Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen
Der digitale Machtapparat

Der digitale Machtapparat

Überwachung Die Einführung eines „Sozialkreditsystems“ in China erzeugt düstere Zukunftsvisionen - auch für westliche Gesellschaften
Die Wahrheit in Zeiten des Internets

Die Wahrheit in Zeiten des Internets

Medien Noch nie war es so einfach, an Informationen zu kommen. Auch an viele falsche. Wie verändert das unsere Öffentlichkeit?

Schlau, aber abgehängt

Information Smartphones sorgen für eine digitale Zwei-Klassen-Gesellschaft

Schafft die Rente ab!

Arbeiten ohne Ende Was soll das Gejammer um die Rente? Früher gab's ja auch keine...
Kameraleute des Grauens

Kameraleute des Grauens

Strategie Terroristen nutzen den Medienwandel, um über immer neue Kanäle Schrecken zu verbreiten. Mit Smartphones und Laptops werden wir unfreiwillig zu ihren Komplizen

Braucht Deutschland eine neue Verfassung?

Art 146 GG: Nach Snowden und TTIP müssen die Machtinstanzen endlich auf die Bürger verlagert werden. Ist eine vom Volk selbst initiierte Verfassung jetzt der letzte Rettungsanker?
Über E-Books und die Zukunft der Verlage

Über E-Books und die Zukunft der Verlage

Im Gespräch Gerhard Lauer, Professor der Germanistik an der Georg-August Universität Göttingen, spricht über E-Books und die Zukunft des Literaturbetriebs

Gesellschaft und Buchverlage

Buchbranche Jahrhundertelang war es nicht nur üblich, sondern selbstverständlich, die Rolle von Buchverlagen als Sachwalter von Auflagenproduktionen zu fassen.

Musik und Materie ("Anti-Schmitter")

Soziodigitalisierung Das Verschwinden berührbarer Tonträger verändert unsere Wahrnehmung von Musik.