Suchen

1 - 25 von 90 Ergebnissen

Ihre Meinung zum Kohleausstieg

Leserumfrage Was halten Sie vom geplanten Kohleausstieg bis 2038?
Klicken im Nebel

Klicken im Nebel

Ampel Digitalisierung scheint für die kommende Regierung ein Allheilmittel zu sein. Dabei meinen SPD, Grüne und FDP damit ganz unterschiedliche Dinge
Fünf Dinge, die anders besser wären

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Der „Geldhüter“ geht, auf dem Weltmarkt kommt nur noch wenig pünktlich und in Sachsen ist die Energiewende offenbar vorbei
Klima und Bildung

EB | Klima und Bildung

Wahl Im Bundestag und im Abgeordnetenhaus sitzen mehr junge Abgeordnete als je zuvor. Beim Berliner Mediensalon sprachen diese über ihre Ziele in den Parlamenten

Die vier Farben des Wasserstoffs

Energie Eine neue Schlüsseltechnologie begeistert die CDU ebenso wie Gewerkschafter. Auch Nord Stream 2 spielt eine Rolle
Kick in Oil!

EB | Kick in Oil!

Energiewende Nicht nur der Greenpeace-Pilot landete unsanft auf dem Rasen: Wie eine missglückte Landung im Vorrundenspiel Lippenbekenntnisse zum Klimaschutz entlarvt
Das letzte Aufbäumen

Das letzte Aufbäumen

Klimaschutzgesetz Lobbyisten schaffen es immer wieder, den Umbau der Wirtschaft auszubremsen. Wie lange noch?
Die Mär vom sauberen Gas

Die Mär vom sauberen Gas

Energiewende Erdgasproduktion erzeugt den Klimakiller Methan, auch deshalb muss Nord Stream 2 gestoppt werden. Die Zukunft ist dezentral
Eisbären in Berlin

Eisbären in Berlin

Urteil Seit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts wollen alle Parteien nur noch Klimaschützer sein. Dabei sind sie schuld daran, dass es zu wenig voranging

Neuer Stoff für Lingen

Atomenergie Ein russisch-französisches Konzernduo soll eine deutsche Uranfabrik retten
Im Osten geht die Sonne auf

Im Osten geht die Sonne auf

Energie Vor zehn Jahre killte die Politik die deutsche Solarindustrie. Gelingt jetzt dank Innovationen und Investoren der Neustart?

Tanzende Türme auf See

Energiewende Windparks sind bisher nur in flachen Gewässern möglich – schwimmende Rotoren ändern das
Unterschätzte Gefahren für die Energiewende

EB | Unterschätzte Gefahren für die Energiewende

Energie Von mangelnden Speicherkapazitäten bis technologischer Abhängigkeit von Huawei - es steht schlecht um unser epochales Energieprogramm
Strahlung, grenzenlos

Strahlung, grenzenlos

Ausfuhr Trotz Atomausstieg exportiert Deutschland Brennelemente an Risiko-Reaktoren im Ausland
Der Erfolg von Joe Biden geht uns alle an

Der Erfolg von Joe Biden geht uns alle an

USA Wenn der künftige Präsident seine Ankündigungen wahr macht, könnten die Vereinigten Staaten wieder eine internationale Führungsrolle ausüben

Regelt das jetzt der Markt?

Energie Kohleausstieg 2038? Wirtschaftlich hält die Branche wohl kaum so lange durch
Nachhaltig ist nicht genug

Nachhaltig ist nicht genug

Strom Ohne eine absolute Reduktion unseres Verbrauchs scheitert der für das Klima nötige Umbau des Energiesystems
Weder Moskau noch Washington

Weder Moskau noch Washington

Souveränität Deutschland braucht nicht noch mehr Erdgas. Das beste Friedensprojekt ist die Energiewende
“Naturbewusstsein 2019”: ein Kommentar

EB | “Naturbewusstsein 2019”: ein Kommentar

Energiewende Wenn wir Deutschen tatsächlich so Umwelt-und Klimabewusst sind, aber uns gleichzeitig über den Ausbau von Erneuerbaren beschweren, müssen wir die Konsequenzen ziehen
Ups, das wollten wir nicht

Ups, das wollten wir nicht

Umwelt Eine Ölkatastrophe wie die vor der Küste von Mauritius ist kein Unfall, sondern im fossilen Zeitalter mit eingepreist
Die Ölindustrie will klimaneutral werden

Die Ölindustrie will klimaneutral werden

Energiewende Die Versuche der Branche, nicht in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden, wirken verzweifelt

Kohle bleibt planungssicher

Energie Erst 2038 soll das letzte Kohlekraftwerk vom Netz gehen. Der Umweltbewegung ist das zu spät
Besser nicht im Zeitplan bleiben

Besser nicht im Zeitplan bleiben

Energie Für einen schnellen Kohleausstieg ist die Chance derzeit groß wie nie. Vereiteln aber könnte sie das Kohleausstiegsgesetz

Strahlende Geschäfte

Skandalfirma Atomausstieg? Urenco reichert munter weiter Uran an – mit offizieller Rückendeckung

Wir werden flüssig sein

Energie Die deutsche Bundesregierung unterstützt den Bau von Flüssigerdgas-Terminals. Die USA freut's, das Klima nicht