Suchen

1 - 25 von 137 Ergebnissen

B | Moses und Aron

Oper Skandalregisseur Calixto Bieito bebildert Arnold Schönbergs Opernfragment an der Semperoper Dresden erstaunlich sparsam

B | Odyssee

Theater Am Staatsschauspiel Dresden erzählen Roland Schimmelpfennig und Tilmann Köhler die Irrfahrten des Odysseus nach Homer als globale Geschichte von Heimkehr und Flucht

B | Geächtet

Premierenkritik Ayad Akhtars preisgekröntes Konversations-Stück in einer eindrucksvollen Inszenierung von Nicolai Sykosch am Staatsschauspiel Dresden
Brüder des Gemetzels

Brüder des Gemetzels

Oper Calixto Bieitos „Moses und Aron“ verweigert sich der Aktualität, ausgerechnet in Dresden

B | Ossis verstehen - für - Wessis

ossiversteher die berühmten als wessis geborenen ossiversteher !!
DDR: IM, FKK

DDR: IM, FKK

Ostfolklore In „Wir sind auch nur ein Volk“ bekommt der Westen die Klischees serviert, die er haben mag

B | Gerald Hüther und die drei Musketiere

Polemik Gerald Hüther kann alles erklären. Leider seit langem nicht mehr richtig.

Gin? Dschinn!

Hirndschogging Westen, Naher Osten? Slavs and Tatars erkunden in Dresden die Übergänge sowie die Grenzen in unseren Köpfen

B | Festkonzert des Ulmer Spatzen Chors

Wagners Randnotiz Großartiges Jubiläumskonzert der Ulmer Spatzen

Mensch gegen Mensch

Klischees Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden stellt den Zusammenhang von „Gewalt und Geschlecht“ in Frage

B | Erniedrigte und Beleidigte

Premierenkritik Sebastian Hartmann adaptiert am Staatsschauspiel Dresden Dostojewskis Roman als Seelentaumel und Assoziationsgewitter mit eingestreuten Reflexionen über das Theater
Heulen und Stechen

Heulen und Stechen

Dresdner Kontroverse Anders als Uwe Tellkamp war der bedachte Auftritt von Durs Grünbein in der sich anschließenden öffentlichen Debatte lange Zeit kaum ein Thema. Warum ist das so?

B | "Das große Heft" von Ulrich Rasche

Theater in Dresden Ulrich Rasche ist für seine wuchtigen, technisch sehr aufwändigen, chorisch gesprochenen Inszenierungen bekannt. In Dresden adaptierte er den Roman "Das große Heft".
Notgedrungen auf die Wiese

Notgedrungen auf die Wiese

Mieten In Dresden scheitert der soziale Wohnungsbau nicht nur am Geld, sondern auch am Widerstand von alteingesessenen Bewohnern

Nicht dein Gesicht

Hygiene-Museum Gesichtserkennung ist allerorten. Eine Dresdner Ausstellung zeigt: die Sache ist kompliziert
Sachsen hat einen Vogel

EB | Sachsen hat einen Vogel

Neue Rechte Ist die Polizei in Sachsen auf dem rechten Auge blind? Zwei Wasserwerfer, ein SEK-Einsatz und ein Vogelaufnäher legen das nahe

Magisches Angstlust-Szenario

Theater "Abgezockt" lautet der Titel einer neuen Produktion des Staatsschauspiels Dresden. Die Betrüger und Betrogenen der Stadt können mitmachen

B | Minna Wettstein-Adelt war Chefredakteurin

Draisena Wieviel erfahren wir bis zur Bundestagswahl über das "erste und älteste Sportblatt der radfahrenden Damen"?

B | Herbert Wehner auf dem Fahrrad

Arbeiter-Radfahrer Das Herbert-Wehner-Bildungswerk in Dresden feiert 2017 Jubiläum. Anlass für lokale Spurensuche nach sächsischer Arbeiter-Radfahrer-Bewegung

B | Quadratmeilen sammeln für Radfahrer

Kartenkunde Welchen Wert haben die alten Radfahrerkarten heute? Aus dem Puzzle könnte eine digitale Landkarte Europas werden.

Höcke im Off

Bühne Alle spielen – 120 Profis und Amateure verwandeln den Dresdner Theaterplatz mit einem Stück von Peter Handke und begeistern

EB | Wir kommen

Theater Im Kleinen Haus 3 am Staatsschauspiel Dresden bringt Tea Kolbe Ronja von Rönnes Debüt-Roman auf die Bühne
Schöne Blamage

Schöne Blamage

Pop Mit Schnipo Schranke im Hygiene-Museum: ein Besuch der Ausstellung „Scham. 100 Gründe rot zu werden“ mit den Urheberinnen des Hits „Pisse“
Busse in der Kulisse

Busse in der Kulisse

Symbole Auf dem Neumarkt mahnt ein Kunstwerk gegen Krieg und Zerstörung, und eine Menschenkette teilt die Stadt. Dresden am 13. Februar 2017

Der Politik entfremdet

Bewegungen Lässt sich über Pegida noch etwas Neues sagen? Ein Sammelband versucht es