Suchen

1 - 25 von 25 Ergebnissen
Dublin-Verfahren vor dem Ende?

Dublin-Verfahren vor dem Ende?

Asyl Das EU-Parlament will das sogenannte Dublin-Verfahren ändern: Wahlrecht der Schutzsuchenden und ein festes Verteilungsverfahren sind wesentliche Elemente der Initiative

5x Steinige Straßen nach Dublin

Musik Der Weg ist hart und steinig – nicht nur zu Gipfeln. Ein altes irisches Volkslied beschreibt die Turbulenzen der Reise. Zwei Varianten, vier Songs und ein Star.

Die Antiflüchtlingskrise

Geflüchtete Nur ein Bruchteil der 65,3 Mio. Geflüchteten weltweit kommt nach Europa, doch das Gejammer will nicht enden. Ein Kontra gegen den faktenfremden, unsolidarischen Zeitgeist
Mythos „Merkels Flüchtlingspolitik“

Mythos „Merkels Flüchtlingspolitik“

"Wir schaffen das" Seit einem Jahr wird wild über "Merkels Flüchtlingspolitik" debattiert. Die Verortung des Kurses der Bundesregierung geht dabei an der politischen Realität vorbei
Von Abschiebephantasien und "Asylshopping"

Von Abschiebephantasien und "Asylshopping"

Dublin-Reform Auf dem Weg zu einem funktionierenden Europäischen Asylsystem werden fortlaufend Verschärfungen des Asylrechts und der Abschiebepraxis auf den Tisch gelegt
Fordern und Fordern

Fordern und Fordern

Asyl Wer integriert eigentlich den Staat? Warum das geplante Integrationsgesetz alles nur noch schlimmer macht. Eine Analyse

Die Balkanroute zu - und alle Fragen offen?

Migration Auf dem EU-Türkei-Gipfel gab es zwar offiziell keine Einigung, doch endet die große Flucht wohl gerade ebenso unvermittelt wie sie begonnen hat. Warum eigentlich?

Wien empfiehlt Berlin Luftbrücke anno 1948

W. Faymann vs A. Merkel In Wien deutet Kanzler Werner Faymann Angela Merkels Verweigerung einer Obergrenze für die Flüchtlingsaufnahme nicht als nach oben sondern nach unten offen gerichtet

Muss die Willkommenskultur gehen?

Symbolpolitik Die Union hat sich selbst wiedergefunden. Steht ihr jetzt nur noch Merkel im Wege?

Vorgezogene Bundestagswahl, wie 2005?

Merkels Offensive Wird Bundeskanzlerin Angela Merkels Blaupause für die gegenwärtig verfahren kommunizierte Lage die 2005er vorgezogene Neuwahl Bundeskanzler Gerhard Schröders sein?

Vom Verschwinden der Will in der Merkel

Medien Dekadenz" Anne Will, oder "Der ARD-Brunnen in "poströmischer Medien Dekadenz" Aufsteigt Anne Wills journalistische Strahlkraft, im Nu verblassend. als hätte es die nie gegeben
Die Grenzen winden sich

Die Grenzen winden sich

"Grenzen überwinden" Das viel kritisierte Motto der diesjährigen Einheitsfeier gibt Anlass, unser Bild von Grenzen zu überdenken. Plädoyer für einen europäischen 'tre ottobre'

Schlechtes Ungarn, gutes Deutschland?

Flüchtlingskrise Ungarn wird aktuell massiv für seine Umgang mit Flüchtlingen kritisiert, auch aus Deutschland. Doch machen es sich die Deutschen damit zu leicht.

Bedrohung der öffentlichen Ordnung?

Grenzkontrollen Nach der Inszenierung des Notstands führt die Bundesrepublik wieder Grenzkontrollen ein. Auf das Scheitern des Dublin-Systems wird mit Entsolidarisierung reagiert.

Querfront Frage an MdB Dr. Gregor Gysi?

Luftbrücke für Menschen Deutschland hält, lt. Presseberichten, Beiträge für die Welthungerhilfe zurück, die für Flüchtlingslager im Nahen, Mittleren Osten, Afrika benötigt werden, warum?

Lufttaxi für Flüchtlinge vs Dublin Abkommen

Hilfe für Helfer Dem hochherzigen Elan Bundeskanzlerin Angela Merkels "Wir schaffen das" nach Jahren stoischem Verharren in Untätigkeit steht das Dublin-Abkommen entgegen.Was hilft?
Koalition im Kampf gegen Willkommenskultur

Koalition im Kampf gegen Willkommenskultur

Deutsche Asylpolitik Während Bilder von deutschen Bahnhöfen, an denen Flüchtlinge herzlich empfangen werden, um die Welt gehen, will die Große Koalition das Asylrecht verschärfen

Sehnsucht Europa

Reportage In München werden Geflüchtete mit Applaus empfangen. Doch noch immer müssen Zehntausende über den Westbalkan flüchten. Es ist ein Treck des Leids und der Hoffnung

EU kennt Lösungen, vermeidet diese aber

Massenzustromrichtlinie Diese Regelung für Flüchtlinge wurde nach dem jugoslawischen Bürgerkrieg zur Aufnahme vieler Bürgerkriegsflüchtlinge anno 2000 vom EU- Ministerrat geschaffen.
Bleiberecht als Privileg

Bleiberecht als Privileg

Ausgrenzung Kriminalisierung, pauschale Ausgrenzung, 2-Klassen-Migration, Nationalisierung. Wenn die Regierung über Flüchtlingspolitik entscheidet, verlieren am Ende die Flüchtlinge
Und dann: Schulterzucken

Und dann: Schulterzucken

Asyl Monatelang haben Flüchtlinge in Berlin für ein Bleiberecht protestiert. Nun werden sie in die Illegalität gedrängt

Himmel, hilf!

Asyl Wenn die Abschiebung droht, kann das Kirchenasyl schützen. Flüchtlinge leben dort in Angst – den Gemeinden fehlt die rechtliche Grundlage
We are the 99 Percent

We are the 99 Percent

Post-Finanzcrash Meisterhaft beschreibt Gene Kerrigans „Wut“ ein Dublin nach dem Finanzcrash

Keine Chance für die Würde

Report Deutschland schickt seine Flüchtlinge in die Länder Europas zurück, die sie zuerst betreten haben. Das nennt man Dublin-III-Verfahren, und es bedeutet: große Not

Die grüne Insel.

Irland. wie schwarz die grüne insel ist, wurde nicht erst durch die unzähligen missbrauchsfälle in katholischen internaten, schulen, kitas etc. deutlich.