Suchen

1 - 20 von 20 Ergebnissen
Eine Fahrt ohne Helm

Eine Fahrt ohne Helm

Syrien Unterwegs zwischen Aleppo, Homs, Damaskus und den Golan-Höhen: Manchmal ist so etwas wie Frieden spürbar
Im Angriffsmodus

Im Angriffsmodus

Syrien Donald Trump spricht in offensichtlicher Anspielung auf seinen Vorgänger von „roten Linien“, die Präsident Assad überschritten habe. Und nun er selbst überschreiten will?

Eva aus der Kiste

Ausstellung Auf einem Markt in Damaskus erstand Ammar Al-Beik einige hundert Fotos. Im Exil in Berlin kombinierte er sie auf spannende Art mit Neuköllner Archivfunden

Syrien wird leben

Interview Ayham Jabr galt einmal als große Regiehoffnung. Heute verarbeitet der 28-jährige Künstler seine täglichen Erfahrungen im ruinierten Damaskus zu dystopischen Collagen
Leben

Leben

Syrien Ein Land zerrissen zwischen Kriegsparteien. Wir haben mit Menschen aus sieben Städten gesprochen – über ihr Ausharren, ihre Träume, ihren täglichen Überlebenskampf

Die Zeit, die bleibt

Schweden Im Juni 2015 veröffentlichte der „Freitag“ eine Reportage über die Flucht des Syrers Hashem al-Souki von Damaskus nach Malmö. Wie ist es ihm seitdem ergangen?

Fahrplan ohne Fuhrpark

Syrien-Diplomatie Russland hat bei seiner Rückkehr in die internationale Gemeinschaft einen Acht-Punkte-Plan für Syrien vorgelegt, der mit erstaunlicher Zustimmung quittiert wird

B | Die amerikanische Hand im Syrienkrieg

Syrien Zwei Artikel von Jonathan Marshall in Consortium News zeigen einmal mehr, dass die USA einen großen Teil der Schuld am syrischen Bürgerkrieg und am Aufstieg des IS tragen

Herr Alsouki sucht das Glück

Reportage Weil er seiner Familie ein Leben in Sicherheit bieten will, macht sich Hashem Alsouki auf einen qualvollen Weg von Damaskus über das Mittelmeer bis nach Malmö

Verliebt, verloren, verheiratet

Syrien Monate bevor der Bürgerkrieg ausbricht, begegnen sich die beiden Studenten Manal und Mustafa. Sie werden getrennt und finden sich erst in einem Flüchtlingslager wieder
Rückkehr der Verdammten

Rückkehr der Verdammten

Syrien Für die US-Regierung sind entkrampfte Beziehungen mit Damaskus und Teheran kein Tabu mehr. Die große Anti-IS-Koalition wirkt Wunder
Die Mauer fällt

Die Mauer fällt

Syrien Präsident Baschar al-Assad wird von der US-Regierung nicht länger wie ein Paria behandelt
Weil wir hier zu Hause sind

Weil wir hier zu Hause sind

Leben im Krieg (III) Abu Yahya wohnt mit seiner Familie in einem der umkämpftesten Viertel von Damaskus. Jeden Tag versucht er mit seinem Rettungswagen, Menschen zu retten

B | Hersh: Türkei hinter Giftgasangriff

Syrien Der investigative Journalist Seymour Hersh hat in einem Beitrag neue Informationen zum Giftgasangriff vom 21. August 2013 veröffentlicht
"Ich fühle mich schuldig"

"Ich fühle mich schuldig"

Syrienblog Weggehen oder bleiben ist die Frage, die derzeit so viele Menschen in Syrien quält und in einen Zwiespalt zwischen Sicherheit und Solidarität drängt

"Man fühlt sich permanent hilflos"

Syrienblog Razan Ghazzawi berichtet aus Damaskus über die humanitäre Notlage syrischer Zwangsmigranten und wie die Regierung die Situation für ihre Zwecke missbraucht

“Eingeschlossen in Al-Tal”

Syrienblog Drei junge Aktivisten berichten aus dem zerstörten Vorort Al-Tal in Damaskus
Eine Stadt versinkt in Schutt und Asche

Eine Stadt versinkt in Schutt und Asche

Syrien Die Rebellen werden in Damaskus längst nicht mehr überall gefeiert. Die Bevölkerung gibt der FSA und ihrer Taktik im Häuserkampf die Schuld an den Verwüstungen

B | Blick in die Geschichte

Syrien Der verdeckte Krieg der USA mit "schmutzigen Tricks" gegen Syrien hat eine lange Geschichte.

B | Sieg der Kriegstreiber

Syrien Es beunruhigt mich, dass jeglicher Versuch einer friedlichen Lösung des syrischen Konfliktes zum Scheitern verurteilt zu sein scheint, aber überrascht mich nicht.