Suchen

1 - 25 von 121 Ergebnissen

Für eine Bunte Republik Deutschland #GRIB

Gegen Rassismus 12.000 Menschen demonstrieren friedlich für eine Bunte Republik Deutschland am 22. Oktober vor dem Brandenburger Tor, Bundestags und um das Regierungsviertel in Berlin
Hanseatische Polizeiarbeit

Hanseatische Polizeiarbeit

G20-Aufarbeitung Während die Prozesse gegen Demonstranten längst laufen, ermittelt die Polizei gegen sich selbst nur ungern
„Distanzierung setzt Nähe voraus“

„Distanzierung setzt Nähe voraus“

Anti-Terror Die Demonstration „Nicht mit uns“ in Köln war ein ziemlicher Flop. Doch es ist leichter, für Erdoğan-Aufzüge zu sein, als für kritischen Dialog unter Muslimen

Die Schorndorfer Krawalle

G20 Die Riots gehen weiter; Germany kommt nicht zur Ruhe. Am Wochenende: die schwäbische Kleinstadt Schorndorf, wo die Lage zeitweilig außer Kontrolle war.
Gipfel des Versagens

Gipfel des Versagens

G20 In Hamburg wurden die demokratischen Rechte Tausender wurden beschnitten. Und wofür? Für in Abschlusspapier, das uns nicht weiterbringt
„Ich glaube, das war gewollt“

„Ich glaube, das war gewollt“

G20-Protest Der Hamburger Senat ist das Risiko, dass es in der Stadt brennt, bewusst eingegangen, meint Linken-Politiker Jan van Aken

Sehnsuchtsort Revolution

G20 Kommentar: Zum Straßenkampf in der Schanze – Kann die Protestkultur noch Alternativen bieten?

Hamburg: Die provozierte Eskalation

G20 »Durchgreifen«, »Keine Toleranz«, »Hamburger Linie«: Das »Harte Kante«-Konzept der Hamburger Polizei ist zwischenzeitlich selbst seinen Planern entglitten.

Gegen20 - FürAlle

G20,Polizei,Kapitalismus Die G20-Gruppe mit Inhalten konfrontieren zu wollen, erweist sich nicht nur als naiv qua der Abschottung jener Kräfte, sondern als ausgesprochen kapitalistisch.
Rote Zonen, rote Linien

Rote Zonen, rote Linien

G20-Tagebuch Der Freitag ist geprägt von Protest. Motivationen und Ziele sind dabei verschieden und vielfältig. Am Ende dominieren jedoch vor allem brennende Barrikaden die Bilder
Gipfelstürmer und Stadtbewohner

Gipfelstürmer und Stadtbewohner

G20-Tagebuch In den Messehallen tagt die G20, draußen spaltet der Gipfel die Stadt in verschiedene Lager

Kunstprojekt Neoliberalismus

G20-Protest Eine Kunstaktion von Attac will den Neoliberalismus dorthin bringen, wo er ihrer Meinung nach hingehört: Ins Museum
Mit Pfeil und Bogen

Mit Pfeil und Bogen

Debatte Die Gemeinschaft der Türken ist vom stolzen Motto „dik duruş“ geprägt: Durchhalten! Besser wäre, wir lernten Kompromisse. Ein Gastbeitrag von Murat Kayman

Gerade mal ein Kilometer

Neue Rechte Am Samstag hat die „Identitäre Bewegung“ in Berlin demonstriert. Die Route führte durch den Stadtteil Gesundbrunnen – nicht ohne Grund

Ein vitales Signal

Zivilgesellschaft Der Artikel behandelt die Veranstaltung "Nicht mit uns" in Köln am Heumarkt.
Protest der reinen Vernunft

Protest der reinen Vernunft

March for Science Weltweit demonstrieren Menschen gegen Wissenschaftsfeindlichkeit. In Berlin knüpft der Protest an viele Diskussionen der letzten Monate an
Aufstand der Jungen

Aufstand der Jungen

Russland In Moskau gingen Tausende spazieren, um ihrem Ärger über korrupte Politik Luft zu machen
Kein Bedarf

Kein Bedarf

Strafrechtsreform Justizminister Heiko Maas will Rechtspopulisten mit dem Gesetzentwurf zum besseren Schutz von Polizisten ein Geschenk machen. Das ist gefährlich und kontraproduktiv
Gegen den Trend

Gegen den Trend

Migration In Katalonien protestierten Hunderttausende gegen Spaniens harte Asylpolitik. Es war die größte Demonstration für Geflüchtete, die Europa bisher gesehen hat
Wir haben es bunt

Wir haben es bunt

Protest Am Samstag fand in Berlin die "Wir haben es satt"-Demo statt. Ein breites Bündnis trug seine Forderungen vor – doch nicht alle davon sind progressiv
1966: Das Neue der Revolte

1966: Das Neue der Revolte

Zeitgeschichte Eine Vietnam-Demonstration in Westberlin wird zum Labor der Außerparlamentarischen Opposition (APO). Rudi Dutschke nennt es Kulturrevolution und Selbsterziehung
Die Kampfansage der Frauen

Die Kampfansage der Frauen

Argentinien Nach dem grausamen Mord an einer Jugendlichen wird der Protest gegen die anhaltende misogyne Gewalt wiederbelebt

Aufruf zur Friedensdemo am 8.X.16 in Berlin

Friedensbewegung Drei Gruppen der Friedensbewegung und zahlreiche Unterstützer rufen zur Demo "Die Waffen nieder!!! Kooperation statt NATO-Konfrontation, Abrüstung statt Sozialabbau" auf
Bei Pegida

Bei Pegida

Kein Spaziergang Die "patriotischen Europäer" demonstrieren noch immer. Ein Bericht aus Dresden
Zehntausende gegen TTIP und CETA

Zehntausende gegen TTIP und CETA

Demonstration 320.000 Menschen gingen am Samstag in ganz Deutschland gegen TTIP und CETA auf die Straße. Doch ob der Protest Erfolg haben wird, ist noch offen. Ein Bericht aus Berlin