Suchen

1 - 13 von 13 Ergebnissen

Selten die Glocken erklingen

Krise Geburtenrückgang, Abwanderung: Die Italiener werden immer weniger. Kleine Orte wie Acquaviva leeren sich unaufhaltsam

Weniger werden wollen wir

Demografie Seit dem 19. Jahrhundert hat Politik das Wachstum der Bevölkerung gefördert. Umdenken tut jetzt not

Eine Fünf in Demografie

Bildung Hunderttausende Schüler mehr kommen in die Schulen. Ein Grund zur Freude – wenn die Kultusminister nur Lehrer eingestellt hätten
Offensiv geht anders

Offensiv geht anders

Wahlkampf Martin Schulz hat die Renten-Pläne der SPD vorgestellt. Die sind immerhin gar nicht so schlecht – und doch wenig mehr als die trübe Aussicht auf koalitionäres Weiter-so

B | Thilo Sarrazins ungehaltene Rede

"Heinrich Himmler" 2016 Gibt es eine Kontinuität von Immanuel Kant, über Heinrich Himmlers Posener Rede 1943 bis zu Thilo Sarrazins Werken im demografisch hochgepeitscht völkischen Denken?
Vladimir Putin - eine Zwischenbilanz

EB | Vladimir Putin - eine Zwischenbilanz

Russland Geht man von einer Putin-Ära von der Jahrhundertwende bis 2030 oder 2036 aus, bildet das Jahr 2016 in etwa die Halbzeit. Also Zeit für eine (mutmaßliche) Zwischenbilanz.

B | Migration: Mittel gegen demografische Ängste?

Migration/Integration Es wird so viel über Integration geredet und so wenig über Fluchtursachen. Ein Grund: Die Fluchtbewegung soll den EU-Staaten gegen den Bevölkerungsschwund helfen.

Hallo? Babyboomer?

Demografie Unser Autor schaut nach, welche Jahrgänge die Literatur des 20. Jahrhunderts dominieren

B | Seniorenkolleg

Altersgesellschaft Langsam komme ich in ein Alter, in dem man zum Seniorenkolleg geht und es auch noch anregend findet.

Demograf Dracula

Arbeit Ökonomen schwärmen schon vom Ende der Arbeitslosigkeit in Deutschland. Doch so wird es wohl nicht kommen, schließlich arbeiten immer mehr Menschen bis ins hohe Alter

Eine Rechnung ohne Menschen

Demografie Der Rückgang der Geburten wird politisch instrumentalisiert. Es droht keine überalterte Gesellschaft, sondern eine ungerechte

B | Fundstück 27 - Demografie und Gesundheit

Gesellschaft Es geht immer noch die Behauptung um, dass die steigende Lebensdauer der Menschen unter anderem die Sozialkassen belaste. Laut der Bundesregierung ist das nicht so.
Hundert Jahre Glück

Hundert Jahre Glück

Demografie Für manchen ist die Rente mit 67 das Ende der sozialstaatlichen Menschlichkeit. Doch dahinter steckt auch ein wirkliches Glück: ein immer längeres und gesünderes Leben.