Suchen

1 - 17 von 17 Ergebnissen

„Heimat ist ein Tongeschirr“

Interview Murathan Mungan über Berliner Einsamkeit, das alte Mardin und warum man manchmal Bäume umringen muss

Scheitern – kennste?

Liebe Ein Abend mit Michael Nast, dem Mario Barth der selbstkritischen Großstadtsingles

B | Ein einsamer Gast

Anekdote zum Thema: Minderwertigkeitskomplexe

Et voilà: ein Homme de Lettres

Essays Friedhelm Kemp war Übersetzer und Literat, wie er im (französischen) Buch steht

B | Potential

Kreative Lebensmodelle Zu viele Menschen leben zu alleine in zu großen Wohnungen und schlucken zu viele Tabletten gegen zu viel Traurigkeit und gegen zu wenig Perspektiven.

B | Junger Mann ganz traurig

Kurzgeschichte über einen jungen Mann und dessen Schwierigkeiten sein Leben zu meistern

Sterbehilfe für Stereotype

Integration Vor 40 Jahren erschien Tahar Ben Jellouns Studie über die Nöte nordafrikanischer Migranten. Sie ist von höchster Aktualität

B | Ein schöner Mann etwa?

Kurzgeschichte über einen Mann, der seinen Weg noch finden muss

B | Tag und Nacht

Kurzgeschichte über nächtliche Beschwerden

B | Der Egozentriker

Kurzprosa über das pathologische Empfinden, immer im Mittelpunkt zu sein

B | Die tragische Einsamkeit

Psyche Einsamkeit kann schön sein und uns kaputt machen. Doch was ist EInsamkeit und was kann man dagegen tun?

Projekt Einsamkeit

Cruising Ein Jahr lang hat Mischa Badasyan jeden Tag mit einem anderen Mann Sex. Was macht das mit dem Performancekünstler?

Ein ewiger Linker: Gabriel García Márquez

Nachruf Mit seinem Roman Hundert Jahre Einsamkeit erlangte Gabriel García Márquez Weltruhm. Er selbst bezeichnete sich stets als Sozialist und bestritt Kommunist zu sein.

Ich bin dann mal raus

Rückzug Nichts ist uns so wichtig wie Freiheit. Aber wenn ein Mensch wirklich allein leben will, versteht das kaum jemand. Ein Plädoyer