Suchen

1 - 25 von 80 Ergebnissen
Zeit für ein alternatives Wahlprogramm

Zeit für ein alternatives Wahlprogramm

SPD Die ‘Alte Dame’ präsentiert viele gute Ansätze – traut sich aber nicht, diese eingängig zu vermitteln. Wann kommt die fällige Modernisierung?

Die Geschichte und das Ich darin

Rote Kapelle Der Film „Die guten Feinde“ stellt den Widerstand gegen die NS-Diktatur als gefühlige Familiensaga dar

Transform und Utopie

zwei neue Magazine: Alternative Medien verdienen Aufmerksamkeit und deshalb der Hinweis auf zwei Initiativen, die sowohl digital als auch im Print zu lesen sind.

Und überall scheint die Sonne?

Lyrischer Prosatext zum Thema Philantrophen/Misanthropen

Clowns und Helden

Anti-Fake-News Unter dem Namen „Schmalbart“ will ein Netzwerk hierzulande gegen das US-Hetzportal „Breitbart“ kämpfen. Angst weicht Agitation, endlich!
An die Substanz

An die Substanz

Trauma Hanya Yanagiharas „Ein wenig Leben“ ist ein verstörendes, gewalttätiges Epos. Selten wurde auch so leidenschaftlich über einen Roman diskutiert

Sisyphos muss endlich streiken

Bildungspolitik Die Arbeitsbedingungen an den Hochschulen werden immer unhaltbarer. Besonders hart sind Lehrbeauftragte betroffen. Ein Augenzeugenbericht von der FU Berlin

Die Nazi-Exorzisten

Zivilgesellschaft Werbeboykotte, versteckte Nazi-Codes, Jagd auf Kirmes-Schausteller: Der Antifaschismus der Anständigen driftet zunehmend in Exorzismus ab. Und beschädigt die Demokratie.

Welche Form von Herrschaft ist die beste?

Philosophie Ein erfundenes Gespräch zwischen einer Fragerin, Karl Marx, Meister Eckhart und einem Utopier
Ein Grund zum Feiern?

Ein Grund zum Feiern?

TTIP Die SPD scheint zu kippen, in den USA herrscht Wahlkampfchaos, und die Ablehnung wächst dies- wie jenseits des Atlantiks immer weiter. Was heißt das für die Bewegung?
Neuer Verkehr für unsere Städte!

Neuer Verkehr für unsere Städte!

Mobilitäts-Wende Abgasskandal, Klimaschutz, autonomes Fahren, e-Autos und -Bikes – die Welt der Mobilität befindet sich im totalen Umbruch. Wie werden wir uns im Jahr 2040 fortbewegen?
Lust nach oben

Lust nach oben

Der Koch Die neue Lässigkeit der Haute Cuisine führt dazu, dass Kellner heute Referate halten müssen. Manchmal duzt man Sie als Gast dann auch

Den Sündenfall beim Wort genommen

In Gottes Namen Gott lastete den Menschen das an, was er selbst in doppelter Hinsicht verursacht hatte. Er lud ihnen seine eigene Schuld auf: Der Sündenfall ist der Sündenfall Gottes.

Hausautoren

A–Z Über den Zustand des Kapitalismus und weinende Mörder, über jüdische Popkultur oder Kleider für Callgirls: Das Wochenlexikon mit Büchern der „Freitag“-Mitarbeiter

Zur "Anschlussfähigkeit" bei "Querfronten"

Querfront Eine Anregung zur Debatte um Friedensmahnwachen, Ken Jebsen und angebliche Querfront
Wenn genug nie genug ist

Wenn genug nie genug ist

Altruismus Manche Menschen richten ihr Leben komplett danach aus, möglichst viel Gutes zu tun. Aber ist eine solche Hypermoral wirklich lebbar?

Der Polizist

Kurzgeschichte über einen Polizisten, dessen Fassade langsam zu bröckeln beginnt, was auch sein gutes Aussehen, nicht mehr stoppen kann

Von der Wiedergutwerdung Deutschlands

Eike Geisel Der Regisseur Mikko Linnemann erinnert in seinen neusten Film an den vor 19 Jahren verstorbenen Publizisten.
Fast schon Erste Liga

Fast schon Erste Liga

Nicht in Berlin Unser Autor lebt seit 45 Jahren in einer Stadt des Grauens: Bielefeld

Eine Welt ohne Geld

Ökonomie Wenn Rechner uns helfen, Arbeit und Güter zu verteilen, dann können wir uns Preise sparen. Ein Szenario

Gedanken zum Ende der Welt

Apokalypse Die Apokalypse ist ein beliebtes Filmthema und wird meist heldenhaft abgewehrt. Wir können das Ende der Welt aber auch als positiven Kampf für ein besseres Morgen deuten.
Nomen est Clatura

Nomen est Clatura

Debüt Ist „Guter Mann im Mittelfeld“ noch mehr als ein eindrücklicher Roman über den Ceaușescu-Terror?

Auf den Spuren von Wilfrid Israel in Berlin

Stadtspaziergang 29.11. 14:00 Alexanderplatz-Weltzeituhr Wilfrid Israel war der letzte Direktor des Berliner Kaufhauses N.Israel im Nikolaiviertel. Es stand gegenüber vom Roten Rathaus.

Sand im Getriebe und Hipster-Satire

Kulturstreifzüge In diesem Beitrag geht es um: "Der gute Mensch von Sezuan" (BE), "Rebel Dabble Babble Berlin" (Volksbühne), Haußmanns "Hamlet"-Amoklauf (BE) und Adelle Waldman (ilb)