Suchen

1 - 25 von 36 Ergebnissen

„Lern mal Perspektive“

Interview Der Comic-Zeichner Stephan Katz ist manchmal zu faul zum Zeichnen. Dann zwingt ihn sein Partner Max Goldt

Kein Abbild

„Wonder Woman“ Hollywood will Kohle machen – und das geht auch mit Heldinnen

Zeit ohne Ende

Graphic Novel Guy Delisles grafischer Roman "Geisel" über die Entführung des Ärzte-ohne-Grenzen-Mitarbeiters Christophe André

WIR ist ein Anderes

Dokumentarcomic In der (selbst-)reflexiven Verlangsamung politischer Konfliktdynamiken liegt die Stärke des dokumentarischen Comic, wie Sarah Gliddens »Im Schatten des Krieges« beweist
Terror und Stimmung

Terror und Stimmung

Graphic Novel „Tante Wussi“ erzählt glanzvoll illustriert von einem unbekannten Kapitel der Shoa auf Mallorca

Very white trash

Bericht Es heißt nun, dass wir aus unserer „Blase“ müssen. Dass wir die „Abgehängten“ verstehen müssen. Aber wie geht das? Eine erste Annäherung mit dem Comic „didi & stulle“
Die Grenze neben dem Salatbeet

Die Grenze neben dem Salatbeet

Comic Drei Comics über das konfliktreiche Verhältnis zwischen ›Orient‹ und ›Okzident‹

Hergés Erben

Comic Neue Zeichner aus Belgien emanzipieren sich von „Tim und Struppi“, „Lucky Luke“ und „Gaston“. In Flandern gilt die Neunte Kunst als Literatur
"Eigentlich interessiert mich das nicht mehr"

"Eigentlich interessiert mich das nicht mehr"

Graphic Novel Cyril Pedrosas Comicroman "Jäger und Sammler" über nichts Geringeres als den Sinn des Lebens
Frexit total

Frexit total

Comic François Durpaire und Farid Boudjellal zeigen in „Die Präsidentin“, was die Franzosen erwartet, sollte Marine Le Pen 2017 die Wahlen gewinnen

Strip für Strip

Ausstellung Die Frankfurter Schirn präsentiert sechs bedeutende Comiczeichner. Sie als Avantgardisten der Kunst zu feiern, wirkt aber allzu bemüht

Eternauta und die Krise des Peronismus

Comic und Politik Wer die Ausstellung zum Mythos der argentinischen Comic-Serie »ETERNAUTA« im Literarischen Colloquium Berlin besuchen möchte, hat dafür nur noch Zeit bis zum 10. Juli.

Narzissmus und Psycho

Comic-Kultur Nirgendwo ist die Lust an Spott und Überzeichnung größer als bei unseren französischen Nachbarn. Warum eigentlich?
“Zeichnen war mein Kindheitstraum”

“Zeichnen war mein Kindheitstraum”

Illustration Rumi Hara ist Illustratorin und Comiczeichnerin aus NYC. Ihre bunten Aquarelle und verspielten Charaktere erhielten 2015 die Silbermedaille der Society of Illustrators

Blauhelme unter sich

Politik Globale Konflikte gehen vor persönliche Probleme: „The First Avenger: Civil War“ mit Daniel Brühl

Für einen neuen Versuch der Verständigung

›Der Araber von morgen‹ Riad Sattouffs Graphic Memoir DER ARABER VON MORGEN beweist mit viel Humor, dass es eine Verständigungsebene zwischen ›den Kulturen‹ geben kann, wenn man denn nur möchte.

„Sichtbarkeit ist wichtig“

Interview Sophie Labelle erzählt Comic-Geschichten über jugendliche Transmenschen. Dafür bekommt sie Morddrohungen
Netflix, Marvel, Feminismus

Netflix, Marvel, Feminismus

Das neue Fernsehen Thesen zur Kulturindustrie

Nathan im Lehm und Durchsaugen beim Tanz

Kulturstreifzug Die Kolumne berichtet über zwei "Tanz im August" -Gastspiele, "Cantatatanz" in der Zionskirche, die Eröffnungs-Premiere "Nathan der Weise" am DT und Wannsee-Lesungen.

Mein Vater, der Terrorist

Graphic Novel Nina Bunjevac illustriert das selektive Gedächtnis ihrer Familie: ein schwarz-weißes Kunstwerk gegen das Schwarz-Weiß-Denken

Spielbook oder Lesegame

Popkultur Die interaktive Graphic Novel „Netwars – The Butterfly Attack“ arbeitet an der Erfindung eines neuen Hybridmediums

Lest mehr Comics!

Buchkritik Ein belgischer Ökonom und ein französischer Zeichner erklären den Kapitalismus mit Legomännchen und Hannibal Lecter – in einem Comic
Sprechblasen, geplatzt

Sprechblasen, geplatzt

Medienkrise Nun schafft die FAZ aus Geldmangel auch noch ihre Comics ab. Dabei ist die Geschichte der Strips von der Geschichte der Zeitung nicht zu trennen

Großer Sprung nach vorn

Interview Die Comicfigur Captain China war erst als Parodie gedacht, sagt sein Schöpfer Chi Wang. Wofür der Superheld steht und warum er in China das Potential zum Bestseller hat