Suchen

1 - 12 von 12 Ergebnissen
Für transparente Handelsverträge

Für transparente Handelsverträge

Global Die Zeit ist reif für eine Demokratisierung der Handelspolitik. So kann die EU zur Treiberin für ein ethisches System innerhalb der UNO werden
Der Schatten des tiefen Staates

EB | Der Schatten des tiefen Staates

Marokko Eine Woche vor den Wahlen ist nicht nur deren Ausgang unsicher. Wieviel Einfluss üben die Treuen Königs Mohammed VI. aus?
Geschenkt!

Geschenkt!

Kunst Jeder sollte sich einen wichtigen Künstler leisten können, findet der Kölnische Kunstverein
Das Pokergesicht

Das Pokergesicht

Emir von Katar Als Staatsoberhaupt von Katar hat Scheich Tamim bin Hamad al-Thani viel Geld, aber wenig Macht. Das will er ändern
Wir sind dann mal Weg

Wir sind dann mal Weg

TTIP Vielleicht bewegt sich die Europäische Union ja doch langsam in Richtung Demokratisierung

B | Das verflixte Wort mit D

Linke + Demokratie Unterschiedliche linke Grupen widmen sich dem Thema
Europa: Der Grundstein wackelt

EB | Europa: Der Grundstein wackelt

9. Mai 1950 - 2013 63 Jahre nach der Schuman-Rede, die den Grundstein für die europäische Vereinigung legte, ist von Feierstimmung wenig zu spüren. Bei Linken steht Europa zur Debatte
Damit alles bleibt, wie es ist!?

EB | Damit alles bleibt, wie es ist!?

EU-Budget nach 2013 Europa steht ein neuerliches Tauziehen ums Geld bevor. Bei den Verhandlungen um den Gemeinschaftshaushalt nach 2013 geht es ums Ganze. von J. Klute & H. Penzer

B | Europa nach 2013: EU-Finanzrahmen 2014-2020

Knackpunkte Am 13. März 2013 hat das Europäische Parlament den Vorschlag der Regierungschefs für den EU-Finanzrahmen 2014 bis 2002 abgelehnt. Wo stehen wir zwei Monate danach?
Wie geschaffen füreinander

Wie geschaffen füreinander

Mali Viele arabische Stammesführer im Norden des Landes paktieren mit Al-Qaida-Filialen und werden wohl diese Zweckallianzen nicht so schnell wieder aufgeben
Zahlen können nicht lügen?

EB | Zahlen können nicht lügen?

EU-Haushalt. Wieso der EU-Ratsvorschlag zum Mehrjährigen Finanzrahmen das Gegenteil beweist! Ein Hintergrundbeitrag von Jürgen Klute (Linke, EU-Parlament) und Hanna Penzer

B | Halbzeitwechsel: Martin Schulz übernimmt.

EU-Parlament wählt. Am 17.1.2012 hat das EU-Parlament einen neuen Präsidenten gewählt. Hätte die Linke einen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken müssen? Fakten zu einer schiefen Debatte.