Suchen

1 - 25 von 64 Ergebnissen

Die Debatte um den islamischen Feiertag

Politik Von der christlich abendländischen Festung bis zu dem Brief Mohammeds an die Christen

Idea about Jowel- and Schmitta-Year

Times are changing Gedanke und Hoffnung zum Tema "Zeiten ändern sich - ändern sich aber auch die Zeiten?!" Ein jüdischer Kurz-Blog von Marcus Gundlach

Trinität, aus christlicher Not geboren?

Dreifaltigkeit Sowohl Islam als auch Judentum grenzen sich von der Trinität/Eucharistie "Vater, Sohn, Heiliger Geist" des Christentums unterschiedlich strikt ab. Wie und warum?

Zu einem verständlichen Christentum

Philosophie Hier kurze Bemerkungen zu einer erfahrungsorientierten, auch Atheisten möglichen Aneignung christlicher Tradition (andere Religionen kenne ich nur indirekt).

Links als Weltanschauung

Weltanschauung Von "Linken" ist gerade viel die Rede. Aber es gibt ein Definitionsproblem. Ein unorthodoxer Vergleich.

Die Trümpfe in der Hand

Deutsch-türkische Partner Die Dardanellen, der Kaukasus, Palästina und Mesopotamien, das sind heute deutsche Fronten

Ist Jesus von Nazareth "postfaktisch"?

Weihnachten Jude, Schirmherr der Christen, Prophet des Islam, Pazifist und Menschenfreund. Und trotzdem bis heute keiner, der die Kraft zum Einen statt zum Spalten hat

„Und ich lebe noch immer“

Interview Ármin Langer ist als Jude in den Berliner Bezirk Neukölln gezogen, wo viele Muslime wohnen. Und er fühlt sich dort wohl

Toleranz entmündigt.

Menschenpflichten Im berliner Humboldthain, am Nachmittag, zwischen Abayas, Zeugen Jehovas und Veganern und toleranten Normalos kam mir wieder mal der Gedanke:

Deutschland erwache!

Unerhörter Tucholsky Wir sehen. Wir hören. Wir fühlen den kommenden Krach. Und wenn Deutschland schläft – sind wir dieses Mal wach?
Kein „Vaterunser“ in der Politik

Kein „Vaterunser“ in der Politik

Weltjugendtag Dass die Politik nicht immer so will, wie die Kirche es verlangt, hat Papst Franziskus nicht zuletzt in Polen erfahren müssen

Impressionen aus Georgien

Reise Georgien, das kleine Land in Transkaukasien, gilt vielen als Sehnsuchtsort. Das hat viel mit der Landschaft, der Kultur und, trotz allem, den Menschen zu tun. It´s nice.

Ihr müsst Farbe bekennen

AfD Warum es den Parteien so schwerfällt, sich mit den Rechtspopulisten inhaltlich stärker auseinanderzusetzen

Brief an einen greisen Denker

Replik auf Sloterdijk Was haben Attentäter im Zarenreich und Silvesterübergriffe in Köln gemein? Wie lassen sich so unterschiedliche Phänomene unter dem Sammelbegriff "Phobokratie" fassen?

Konfuzianismus und Moderne

Beitrag zur Ethik Debatte Ausgehend von einem Essay von Prof Wang Zhicheng, (Übersetzung ins Englische: JR's China Blog) habe ich ein Abstact geschrieben und einen eigenen Kommentar dazu verfasst

Religiöse Gefühle als Integrationsbremse

Asylsuchende. Die Tabuisierung von Glaubensfragen betrifft nicht nur die islamische Welt, sondern sie findet sich auch in der christlichen Kultur. Korrekturbedarf besteht für beide.

Von Charlie lernen

Laizität Ein bisschen mehr Blasphemie täte Deutschland gut. Religion hat im öffentlichen Leben nichts verloren.
Oh du fröhliche Sorge

Oh du fröhliche Sorge

Kulturkampf Pünktlich zur Weihnachtszeit fürchten Populisten den Verlust christlicher Besinnlichkeit

Nach dem Tod Gottes

Rezension Der Westen rüstet moralisch ab, während ihm Gegner erwachsen, die sich auf Metaphysik berufen. Terry Eagleton analysiert die kapitalistische Krise auch als Glaubenskrise

Der Islamische Staat und wir

Militäreinsätze Wir sind nicht das Reich des Guten, auch wenn wir dies propagieren. Wie stark ist unser Anteil an der Gewalt. Mahnung zur Selbstkritik und zum Verzicht auf Bombenabwürfe.

Muss die Willkommenskultur gehen?

Symbolpolitik Die Union hat sich selbst wiedergefunden. Steht ihr jetzt nur noch Merkel im Wege?
Das Kreuz mit der Kirche und den Atheisten

Das Kreuz mit der Kirche und den Atheisten

Privilegien Nichtreligiöse Menschen werden in Deutschland oft benachteiligt, wie ein Bericht des Humanistischen Verbands zeigt. Doch was folgt daraus?

Eine Gefahr des Glaubens...

Ideologien Der Begriff der Ideologie ist in der öffentlichen Debatte zu einem Kampfbegriff geworden und doch sind wir alle von Ideologien beeinflusst.

Humanität

Abschieben mit Herz BR3 Sportschaubericht über eine Jugendmannschaft nur mit Asylanten