Suchen

51 - 75 von 101 Ergebnissen
Die Appisierung der Restaurantwelt

Die Appisierung der Restaurantwelt

Der Koch Die Digitalisierung macht auch vor der Esskultur nicht halt: Sehen Gaststätten bald aus wie Apple-Stores?

Essen verbindet

Essen verbindet

Der Koch Zu viel Reinheit kann einem leider den Appetit verderben

Das Grüne vom Ei

Der Koch Ob hessische oder amerikanische Küche: Aus den Überresten von Ostern lassen sich manche Delikatessen zaubern

Was hast du am 11. September gegessen?

Was hast du am 11. September gegessen?

Der Koch Jeder hat sein eigenes Erinnerungsmuster für weltbewegende Ereignisse. Für unseren Kolumnisten ist es das Essen

Pissaladière und Taucherbrille

Pissaladière und Taucherbrille

Der Koch Notwendiges Übel? Von wegen! Über die oft unterschätzte Faszination der Zwiebel

Grille frittiert

Grille frittiert

Der Koch Wer ernährt sich denn noch vegetarisch oder vegan? Insekten sind das neue Superfood

Gut mit Schnaps

Gut mit Schnaps

Der Koch Man kann ihn sogar blanchieren: Von der Würde des Grünkohls und dem Kulturerbe Boßeln

Wer hat Angst vorm Kalten Hund?

Der Koch In den Kitas ist ein Kuchenkrieg entbrannt. Selbstgebackenes ist unerwünscht oder wird gleich ganz verboten. Ein kulinarisches Pegida

Neues aus Kastanien

Neues aus Kastanien

Der Koch Man muss nur mal nach Frankreich fahren, ins Reich der Maronen. Dann wird aus der Kastanie eine Delikatesse

Gut eingewickelt

Gut eingewickelt

Der Koch Was das Alugrillen mit Schokolade und Brieftauben vereint

„Einmal ohne alles, bitte!“

„Einmal ohne alles, bitte!“

Der Koch Glutenfreie Pfannkuchenmischung mit Tapioka, mit Stevia gesüßte Marmeladen, laktosefreie Nusscreme: über die neuen Freiheiten im Supermarkt

Tanz den Stängelkohl

Der Koch Cima di Rapa ist unscheinbar, aber eine Delikatesse

Viel Antibiotika, aber ohne Chlor

Der Koch Warum das amerikanische Horror-Huhn sich gar nicht so sehr vom deutschen unterscheidet

Ein bedeutendes Geschenk

Ein bedeutendes Geschenk

Der Koch Auch wenn es heute trivial erscheinen mag: Es gab Zeiten, da war ein kleines Besteckteil der einzige Ausweis von Individualität

Von Lärmsnacks und Speiseplauderern

Der Koch Ob Popcorn-Esser im Kino oder Gerichte auf der Speisekarte: Das Ohr isst mit

Kommen wir auf Betriebstemperatur

Der Koch Die Tage werden wärmer, der Koch glüht schon mal vor. Und er plädiert für eine neue Zärtlichkeit im Umgang mit Fleisch

Sogar die Zwiebeln tanzen

Sogar die Zwiebeln tanzen

Der Koch Unser Lieblingsgourmet ist schwer verliebt. In seinen neuen Herd

Einsatz für Pägeida

Der Koch Über eine Bewegung, die man dem Zeitgeist folgend, Pägeida nennen muss: Für sie gehören jedoch Eichhörnchen und Eichelhäher zu den schlimmsten Feinden

Feige: Einst war die Scheinfrucht hochverehrt

Feige: Einst war die Scheinfrucht hochverehrt

Der Koch Sie ist die Mutter all der Früchte, von denen es heißt, sie hätten im Paradies am Baum der Erkenntnis gehangen. Und auch sonst ganz wunderbar, findet der Koch

Mein Kaviar sind Austern

Der Koch Willkommen zurück: Austern sind nicht mehr länger Luxus

Der Hauptgang ist mein Nachtisch

Der Hauptgang ist mein Nachtisch

Der Koch Abschmecken nicht vergessen: Ein Gericht gelingt immer dann besonders, wenn es zu jedem Zeitpunkt schmeckt und überzeugt. Über den Sinn des Naschens

Ägäis mit Levante und einem Hauch Nordafrika

Ägäis mit Levante und einem Hauch Nordafrika

Der Koch Yotam Ottolenghi entwickelt Rezepte, die nach dem transkulturelle Europa der Zukunft schmecken. Er ist der Kulturbotschafter unter den Köchen

Salz und Sarkasmus

Salz und Sarkasmus

Der Koch 1789 war die Salzsteuer einer der Hauptgründe für den Sturm auf die Bastille. Heute ist der Veganismus die Speerspitze einer jungen gastropolitischen Bewegung

Eine Frage der Reife

Eine Frage der Reife

Der Koch Das Gartenjahr geht zu Ende. Zeit für ein Resümee: Was man im Garten für die Küche lernt

Wann schafft er es in einen Genussführer?

Wann schafft er es in einen Genussführer?

Döner Als der lang ersehnte Slow-Food-Führer für Deutschland letztes Jahr herauskam, war kein einziges Berliner Lokal verzeichnet. Passt Multikulti nicht ins Konzept?