Suchen

1 - 25 von 220 Ergebnissen

B | „Wie antisemitisch sind Rechtspopulisten?“

Demokratie leben! Olaf Sundermeyer hielt dazu kürzlich ein Vortrag in seiner Heimatstadt Dortmund. Dabei las er auch Passagen aus seinem neuen Buch "Gauland - Die Rache des alten Mannes"

B | Seyran Ateş: Islam mit Moderne vereinbar

Der Islam gehört zur BRD Die jüngste Vortragsreihe der FH Dortmund "Gehört der Islam zu Deutschland?" ging nun mit einem kontrovers diskutierten Gastauftritt der Imamin der zu Ende.

B | Vier Betroffene klagen in Dortmund gegen KiK

9/11 in Pakistan 259 Tote, Dutzende Verletzte – das ist die furchtbare Bilanz des Fabrikbrands 2012 in Pakistan. Hauptkunde war der deutsche Textildiscounter KiK. Zivilklage in Dortmund

B | Höchste Eisenbahn für den Kohleausstieg

Kohleausstieg/Klimaschutz Eine interessante Veranstaltung mit Dirk Jansen (BUND-NRW) unter dem Titel „Der Hambacher Wald, der Kohleausstieg und die Rolle von RWE in unserer Region“ in Dortmund
Armut ist nicht sexy

Armut ist nicht sexy

#unten Dortmund verteilt Strafzettel an Obdachlose, Berlin wirft Wohnungslose aus U-Bahnhöfen. Beide Fälle berühren die Frage, wie eine Gesellschaft mit den Schwächsten umgeht

B | Das Kopftuch unter 14 Jahren verbieten?

Islam In der Reihe "Gehört der Islam zu Deutschland?" fand an der FH Dortmund ein interessantes Streitgespräch zwischen Serap Güler und Jasamin Ulfat statt

B | Über Vielfalt ganz neu nachdenken

Der Islam gehört zur BRD Altbundespräsident Christian Wulff war zu Besuch in Dortmund. Er diskutierte mit Jugendlichen von Train of Hope und referierte an der FH Dortmund

B | Gestern APO, heute Sammlungsbewegung?

68er-Bewegung Die 68-Bewegung liegt nun 50 Jahre zurück. Wolfgang Lieb war Aktivist und ist somit Zeitzeuge. Nun referierte er darüber in Dortmund

B | Nordstadtblogger in Dortmund ausgezeichnet

Fritz-Henßler-Preis 2018 Die Entstehung der Nordstadtblogger war eine Folge vom Aus der Westfälischen Rundschau. Alexander Völkel wollte nicht klein beigeben. Heute stehen sie für Vielfalt

B | Huren in der Kirche? Warum nicht

Prostitution „Alles Nutten, oder was? - Sind Prostituierte der Mülleimer der Gesellschaft?“. Von einer interessanten Podiumsdiskussion in der Dortmunder Petrikirche

B | Schmutzige, blutige Kohle für Dortmund

Besser leben ohne Kohle Schwarze Wunden im Norden Kolumbiens. Steinkohle wird für den Export abgebaut. Es gilt gemeinsam nach Lösungen zu suchen, um das Leid der Menschen dort zu beenden

B | Elite von Unten talkte in Dortmund

Integration Vom letzten "Talk im DKH" mit dem Titel „Vom türkischen Gastarbeiterkind zur deutschen Elite“ . Mit Aslı Sevindim, Suat Yilmaz und Serap Güler

B | Noch unsere Straßen?

Naziaufmarsch in Dortmund - Räumen wir nach und nach das Feld? Ein Kommentar.

B | Die Parallelwelt

Premierenkritik Kay Voges digitales Simultantheaterexperiment zwischen den Bühnen Berlin und Dortmund scheitert vor allem an auffallender Inhaltslosigkeit

B | NSU-Prozess: Vorhang zu und alle Fragen offen

Diskussion Der NSU-Prozess ist beendet. Aber Fragen bleiben, die angesichts der fortschreitenden Rechtsentwicklung hierzulande, der Beantwortung harren

B | Vom größten Fest der Linken in Deutschland

UZ-Pressefest Drei Tage gab es in Dortmund interessante Vorträge, politische Diskussionen und ein vielfältiges Kulturprogramm beim Pressefest der DKP-Zeitung "Unsere Zeit"

B | Empörung reicht nicht!

NSU-Prozess Nach Ende des NSU-Prozesses diskutierte Nebenklageanwalt Mehmet Daimagüler in Dortmund über die Konsequenzen. Daimagüler: "Dieses Urteil ist kein Schlussstrich!"

B | Perspektiven von Demokratie und Rechtsstaat?

Vortrag von Dr. Fisahn Die Demokratie ist verrufen. Von ihr ist als" Illusion", "Hure der freien Welt" oder als "Fassadendemokratie" die Rede. In Dortmund wurde die Realität beleuchtet

B | Imamin Rabeya Müller zu Gast in Dortmund

Islam Der Dortmunder "Talk im DKH" hatte es wieder in sich. Kontrovers wurde das Thema „Der Islam – eine missverstandene Religion?“ diskutiert. Noch dazu mit einer Imamin

B | Entsicherte Jahrzehnte und die Folgen

Politik und Gesellschaft Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer: Wir werden uns wohl damit befassen müssen, dass ein "autoritärer Nationalradikalismus" unter Umständen ein politisches Wachstumsmodell ist

B | Europäischer Widerstand 1922-1945

FIR-Ausstellung, Dortmund Als Mutmacher, um das Eintreten für Demokratie, Frieden, Freiheit und eine solidarische Gesellschaft zu fördern

B | Grandiose Nacht der Religionen und Kulturen

Religionen und Kulturen Nun schon zum 13. Mal verband diese Veranstaltung in der Dortmunder Pauluskirche Menschen aus verschiedenen Kulturen

B | Global Marijuana March Dortmund

Liberalisierung Der Artikel ist ein Beitrag zur Liberalisierung und Normalität respektive des gesellschaftlichen Umgang mit der alten Kulturpflanze Cannabis.

B | Sven Giegold: EU nicht vorschnell verdammen

Europäische Union Dass die EU "in vielerlei Hinsicht inperfekt ist“, räumte der Europaabgeordnete der Grünen in Dortmund ein. Aber einem "Hau wech den Scheiß", wird er nie das Wort reden

B | Drei Tage Ostermarsch Rhein Ruhr

Ostermarsch Die Ostermärsche haben eine lange Tradition. Aktuell ist der Friede bedroht wie lange nicht. Das Motto 2018: "Abrüsten statt aufrüsten-Atomwaffen abschaffen"