Suchen

1 - 22 von 22 Ergebnissen
Schwarzweißfilmerei

Schwarzweißfilmerei

Selbstgenügsam „I, Olga“ versucht die Annäherung an eine Amokläuferin
Narben und Stolz

Narben und Stolz

Abfluss In Beirut kann noch der nichtigste Anlass den größten Konflikt aufbrechen lassen. Ziad Doueiris „Der Affront“ erzählt davon

Unerträgliche Verspannung

Kino Asghar Farhadi setzt seine moralische Fabel „Offenes Geheimnis“ kriminell gut um
Wir litten mit in der thailändischen Höhle

Wir litten mit in der thailändischen Höhle

Drama Warum die große Anteilnahme am Schicksal der Jungen in Thailand? Weil die Story so gut ist – und ein Ende hat
An mein Herz, Drama-Queen Horst!

An mein Herz, Drama-Queen Horst!

Hegelplatz 1 Alle machen sich gerade über den Crazy Horst lustig. Unser Verleger aber hat ein Faible für Bayern und den Gefühlsmenschen Seehofer

Die Stimme vor dem Schluss

Modell Denzel Washington verfilmt in seiner dritten Regiearbeit ein Drama des schwarzen Amerikas der 1950er Jahre: „Fences“

1947: Klabautermann

Zeitgeschichte Das Heimkehrer-Drama „Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert wird als Hörspiel ausgestrahlt. Wer den Krieg überlebt hat, ist nicht davongekommen, glaubt der Autor

Modeling oder Nodeling

Bühne Die Künstlerin Britta Thie ließ das Publikum an den Münchner Kammerspielen einer Airbnb-Sitcom beiwohnen

EB | Die hässliche Seite des Brexits

Gesellschaft Der Brexit hat nicht nur wirtschaftliche Konsequenzen: Er legitimiert Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Und er offenbart die gesellschaftliche Spaltung Großbritanniens
Gangster, Hillbilly und Düsternis

EB | Gangster, Hillbilly und Düsternis

TV-Serie Das Genre Qualitätsserie hat längst auch in der zweiten Reihe Sehenswertes in petto. Die Neowestern-Dramaserie "Justified" etwa lotet die Düsternis der US-Provinz aus

Ein Film, ein Schock

Porträt László Nemes hat mit seinem Kinodebüt „Sauls Sohn“ gerade den Oscar gewonnen. Kurz davor sprachen wir mit dem Regisseur des Holocaust-Dramas

Knack die Zschäpe

Doku-Drama 2012 besuchte Beate Zschäpe ihre kranke Großmutter in Gera. Das Polizeiprotokoll dieser Reise wurde zur Grundlage eines Drehbuchs
"Nashville": Rock’n’Roll Lies in Music City

EB | "Nashville": Rock’n’Roll Lies in Music City

TV-Serie Was blieb von den Heilsversprechungen des Rock’n’Roll? Die abc-Dramaserie "Nashville" wirft einen versöhnlich-selbstkritischen Blick auf das Mekka der Country Music

B | Die Schutzflehenden / Die Schutzbefohlenen

Premierenkritik Der Leipziger Intendant Enrico Lübbe verbindet die antike Tragödie von Aischylos mit der heutigen Überschreibung von Elfriede Jelinek
Tennis

Tennis

A–Z Am 31. August starten die US Open in Flushing Meadows – zwei Wochen voller Schlachten am Abgrund der menschlichen Existenz. Das Lexikon der Woche

B | Jelineks Wutstück, ein unwirtlicher Ort

Theaterkritik Lässt Wut, die auf vergeblicher Suche namenloser Täter im Raum "Schutzbefohlener" nicht weichen will, traumatisierte Opfer von Flucht,beraten und verladen zurück?

Ruhig, Grüner

Saga Joss Whedon entwirft die Superhelden-Kooperation „Avengers – The Age of Ultron“ aus dem Haus Marvel als großes Drama unserer Tage
„Er war ein wenig reaktionär“

„Er war ein wenig reaktionär“

Im Gespräch Der britische Theatermacher Mark Ravenhill über William Shakespeare, den Gott der Bühne, und über Bertolt Brecht

Fluchtpunkte

Film Das Doku-Drama „Über das Meer – Die DDR-Flucht des Erhard Schelter“ versucht, mit Spannung zu überzeugen. Aber was kann der Film über den Einzelfall hinaus erzählen?
Grenzen im Bild

Grenzen im Bild

Film Das Raindance Festival aus London läuft erstmalig in Berlin. Die ersten beiden Filme widmen sich der Balance zwischen Privatsphäre und der Notwendigkeit, sich zu zeigen

Der Mythos Rommel lebt

Propaganda Was TV-Drama und Dokumentation im Ersten über Erwin Rommel nicht verrieten

B | Michèle Thomas literarisches Mobil-Home .

Rezension Michèle Thoma ist eine luxemburgische Autorin mit Migrationshintergrund und lebt in Wien. In beiden Büchern präsentiert sie sich als ausdauernde Kurzstreckenläuferin.