Suchen

1 - 25 von 85 Ergebnissen
Wissen wir überhaupt, was wir tun müssen?

Wissen wir überhaupt, was wir tun müssen?

Klima-Literatur Paul Hawken will komplexe Sachverhalte einem breiten Publikum zugänglich machen

B | Fremde Natur

Umweltschutz Viele tausend Menschen gehen für die Zukunft des Planeten auf die Straße. Eine beeindruckende Klimaschutzbewegung ist entstanden. Der Naturschutz kommt dabei zu kurz.

Sechs Finger einer Hand

Klimakampf Wie „Fridays for Future“-Schüler und „Ende Gelände“ den RWE-Konzern blockieren
Finance for Future

Finance for Future

Fossil Die Europäische Investitionsbank überdenkt ihre Kriterien: Kommt das Aus für Klimakiller-Kredite?
Nie mehr ein Öl-Scheichtum sein

Nie mehr ein Öl-Scheichtum sein

Niederlande Stillgelegte Förderplattformen in der Nordsee helfen, die Energiewende voranzubringen
8. Jahrestag der Katastrophe von Fukushima

EB | 8. Jahrestag der Katastrophe von Fukushima

Reaktor-Katastrophe Vor genau acht Jahren – am 11. März 2011 – kam es zur Kernschmelze im japanischen Atomkraftwerk Fukushima. Doch zu einer echten Energiewende ist bis heute nicht gekommen

Sonnenfinsternis im Osten

Kohleausstieg Die Bundesregierung will Milliarden in ehemalige Abbaugebiete pumpen. Aber: Können die Bundesländer damit überhaupt umgehen?
Klimaschutz kommt nicht vor

Klimaschutz kommt nicht vor

Kohleenergie Der Vorschlag der Kohlekommission ist zu mutlos, zu wenig, zu spät
Über den Ausstieg spricht man nicht hungrig

Über den Ausstieg spricht man nicht hungrig

Kohle Das viel zu späte Ende der Kraftwerke können nur Übermüdete entschieden haben, meint unsere Kolumnistin
„Wir müssen das Verhältnis klären“

EB | „Wir müssen das Verhältnis klären“

Porträt Immer neue Sanktionen gegen Russland sind kein guter Weg, meint Bernd Westphal. Bei der „Sitzungswoche Sprechstunde“ brach er außerdem eine Lanze für die Jugend

B | Nicht ohne mein Atomkraftwerk!

Kernenergie Wenn Deutschland wirklich eine Vorreiterrolle im Klimaschutz haben will, muss die Heuchelei der anti-Atom-Aktivisten ein Ende haben und einem neuen Realismus weichen.
„Die Leute wünschen sich Mobilität ohne Auto“

EB | „Die Leute wünschen sich Mobilität ohne Auto“

MdB im Gespräch Der Grünen-Politiker Oliver Krischer will einen Mobilitätswandel. Bei der „Sitzungswoche Sprechstunde“ am Dienstag sprach er außerdem über Vögel im Hambacher Forst.
Totholz oder eBooks?

EB | Totholz oder eBooks?

Podcast Es war Buchmesse. Als echte Populisten nutzen wir die mediale Aufmerksamkeit und diskutieren über Bücher und deren Sinn
Der alte weiße Mann unter den Großkonzernen

Der alte weiße Mann unter den Großkonzernen

Hambacher Forst Der Energiekonzern RWE schafft weiterhin Fakten und zeigt damit sein wahres Gesicht. Der größte CO2-Emittent Europas ist autoritär, ignorant, stur, unbeweglich

B | Die Energiewende macht ernst. Bitte mach mit.

Hambacher Forst Bis zu 3.500 Polizisten sind gestern im Hambacher Forst angerückt, um ca. 150 Menschen aus ca. 60 Baumhäusern zu vertreiben. Warum ist das Stück Wald so wichtig?

B | Die Todgeweihten (?)

Räumung des Hambi Trotz anhängiger Verfahren und ausstehender Gerichtsbeschlüsse wird die Räumung des Hambi, als notwendige Bedingung für die nichtmal feststehende Rodung, angeordnet.

B | Der Geist der Trump-Milliardäre im Ländle

Energiewende Eine Anti-Windkraft-Salve des US-Präsidenten zeigt verblüffende Ähnlichkeiten zu den immer gleichen Argumentationsversuchen organisierter Windkraftgegner hierzulande.

B | Das Phantom der Atomkopplung

Fessenheim-Flamanville: Den Atomkonzern EDF wird es freuen, wie Medien und Politik an der Verbreitung seines Trugbildes mitwirken.

B | ENERGIEWENDE AUCH BEIM KAFFEEBECHER

Becherwende Ressourcenverbrauch | Täglich 7,6 Millionen Einwegbecher für Heißgetränke

B | Miss-Management: Siemens und der Stellenabbau

Siemens streicht Stellen Siemens streicht 7000 Stellen und begründet das mit der Energiewende. Dabei sollte ein Technologiekonzern von der Boombranche profitieren. Ein Kommentar
Bitte wenden Sie jetzt

Bitte wenden Sie jetzt

Mobilität Überall sinken die Emissionen, nur im Verkehr bleiben sie auf hohem Niveau. Höchste Zeit für die Politik, umzusteuern

B | Windkraft-Gegner bohrt in Hinkley Point

Unterirdisch. Der badische Tunnel-Gigant Herrenknecht bohrt in Hinkley Point (GB) für das teuerste Kraftwerk, seit es Elektronen gibt. Im Schwarzwald kämpft er gegen die Windkraft.

EB | Die Türkei und der Traum von der Atomkraft

Atomkraft Unter den Augen der Öffentlichkeit treibt die Regierung der Türkei nahezu ungehindert den Bau zweier Atomkraftwerke an zwei hoch erdbebengefährdeten Standorten voran

B | Deine Braunkohle - Freund des Klimaschutzes

Energiepolitik Wie RWE-Power-Vorstand Matthias Hartung mit späthoneckerscher Rhetorik hunderte Millionen Euro einstreicht und sich zum GröKlaZ ernennt
Die größte Klima-Vandalin des Planeten

Die größte Klima-Vandalin des Planeten

Klimapolitik Angela Merkel genießt noch immer den Ruf, den Umweltschutz zu fördern. Dabei ist die Bilanz ihrer Umweltpolitik eine Katastrophe