Suchen

1 - 25 von 33 Ergebnissen

Vorhang auf

Theatertreffen 2021 Die zehn nominierten Inszenierungen stehen fest, Redakteur:innen von „nachtkritik.de“ stellen sie vor

EB | Melissa kriegt alles

Theater In seinem neuen Stück am Deutschen Theater Berlin beschäftigt sich René Pollesch mit Brecht und der Misere der Dialektik in postrevolutionären Zeiten

Moral ist eine warme Granate

Bühne Thomas Melles „Ode“ an die Kunstfreiheit für das Deutsche Theater will unbedingt aufrütteln – nur wen?

EB | Ode

Premierenkritik Am Deutschen Theater inszeniert Lilja Rupprecht Thomas Melles Stück über die Bedrohung der Kunstfreiheit durch linke Moralisten und rechte Traditions- und Tugendwächter

EB | (Life on earth can be sweet) Donna

Premierenkritik René Pollesch versucht sich am Deutschen Theater Berlin mit Brechts Straßenszene zum Epischen Theater an einer diskursiven Betrachtung der Welt

EB | Westend

Theater Am Deutschen Theater Berlin inszeniert Stephan Kimmig das neue Stück von Moritz Rinke über die Krise des alten, um sich selbst kreisenden Westens
Die stillen Trabanten

EB | Die stillen Trabanten

Theater Armin Petras bringt an den Kammerspielen des Deutschen Theaters sechs traurig-melancholische Kurzgeschichten des Leipziger Autors Clemens Meyer auf die Bühne

EB | Cry Baby

Theater René Polleschs Einstand am Deutschen Theater Berlin mit einer furiosen Sophie Rois

EB | Ulysses

Premierenkritik Sebastian Hartmann inszeniert am Deutschen Theater Berlin seine Adaption des berühmten Romans von James Joyce als textschweres Assoziationsgewitter

EB | Die Zofen von Jean Genet

Theater Am Deutschen Theater Berlin führen Samuel Finzi und Wolfram Koch in der Regie von Ivan Panteleev ein launiges Existentialisten-Tänzchen auf
Lange Nacht der Autorinnen

EB | Lange Nacht der Autorinnen

AUTORENTHEATERTAGE KARTONAGE von Yade Yasemin Önder und YOUR VERY OWN DOUBLE CRISIS CLUB von Sivan Ben Yishai bei der Langen Nacht der Autorinnen im Deutschen Theater Berlin
Phädra

EB | Phädra

Premierenkritik Am Deutschen Theater Berlin erstarrt Stephan Kimmigs Racine-Inszenierung im kleidsamen Scham-Affekt.
Tod eines Handlungsreisenden

EB | Tod eines Handlungsreisenden

Bühne Am Deutschen Theater Berlin inszeniert Bastian Kraft Arthur Millers Erfolgsstück mit einem großartigen Ulrich Matthes auf fast leerer Bühne

EB | WUT

Premierenkritik Martin Laberenz haut Elfriede Jelineks ausufernde Textsuada über den Hass und die Ursachen der Pariser Terror-Attentate auf die Bühne der DT-Kammerspiele
"Gespenster" am Deutschen Theater Berlin

EB | "Gespenster" am Deutschen Theater Berlin

Theater Sebastian Hartmann peppt seinen emotional düsteren Verschnitt aus Familiendramen von Ibsen und Strindberg mit Songs aus Heines "Deutschland. Ein Wintermärchen" auf
Lesbos - Blackbox Europa (Deutsches Theater)

EB | Lesbos - Blackbox Europa (Deutsches Theater)

Recherche-Projekt Regisseur Gernot Grünewald und seine Schauspieler reisten im Sommer 2016 auf die griechische Insel, um sich über die Lage nach Schließung der Balkanroute zu informieren
10 Gebote

EB | 10 Gebote

Premierenkritik Der verunglückte Versuch einer zeitgenössischen Ethik-Recherche in der Regie von Jette Steckel am Deutschen Theater Berlin

EB | Kuffar. Die Gottesleugner

Premierenkritik Nuran David Calis sucht mit seinem neuen Stück an den Kammerspielen des DT nach den Ursachen religiöser Radikalisierung
Faule Freiwillige

Faule Freiwillige

Flüchtlinge Am Tag des Ehrenamts machen einige Freiwilligen einfach mal nichts. Sie streiken. Denn sie wollen keine Aufgaben übernehmen, für die der Sozialstaat verantwortlich ist

EB | Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer

Theater Das Fragment von Bertolt Brecht in einer Fassung des Regieduos Tom Kühnel und Jürgen Kuttner in den Kammerspielen des Deutschen Theaters Berlin
Iphigenie auf Tauris

EB | Iphigenie auf Tauris

Premierenkritik Ivan Panteleev inszeniert Goethes Klassikerdrama am Deutschen Theater Berlin

EB | der thermale widerstand

Premierenkritik In der Box des Deutschen Theaters Berlin inszeniert Matthias Rippert die Deutsche Erstaufführung der Revoluzzerfarce von Ferdinand Schmalz

EB | Der Mensch erscheint im Holozän

Premierenkritik Thom Luz bringt zum Spielzeitauftakt eine späte Erzählung seines Landsmanns Max Frisch auf die Bühne des Deutschen Theaters Berlin
Berlin Alexanderplatz

EB | Berlin Alexanderplatz

Premierenkritik Am Deutschen Theater Berlin bringt Sebastian Hartmann Alfred Döblins Roman als allegorischen Leidensweg auf die Bühne

EB | UNTERWERFUNG

Premierenkritik Am Deutschen Theater Berlin inszeniert Stephan Kimmig eine weitestgehend harmlose Bühnenfassung des Skandal-Romans von Michel Houellebecq