Suchen

1 - 25 von 351 Ergebnissen

B | Hartz IV: Petition fordert Rücktritt von CSU-

Politikerin K. Schreyer! CSU - Politikerin Kerstin Schreyer hat sich keine Freunde mit ihren öffentlichen Statements gemacht. Eine Online - Petition will den Rücktritt oder eine Entschuldigung!

B | Hartz 4: Frau Schreyer, sie beleidigen mich

- CSU - Frau muss gehen! Selten hat mich eine Aussage so auf die Palme gebracht. Ganz in Spahn - Manier, beleidigt die CSU viele Familien - ohne sich mit den echten Fakten zu beschäftigen!
Alles, was man zur Europawahl wissen muss

EB | Alles, was man zur Europawahl wissen muss

EU-Parlament Am 26. Mai werden zwei Dinge zur Abstimmung stehen: Grundsätzliches und Eindrücke. Was ist folgerichtiger, als die Parteien auf diese zwei Punkte zu reduzieren?
Arroganz der Ahnungslosigkeit

EB | Arroganz der Ahnungslosigkeit

SaveTheInternet Ob Mobilität, Ökologie oder Digitales – Die Union strotzt vor Ahnungslosigkeit und ist sich für keine Verschwörungstheorie zu schade

Mein Geist in Eurer Seele

Kurt Eisner Die CSU will nur marginal an den ersten Ministerpräsidenten des Freistaats Bayern erinnern. Ein Künstler hält dagegen
Träumen mit den Praktikern

Träumen mit den Praktikern

Migration Die CDU trifft sich unter neuer Führung zur Werkstatt und will das Jahr 2015 bewältigen

B | Ich bin ein Entbieter

Für ganzheitliches Denken ---

Dobrindts Zwilling

Porträt Andreas Scheuer bleibt ein Erbe unter Erben, wenn sich die CSU-Karrieristen nun zum Parteitag treffen

Der Jahresrückblick 2018

Augstein und Blome Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Rettet den Föderalismus!

Rettet den Föderalismus!

Digitalpakt Die Kritik der Bundesländer an der geplanten Grundgesetzänderung ist berechtigt. Zu sehr hat sich eingebürgert, den Problemen unten schlicht mit Geld von oben zu begegnen

Es war einmal ein Christsozialer

CSU Parteichef Seehofer macht Platz. Mit ihm geht ein Mann der leeren Worte und der unbeantworteten Anrufe. Wir sagen servus
Unter Strauß hätte es das auch gegeben

Unter Strauß hätte es das auch gegeben

CSU Aus dem Rücktritt in Würde wurde nichts, Horst Seehofer muss den Parteivorsitz aufgeben. Ein Kurswechsel der CSU ist jedoch auch in Zukunft kaum zu erwarten

B | Angie verlässt den Raum

Zeitenwende Der alte weiße Mann kehrt zurück
Sie kehren mal wieder zur Sacharbeit zurück

Sie kehren mal wieder zur Sacharbeit zurück

Bayern Das sich abzeichnende Ergebnis der Landtagswahl hat es in sich. Konsequenzen scheint aber insbesondere die schwarz-rote Koalition in Berlin nicht daraus ziehen zu wollen
Winter adé

Winter adé

Bayern Bei der kommenden Landtagswahl wird die CSU wohl ihre Vormachtstellung im Freistaat verlieren. Dafür haben Generationen von Bayern gekämpft. Ein Grund zur Freude
Versuch einer Problemskizze

Versuch einer Problemskizze

Gastbeitrag Linke Diskurse sollten in Sachen Migration eine differenzierte Analyse des Phänomens und der Handlungsbedingungen versuchen, schreibt Aufstehen-Mitinitiator Ludger Volmer
Hohn, ungefiltert

Hohn, ungefiltert

Diesel In keinem anderem Politikbereich wird das politische Versagen der Großen Koalition so deutlich wie in der Verkehrs-, Umwelt- und Klimapolitik

Hat die CSU das verdient?

Wahldebakel in Bayern? Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren

Wie viel Rechtsruck braucht die CDU?

Raus aus der linken Ecke Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Der Duzfreund

Der Duzfreund

Porträt Manfred Weber will EU-Kommissionspräsident werden, doch fehlt es ihm in der CSU an der nötigen Hausmacht
Muss Merkel weg?

Muss Merkel weg?

CDU/CSU Die Union hat mit Ralph Brinkhaus einen neuen Fraktionsvorsitzenden – und die Kanzlerin wackelt. Eine Strategie für die Zeit nach ihr ist jedoch nicht zu erkennen
Blockade von Menschenrechten in Unternehmen

EB | Blockade von Menschenrechten in Unternehmen

Arbeitnehmerinnenrechte Seit 2014 bemühen sich die UN um ein Abkommen über verbindliche Menschenrechtsnormen für Unternhemen. Die Bundesregierung blockiert dieses völkerrechtliche Abkommen.

Wer hat Angst vor dem Wähler?

Die GroKo des Elends Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren