Suchen

1 - 25 von 243 Ergebnissen

B | Berlin-Konferenz – schwieriges Unterfangen

Libyen/Türkei. Die libyschen Stämme wehren sich gegen Aufmarsch syrischer Dschihadisten und türkischer Truppen in Tripolis.

B | Wir lebten in der Leere des Schweigens

Armenischer Genozid Interview mit Prof. Harry Der Harootunian

B | Waffenruhe vereinbart - verkündet - gebrochen

Libyen. Es scheint fraglich, ob die von Russland und der Türkei vereinbarte Waffenruhe, die heute Nacht in Kraft getreten ist, auch hält.

B | Sirte war in nur drei Stunden befreit

Libyen/Sirte/Tripolis. Dr. Aref Ali Nayed lobt die gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Kräften und sieht Sirte als Modell für die Einnahme von Tripolis.

B | Abu Dorda spricht zur libyschen Bevölkerung

Libyen. „Wenn wir die LNA nicht unterstützen lassen wir es zu, dass die Türkei unser Land okkupiert.“

B | Parlament: Sarradsch begeht Hochverrat

Libyen. Erdogan bestätigt Entsendung von Militärs. Libyscher Konflikt eskaliert. Stämme stellen sich hinter die LNA. Parlament ruft allgemeine Mobilmachung aus.

B | Erdogan schweißt Libyer zusammen

Libyen/Türkei/Krieg. Mehrheit im türkischen Parlament stimmt für militärische Intervention in Libyen. Libyen erhebt sich.

B | Wer stoppt Erdogan?

Libyen/Türkei. Erdogan zieht Parlamentsabstimmung über militärischen Libyeneinsatz vor/Libyer flüchten nach Tunesien/EU schweigt.

B | Nervenkrieg um Libyen

Tripolis/Ankara. Wie gegen die Libysche Nationalarmee (LNA) mit Hilfe der Türkei ein Drohszenario aufgebaut wird.

B | Türkei und Katar allein gegen alle

Libyen. Türkei-Abkommen vom Parlament null und nichtig erklärt. Während die Kämpfe um die Hauptstadt Tripolis weitergehen, finden Gespräche auf vielen politischen Ebenen statt.

B | Lage in Libyen spitzt sich zu

Libyen/Ägypten. Libysche Diplomaten: Wir sind Vertreter des Volkes, der Nationalarmee und des Parlaments/Forderung: Keine Amtsverlängerung für Sarradsch/LNA: letzte Warnung an Misrata

B | Erdogan hat überzogen

Libyen/Türkei. Erdogan verliert zunehmend internationale Unterstützung. Trotz seiner Drohungen dürfte er vor einer militärischen Intervention in Libyen zurückschrecken.

B | Plant Nato neue Libyen-Intervention?

Libyen. Sarradsch-Abkommen mit der Türkei schlägt auch international hohe Wellen. Dubiose Libyenabsprachen beim UNO-Gipfeltreffen und bei geplanter Berlin-Konferenz erwartet.
Erdoğan muss zum Rapport

Erdoğan muss zum Rapport

NATO-Gipfel Beim Jubiläumstreffen in London ist die Militärallianz auf viel Selbstvergewisserung, aber auch einen Minimalkonsens mit der Türkei bedacht

B | Ära der Diversität des Bonapartismus -Erdogan

Bonapartismus und Erdogan Warren Montag, Professor für Anglistik und Vergleichende Literaturwissenschaft am Occidental College in Los Angeles, Kalifornien, hat Halis Yildirim interviewt.

B | Maas zu Gesprächen in Türkei und Libyen

Libyen/Zuwara. In Vorbereitung zu einer im Dezember geplanten Libyen-Konferenz bereist Maas die Türkei, Libyen, Tunesien und Ägypten.
Auch Zusehen tötet

Auch Zusehen tötet

Rojava Ob durch Waffenlieferungen, den Flüchtlingsdeal oder die NATO: Deutschland ist längst am Kriegsgeschehen beteiligt. Die Frage ist nur: Auf welcher Seite will man stehen?

B | Die Schlacht um Tripolis nähert sich dem Ende

Libyen. Warum auch mit Hilfe eines türkischen Militäreinsatzes in Tripolis die 'Einheitsregierung' der Moslembruderschaft nicht zu halten sein wird.

B | Angst essen Seele auf - die EU und Erdoğan

Ethnische Säuberung Selten war die Mutlosigkeit und Uneinigkeit europäischer Politiker so offenkundig wie während Erdoğans Angriffskrieg in Syrien
Verdammt mutig

Verdammt mutig

EU/Türkei Die EU-Außenminister hätten besser auf jede Erklärung verzichtet, statt Ankara wegen der Syrien-Invasion mit windelweicher Vorsicht anzugehen
Andernfalls geht das Tor auf

Andernfalls geht das Tor auf

Türkei Präsident Erdoğan will die USA und die EU dazu zwingen, eine Sicherheitszone für Flüchtlinge in Nordsyrien aktiv zu unterstützen

B | Misrata: Trojanisches Pferd der Türkei

Libyen/Türkei. Seit jeher versuchten die Bewohner von Misrata ebenso wie die anderen türkisch-stämmigen Libyer ihr eigenes politisches Süppchen zu kochen.

B | Türkischer Einfluss - militärische Situation

Libyen. Während die LNA bemüht ist, bei ihrem Vorrücken die libysche Zivilbevölkerung so weit wie irgend möglich zu schonen, verfolgt die Türkei in Libyen ihre eigenen Ziele.

B | Die Türkei und Katar in Libyen

Libyen/Türkei/Katar. Asharq Alawsat Kairo stellt in einem Artikel die Frage, wieso die Türkei und Katar in Libyen offen Milizen unterstützen, die Dschihadisten nahestehen.

B | Konflikt zwischen LNA - Türkei spitzt sich zu

Libyen. Neben der Türkei ist auch Katar in die Kämpfe um Tripolis verstrickt. Das Parlament ruft Ausnahmezustand aus. Kämpfe halten an.