Suchen

1 - 25 von 185 Ergebnissen

"Trump"-Performance aus Dortmund

Theater-Kritik Kurz nach der Amtseinführung von Donald Trump erarbeiteten Marcus Lobbe und seine Schauspieler Andreas Beck und Bettina Lieder eine 90minütge Performance.

Mit Gott in Bisleyland

Gedankenaustausch Im Wechsel zwischen Musik und Text loteten Boris Gott (Gesang) und Sascha Bisley (Lesung) die Grenzen zwischen Dortmunder Nord- und Südstadt aus.

Dortmund hart

Nordrhein-Westfalen Die Nordstadt der Ruhrmetropole ist das Armenviertel des Landes. Wer den Aufstieg schafft, zieht weg. Politik und Polizei sind auf dem Rückzug

Drei Schwestern - Die Borderline Prozession

Theatertreffen Die 54. Ausgabe des Berliner Theatertreffens begann mit einer modernen Tschechow-Überschreibung von Simon Stone und einem medialen Totaltheater von Kay Voges

Keule, Koks und Krisen

Titelthema Vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen: Arm, kriminell – und perspektivlos? Die Dortmunder Nordstadt gehört zu den Problembezirken des Landes. Die große Freitag-Reportage

Felix Coeln: Frieden durch Existenzsicherung

BGE Bedingungslos Geld bekommen, das überzeugt nicht alle. Es gibt ein Für und Wider. Und im Wesentlichen drei Modelle. Ökonom Heiner Flassbeck sieht das BGE als "Irrweg"

Mit riesigem Instrumentarium der Macht

USA/Trump Werner Rügemer sprach in Dortmund über die Situation nach der Wahl von Trump. Die Zustimmung der Menschen zum System sinke. Doch fehle es an einer starken Sammelbewegung
Gegen die Angst spielen

Gegen die Angst spielen

Nach dem Anschlag Hätte man das Spiel nach der Attacke auf das Team von Borussia Dortmund absagen sollen? Die Debatte darum betrifft nicht nur den Fußball, sondern die ganze Gesellschaft

Der Spiegel als Truppenbetreuungsorgan?

Dirk Kurbjuweit befiehlt in seinem aktuellen Leitartikel "Gesellschafts-Spiel" Fussballspieler, Fans mit Kind und Kegel gegen den Terrorismus patriotisch in die Fussballstadien

Kerem Schamberger zur Lage in der Türkei

Türkei/Referendum Sonntag entscheiden die Türken über die Einführung eines Präsidialsystems. Kerem Schamberger hofft auf ein Nein. Positiv? Das Land trägt bereits jetzt faschistoide Züge

Landtagskandidat: Energiesperren verbieten

Landtagswahl NRW 2017 Rund 100 000 mal wird allein in NRW jedes Jahr der Strom abgestellt. Ingo Meyer, Direktkandidat der LINKEn zur NRW-Landtagswahl fordert ein Verbot von Energiesperren
Tradition war gestern

Tradition war gestern

Fußball Die Bundesliga steht unter gnadenlosem Modernisierungsdruck. RasenBallsport Leipzig steht als Symbol dafür

Sicherheit in NRW zum Ausverkauf

Sicherheit Der Artikel behandelt die Sicherheit in Nordrhein-Westfalen

Daimagüler/Cevikkollu: Rassismus nicht dulden

4 Jahre NSU-Prozess Über 10 Jahre konnten die Protagonisten des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) durch die BRD ziehen. Mehmet Daimagüler sprach in Dortmund über den NSU-Prozess

Böse Zwillingsschwester von TTIP

TiSA Von TTIP redet kaum noch jemand. CETA könnte kommen, aber auch noch verhindert werden. Kaum einer kennt das Dienstleistungsabkommen TiSA. Das aber hat es in sich

"nord.mag" - Das Nordstadt-Magazin

Journalismus Die Nordstadtblogger berichten seit vier Jahren online engagiert aus der Dortmunder Nordstadt. Nun kommen sie auch mit einem Magazin heraus. Auflage: ca. 85.000
"Der Fall Erdogan" in Dortmund

"Der Fall Erdogan" in Dortmund

Türkei Sevim Dagdelen (MdB DIE LINKE") stellte ihr neues Buch vor. Sie hielt engagiert einen Vortrag, welcher sich mit dem deutsch-türkischen Verhältnis befasste

Peter Donatus bei #Friedensfragen in Dortmund

Ökozid Krieg zerstört die Lebensgrundlagen der Menschen. Ebenso die rücksichtslose Ausbeutung der Natur. Peter Donatus machte das via des Desasters im Nigerdelta deutlich

Quo vadis Türkei?

Türkei Über das Land wurde nach einem Putschversuch der Ausnahmezustand verhängt. Das Land schwebt zwischen Terror und staatlicher Willkür. Ismail Küpeli über die Situation

„Die haben gedacht, wir waren das“

Buch zum NSU-Komplex Zum NSU-Komplex sind zahlreiche Publikationen erschienen. Die Sichtweise der Betroffenen kam dabei meist zu kurz. Das Dortmund präsentierte Buch gibt ihnen eine Stimme

Wir müssen das schaffen

Geflüchtete/Integration Die Vortragssreihe "Wir schaffen das?!" an der FH Dortmund nahm sich der Geflüchtetenpolitik an. Nach wissenschaftlicher Betrachtung folgte ein Blick in die Praxis

Willi Hoffmeister und sein Kampf für Frieden

Friedensbewegung Der Mann ist ein Urgestein der Dortmunder Friedensbewegung. Kürzlich war er zu Gast bei Bildung für Frieden e.V. und einer neuen Ausgabe von #Friedensfragen

Erinnerung ein Geschenk. Vergessen ein Fluch

Novemberpogrom-Gedenken Zum 78. Jahrestag der Novemberpogrome fand auch in Dortmund eine Gedenkveranstaltung statt. OB Ullrich Sierau versicherte: "Nazis sind nicht anschlussfähig in Dortmund"
Mit Recht gegen das System

Mit Recht gegen das System

Justiz 2012 brannte in Pakistan eine Fabrik. Darum droht dem Textildiscounter Kik ein Prozess in Dortmund

Wer hat Angst ums Abendland?

Wir schaffen das?! Nr. 2 Zweiter Referent in der neuen Vortragsreihe an der FH Dortmund rund um eine Bestandsaufnahme zur Geflüchtetenpolitik war kürzlich der Journalist Daniel Bax (taz)