Suchen

1 - 25 von 216 Ergebnissen
Die Türkei und der Traum von der Atomkraft

Die Türkei und der Traum von der Atomkraft

Atomkraft Unter den Augen der Öffentlichkeit treibt die Regierung der Türkei nahezu ungehindert den Bau zweier Atomkraftwerke an zwei hoch erdbebengefährdeten Standorten voran

Maşallah, Merkel für härtere Türkeipolitik

1. Akt - Rückblick Tribut an ein politisches Chamäleon. Wenn man so will.
Schuss aus der Hüfte

Schuss aus der Hüfte

Türkei Der Wunsch von Angela Merkel und Martin Schulz, die Beitrittsgespräche mit Ankara definitiv zu kappen, stößt in der EU auf verhaltene Abwehr

Deutschlands eventgesteuerte Öffentlichkeit

Menschenrechte Die von Ankara veranlasste Verhaftung Dogan Akhanli wirft ein Schlaglicht auf unsere Informationsdefizite - die öffentliche Aufmerksamkeit ist wählerisch
Spanien liefert Akhanli vorerst nicht aus

Spanien liefert Akhanli vorerst nicht aus

Türkei/EU Dogan Akhanli wurde zunächst in Granada festgenommen. Die Türkei verfolgt den Autor aufgrund fragwürdiger Vorwürfe. Er ist deutscher Staatsbürger – und wieder frei
„Distanzierung setzt Nähe voraus“

„Distanzierung setzt Nähe voraus“

Anti-Terror Die Demonstration „Nicht mit uns“ in Köln war ein ziemlicher Flop. Doch es ist leichter, für Erdoğan-Aufzüge zu sein, als für kritischen Dialog unter Muslimen
Weggesperrt, aber nicht unsichtbar

Weggesperrt, aber nicht unsichtbar

Türkei Ein Jahr nach dem Putschversuch wird Mitarbeitern von „Cumhuriyet“ der Prozess gemacht. Das Schicksal teilen viele. Johanna Montanari erinnert an Erdoğans Gefangene
Die Demokratie stirbt – und keiner hilft ihr

Die Demokratie stirbt – und keiner hilft ihr

Entwicklung Putin, Erdoğan und Trump streben danach, die Demokratie auszuhöhlen. Um sie aufzuhalten, müssen wir unseren Blick auf die Dinge verändern

Unter Schafen

Widerstand Satiremagazine wie „Uykusuz“ und „LeMan“ haben in der Türkei Kultstatus. Ihre Zeichner haben viel zu erzählen. Nur einer findet das gar nicht witzig
Rot für Recep

Rot für Recep

Demokratie In der Türkei gibt es noch Kräfte, die dem Staatspräsidenten Einhalt gebieten können. Wie die EU ihnen dabei helfen kann

Bloß nicht in die Ecke treiben

Europa Braucht es harte Wirtschaftssanktionen gegen die Türkei, um Erdoğan zur Räson zu bringen? Zweifel an dieser Strategie sind angebracht
Fluchtursachen bekämpfen?

Fluchtursachen bekämpfen?

Syrien Der mögliche Einmarsch der Türkei in Syriens Norden zeigt, dass die deutsche Politik von vornherein auf den falschen Akteur gesetzt hat, um Fluchtursachen zu bekämpfen

Die Antiflüchtlingskrise

Geflüchtete Nur ein Bruchteil der 65,3 Mio. Geflüchteten weltweit kommt nach Europa, doch das Gejammer will nicht enden. Ein Kontra gegen den faktenfremden, unsolidarischen Zeitgeist

Hamburg: Die provozierte Eskalation

G20 »Durchgreifen«, »Keine Toleranz«, »Hamburger Linie«: Das »Harte Kante«-Konzept der Hamburger Polizei ist zwischenzeitlich selbst seinen Planern entglitten.

Erst Incirlik nun das wahre Ziel Jordanien?

Bundeswehr Ertüchtigungsinitiative in eigener Sache: Umweg Incirlik zum wahren Ziel Jordanien, dem Sicherheitsanker in der Region Naher Osten mit Grenzen zu Israel, Irak, Syrien?
Rücken zum Westen

Rücken zum Westen

Türkei Die erneute Suspendierung tausender Staatsdiener bezeugt die vorerst unumstößliche Abkehr von der EU
Are you not entertained?!

Are you not entertained?!

Trump, Kim, Erdogan & Co. Ob wir vor dem Atomkrieg stehen oder vor der Revolution ... Egal, langweilig wird es jedenfalls nicht ... Ist das zynisch? Wahrscheinlich.
Lebenszeichen

Lebenszeichen

Türkei Manche Beobachter haben die Demokratie am Bosporus für tot erklärt. Das Gegenteil ist richtig: Sie hat sich als putzmunter gezeigt

Bundesdeutsche Heuchelei

Ausland Anhand der aktuellen Kämpfe in Nordsyrien und dem Nordirak lässt sich ein Grundbaustein deutscher Außenpolitik erkennen: Verlogenheit

"Verräter. Die letzten Tage" - Premiere Gorki

Theater-Kritik Falk Richter und sein Ensemble reflektieren über ihre Herkunft und unsichere Zeiten.

"Sie wollen uns erobern!"

Die Sira-Mohammeds Leben In der Sira können wir die Vorstellungen von Erdogan nachlesen
Zu selbstverständlich

Zu selbstverständlich

Türkei Erdoğan verdankt seinen knappen Sieg den Dörfern Anatoliens und den Großstädten Westeuropas. Warum?
Schmutziger Sieg

Schmutziger Sieg

Türkei Der Ausgang des Referendums hat die türkische Demokratie erheblich geschwächt. Jetzt ist es wichtig, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei nicht sofort abzubrechen
Der Verlierer steht fest

Der Verlierer steht fest

Türkei-Referendum Erdogan hat mit 51% der Ja-Stimmen einen Pyrrhussieg errungen, der seiner Präsidentschaft in Zukunft anhaften dürfte. Aufhalten wird ihn das jedoch nicht

Türkei: Weiter mit Mister 51 % - ein Ausblick

Türkei Referendum Ein Ausblick auf die Perspektiven Deutschlands und der EU im Umgang mit der Türkei. Dies unter dem Blickwinkel Bundestagswahl 2017.