es tut sich einiges an und hinter der Fassade des Theaterbaus am Rosa-Luxemburg-Platz

B | RED PIECES in der Volksbühne Berlin

Performance Großes, aber langweiliges Sex-Event im "neuen" Kunsttempel am Rosa-Luxemburg-Platz

EB | Fever Room und News Crime Sports

Theater, Performance Bildende Kunst in der Volksbühne - Eine audio-visuelle Installation von Apichatpong Weerasethakul und eine Performances- und Konzertreihe von Calla Henkel & Max Pitegoff

B | Women in Trouble

Premierenkritik Eine 3D-Computerwelt mit Live-Avataren von Susanne Kennedy beschließt den Reigen der Eröffnungspremieren an der neuen Volksbühne Berlin

Seelen vom Vortag

Premiere Neu-Intendant Chris Dercon hat das Haupthaus der Volksbühne eröffnet: Tino Sehgal trifft auf Walter Asmus, Samuel Beckett und die Olsenbande lassen grüßen

Theater als Skeuomorphismus

Volksbühnenstreit In seiner Zürcher Dostojewski-Inszenierung setzt Frank Castorf zahlreiche Zeichen in Richtung seines Nachfolgers Chris Dercon und des Berliner Senats

EB | Iphigenie auf Tempelhof

Premierenkritik Der syrische Dramatiker Mohammad Al Attar zieht Parallelen zwischen der Situation geflüchteter syrischer Frauen in Deutschland und der antiken Tragödie des Euripides

Nur kein Mitleid

Volksbühne Nicht in die Traurigkeitsfalle: Die Syrer Mohammad al-Attar und Omar Abusaada eröffnen mit ihrer „Iphigenie“ Chris Dercons Theaterprogramm

"Wir sind hier, wir sind laut"

Theaterbesetzung Nach einer Strafanzeige des Hausherrn Chris Dercon wird die Volksbühne geräumt. Es wird nicht der letzte Akt dieses Dramas sein
Aufruf zur Besonnenheit

EB | Aufruf zur Besonnenheit

Theater Ein Kommentar zur Volksbühnenbesetzung
Etwas wird sichtbar

Etwas wird sichtbar

Volksbühne Hat man lang nicht gesehen: Menschen, die vom Grundsätzlichen träumen, besetzen ein Haus
Kommt bald das Fake-Theater?

Kommt bald das Fake-Theater?

Dercon vs. Reese In der Urania diskutierten die neuen Intendanten der Volksbühne und des Berliner Ensembles. Kritische Nachfragen blieben aus

Reibung? Nur am Beton

Auftakt Weit weg vom Rosa-Luxemburg-Platz startete die Volksbühne unter Chris Dercon in ihre erste Saison

B | "So ein Theater!"

Urania-Talk Reese/Dercon Die beiden neuen Intendanten Chris Dercon (Volksbühne) und Oliver Reese (Berliner Ensemble) waren gestern zu einem Gespräch in der Urania eingeladen.

B | Fous de danse statt Fous de haine

Glosse Nun ist es soweit. Die zum Sommer verschlossenen Theater-Türen werden wieder geöffnet, den zu erwartenden Premieren wird entgegen gefiebert.

B | "Fous de danse" auf dem Tempelhofer Feld

Eröffnung der Ära Dercon Die neue Leitung der Volksbühne lud zur Eröffnung zu einem 10-stündigen Mitmach-Tanzfestival auf den Tempelhofer Flughafenvorplatz.
Maike Kohl-Castorf

Maike Kohl-Castorf

Theater Das war nur ein Moment: Der lange Abschied von der Volksbühne am Berliner Rosa-Luxemburg-Platz, deren Größe bleiben wird - wegen und trotz des scheidenden Intendanten

B | Die Volksbühne Berlin – Ruhe in Unfrieden!

Das Ende der Volksbühne Die Volksbühne Berlin ist nun bald tot und Tim Renner ist es auch irgendwie. Eine kleine Anekdote angesichts des Endes des einst von Arbeitern gegründeten Theaters
Was der Kurator leicht übersieht

Was der Kurator leicht übersieht

Volksbühne Berlin Eigentlich ist in der Debatte alles gesagt worden. Deshalb ist dies ein Versuch, sie zu verstehen

Klappe auf

Volksbühne Für den Gang in das Berliner Theater bleibt jetzt nicht mehr viel Zeit. Fragmente einer sehr speziellen Liebesbeziehung – und eines langen Abschieds
PFUSCH

EB | PFUSCH

Premierenkritik Herbert Fritsch verabschiedet sich eindrucksvoll von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz