Suchen

1 - 25 von 34 Ergebnissen

Bleib doch noch

Arbeit Die Deutschen leisten rund zwei Milliarden Überstunden pro Jahr, den Großteil unbezahlt. Wie lässt sich das ändern?

B | Zusammen stark für das Gemeinwohl

Social Day FreiwilligenBörseHamburg und Agentur Stein - gemeinsamer sozialer Tag
Zweimal Walser (Robert), einmal Faust(kampf)

Zweimal Walser (Robert), einmal Faust(kampf)

Sachlich richtig Erhard Schütz lässt sich vom miesepetrigen Morgenstern nicht beirren und bestaunt Musil beim literarischen Boxkampf

B | Bildung für digitale Mündigkeit

Zukunft 4.0 Um die «Große Transformation» demokratisch und gesellschaftsverträglich zu gestalten, bedarf es mehr als nur der kundigen Anpassung

"Eine Ökonomie des Gemeinsamen ist möglich"

Interview Die Digitalisierung birgt Chancen auf mehr Zeitwohlstand und Gerechtigkeit, sagt die Linken-Chefin Katja Kipping – nicht aber mit dem blinden Technikoptimismus der FDP
Einschüchtern und drohen

Einschüchtern und drohen

Künstler-Boykotte Die Kampagnen von „Boykott, Desinvestitionen, und Sanktionen“ (BDS) richten sich gegen die israelische Besatzung. Zuletzt aber auch gegen das Berliner Pop-Kultur Festival

Nur noch kurz die Welt reparieren

Lokal Selbermacher werkeln in „Repaircafés“. Sind offene Werkstätten und 3D-Drucker eine Alternative zu den Lieferketten der Konzerne?
Tradition war gestern

Tradition war gestern

Fußball Die Bundesliga steht unter gnadenlosem Modernisierungsdruck. RasenBallsport Leipzig steht als Symbol dafür
Sieh mal!

Sieh mal!

Zukunft In diesem Jahr steht viel auf dem Spiel. Welchen europäischen Ländern 2017 eine entscheidende Rolle zukommt
In Ihrem Land leider nicht verfügbar

In Ihrem Land leider nicht verfügbar

Zensur Apple hat die „New York Times“-App in China aus dem Store entfernt, weil sie gegen „lokale Regularien“ verstößt. Wie wird das von den Chinesen aufgenommen?

B | Trump – der große Irrtum

Das Hauptargument , mit dem Donald Trump die Wahl gewonnen hat, war die Behauptung, er werde die an China verloren gegangenen Arbeitsplätze wieder in die USA zurückholen.

B | Menschen aus dem 3D-Drucker

Industrie 4.0: Roboter sind die nächste Gefahr für unsere Arbeitsplätze. Aber was kommt danach? Werden wir durch gedruckte "Menschen" ersetzt?
Die Weichen sind gestellt

EB | Die Weichen sind gestellt

Syrien / Mittelost Am Samstag trafen sich Lawrow, Kerry & Friends in Lausanne zum Gespräch. Angeblich blieb es ‘ergebnislos’ - doch die Ereignisse sprechen eine andere Sprache

Das Klitorismodell ist da

Sexualkunde Dank des 3-D-Drucks ist eine Welt möglich, in der alle wissen, wie das wichtigste Sexualorgan der Frau wirklich aussieht
Besser für alle

Besser für alle

Initiative In Berlin machen die Bürger jetzt Druck, damit die Stadt fahrradfreundlicher wird. Ein überfälliger Schritt

Keine Privatsache

Trennung Eine neue Studie zeigt, wie Alleinerziehende benachteiligt und die Kinder in Armut gedrängt werden
Verlust der Unabhängigkeit

Verlust der Unabhängigkeit

Ukraine Auf Druck der USA muss Premierminister Arseni Jazenjuk nach langer Hängepartie nun doch abdanken

Kommune killt Kapitalismus

Produktion Automaten und Maschinen ersetzen immer mehr die Arbeit von Menschen. Das könnte eine Verheißung sein
Erdoğan und die Medien

Erdoğan und die Medien

Pressefreiheit Die Verhaftung des Journalisten Can Dündar war womöglich nur der Auftakt zu einer noch größeren Repressionswelle gegenüber regierungskritischen Redaktionen
Alles eine Frage der Zeit

Alles eine Frage der Zeit

Debatte Die Politik diskutiert, wie sich die Rushhour des Lebens entzerren lässt. Es geht auch um mehr Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern
Neue Ausmaße im Schamgeschäft

Neue Ausmaße im Schamgeschäft

London Das Werbegeschäft mit der "Bikinifigur" ist nicht totzukriegen. Doch wenn sich Aktivistinnen darüber aufregen, müssen sie sich auch noch "Fit-Shaming" vorwerfen lassen

Die Frau von früher

Kriminalgeschichte Mathieu Amalrics Simenon-Adaption „Das blaue Zimmer“ versucht, zwischen Schicksal und Zufall zu unterscheiden
Innovator oder Rohrkrepierer?

Innovator oder Rohrkrepierer?

3D-Drucker Die Auslagerung der Produktion in externe Märkte schadet Umwelt und Wirtschaft. Eine Lösung könnte eine regionale Fertigung mithilfe von 3D-Druckern sein

Armutszeugnisse

Social Turn Die Forderung nach mehr gesellschaftlicher Relevanz in Literatur und Wissenschaft wird lauter. Mit welchem Recht?

Feigheit

A–Z Wie so vieles im Leben hat auch der Mut eine Nachtseite: Sich nicht trauen, wegschauen, stumm mitlaufen oder, oft aus guten Gründen, desertieren: unser Wochenlexikon