Suchen

1 - 19 von 19 Ergebnissen

"Jugend ohne Gott" frei nach Horváth

Film-Kritik Der Schweizer Regisseur Alain Gsponer verlegte Ödon von Horváths Roman aus dem Faschismus in eine dystopische Zukunft.
Der Planet schlägt zurück

Der Planet schlägt zurück

Apokalypse Hunger, Stürme, Kriege und eine Sonne, die uns kocht: Wie der Klimawandel die Welt verändern wird

Cinema - Jugend ohne Gott

Jeder gegen jeden - Eine bedrückende Gesellschaftsvision.
"1984" auf der Bühne in Hamburg

"1984" auf der Bühne in Hamburg

Theater-Kritik Der Klassiker von George Orwell ist in Zeiten von Big Data und Alternativen Fakten in aller Munde. 2013 machten zwei Briten aus dem Roman eine Bühnenfassung
Schöne neue Welt

Schöne neue Welt

Neurowissenschaft Wir leben in einer Dystopie: Was wir von Aldous Huxleys Roman "Schöne Neue Welt" über alternative Fakten und Manipulation lernen können

Irgendwann in Cyborgland

Film "Ghost in the Shell" weicht den philosophischen Zukunftsfragen aus

2017 ist nicht 1984

USA Kurz nach der Amtseinführung von Präsident Trump kletterte George Orwells Buch "1984" an die Spitze der Bestseller-Liste bei Amazon. Warum sich die Lektüre lohnt

Boualem Sansals Dystopie "2084"

Roman/literaturfestival Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des 16. internationalen literaturfestivals berlin trafen sich Boualem Sansal und Norbert Lammert im Haus der Berliner Festspiele.

Der Circle

Roman Kaum ein Roman der letzten Zeit hat so viele Likes und Smileys eingeheimst wie „Der Circle“ von Dave Eggers, ein Frown wollte niemand vergeben. Auch ich hebe den Daumen.
Ich hab  da was  im Auge

Ich hab da was im Auge

Video Die Elektronik wird weiter miniaturisiert. Bald gibt es Kontaktlinsen mit integrierten Kameras

Backen sollst du

Dystopie In Karen Duves „Macht“ sind alle jung. Die Frauen regieren, der Mann nimmt Rache. Schrecklich!

Dystopie

A–Z Die Zukunft zu denken, das heißt auch immer, das Ende zu denken. Von Arno Schmidts Atomkrieg bis zu Zombies auf dem Smartphone: das Lexikon der Apokalypse

Klappern gehört zum Handwerk

Porträt "Laura Newman" Früh entwickelt sie eine Vorliebe für fiktionale, in der Zukunft spielende Erzählungen. Heute veröffentlicht Laura Newman im Selbstverlag und wirbt auf allen Kanälen.

Süchtig nach dem Stoff

Literatur Vladimir Sorokins neuer Roman „Telluria“ ist abermals eine abgedrehte Mischung aus Mittelalter und Science-Fiction

Der Grexit in der Literatur

Dystopie Taugen Grexit und Eurocrash als Vorlage für eine literarische Dystopie?

Der Neue Deutsche Heimatfilm

Mit Angela Merkel als Hauptdarstellerin verkörpert der Neue Deutsche Heimatfilm die Gemütlichkeit rückwärtsgewandter Realitätsverdrängung. Die Entstehung eines Genres
Ein freiheitlicher Gegenort

Ein freiheitlicher Gegenort

Heimkino Die auf einen Roman von Alfred Kubin adaptierte, surrealistische Dystopie "Traumstadt" von Johannes Schaaf wird neu veröffentlicht

Der Dschungel frisst die Gesellschaft

Grimme-Preis Die Grenze ist überschritten. Es ist Zeit, das Dschungelcamp wieder da hinzurücken, wo es hingehört: auf den Müll! Die Nominierung für den Grimme-Preis ist ein Skandal

Der Presslufthammer hat ausgedient

Neu im Kino Colin Farrell statt Arnold Schwarzenegger: Auch davon abgesehen ist Len Wisemans Remake des Sci-Fi-Klassikers "Total Recall" die überzeugendere Dystopie