Suchen

1 - 25 von 61 Ergebnissen

Ernährung im Museum: „food revolution 5.0“

Ernährung der Zukunft Das Essen der Zukunft und alles darum herum werden von Künstlern und Designern parodiert, erfahren und analysiert in der Ausstellung „food revolution 5.0“ im MKG Hamburg.

Flexitarier aller Länder ...

Ernährung Fleischarme Kost war für Radfahrer 1897 ein Thema. Alkohol und Chokolade auch – wie Rührei und Salat, Reis mit Apfelmus, Pellkartoffeln, frische Butter und Quark.
Trendkost

Trendkost

A–Z Ständig kommt uns ein neuer Hype auf den Teller, Ärzte warnen jetzt vor tiefen Schnitten in der „Avocadohand“. Unser Alphabet von Achtsamkeit bis Zöliakie
Zwei Arten von Tieren

Zwei Arten von Tieren

Buchbesprechung Richard David Precht zeigt in seinem neuen Buch "Tiere Denken", dass zwischen Mensch und Tier nach wie vor ein gespaltenes Verhältnis herrscht.
Bittere Erkenntnis

Bittere Erkenntnis

Umdenken Bereits 1972 warnte ein angesehener Ernährungswissenschaftler, dass Zucker viel gefährlicher sei als Fett. Warum wurden seine Befunde so lang ignoriert?

Ist Soja so schlimm wie Fleisch?

Essen Vegane Produkte wie Tofu gibt es heute in jedem Discounter. Oft aber wird der Rohstoff dafür importiert. Das könnte sich bald ändern

Tierphilosophie

Demokratietheorie TIERPHILOSOPHIE ALS BAUSTEIN EINER DEMOKRATIETHEORIE Wir alle, Tiere wie Menschen, sind körperliche Lebewesen, verletzlich, vergänglich und singulär!

Vier Gänge für alle

Kulinarik Beim Essen halten die Franzosen fest zusammen, allen Krisen zum Trotz
Ideologie mit Fango und Feige

Ideologie mit Fango und Feige

Gesundheit Möglichst fit zu sein, ist das Gebot der Stunde. Doch das führt oft zur Entsolidarisierung
Essen verbindet

Essen verbindet

Der Koch Zu viel Reinheit kann einem leider den Appetit verderben
Schweinisches Paradoxon

Schweinisches Paradoxon

Esskultur Schnitzel, Schinken, Hackepeter: Das Schweinefleisch prägte lange den hiesigen Alltag. Jetzt vergeht vielen der Appetit. Warum eigentlich?

Demo morgen in Berlin: "Wir haben es satt"

Landwirtschaft/Ernährung Forderung: "Agrar- und Ernährungspolitik müssen sich an den Interessen der Menschen, Tiere und Umwelt, nicht der Konzerne orientieren"

Der Hype um das Gemüse

Ernährung Was steckt hinter Food-Blogs, die durch Verzicht auf Zucker und Gluten den Lebenswandel versprechen?

Den Statusverlust abwehren

Interview Zwei Sozialwissenschaftlerinnen erklären, was passiert, wenn die Frau zur Ernährerin der Familie wird
Bauch statt Tonne

Bauch statt Tonne

Abfall Viel Essen wird weggeworfen, obwohl es noch gut ist. Neue Initiativen wollen das ändern
Klimaschutz geht durch den Magen

Klimaschutz geht durch den Magen

Nahrung Die Bürger in den Industriestaaten essen viel zu viel Fleisch. Wenn es so weitergeht, zerstört das alle Klimaschutzbemühungen

Vegetarische SUV-Fahrer

Ökobilanz Ein Gesprächsthema für die Grill-Saison

Viel Antibiotika, aber ohne Chlor

Der Koch Warum das amerikanische Horror-Huhn sich gar nicht so sehr vom deutschen unterscheidet

Im Fettnapf des Spottes

Übergewicht Sich über Dicke lustig zu machen, ist weiterhin en vogue. Das sollte es nicht. Auch nicht wenn es um Sigmar Gabriel oder Chris Christie geht.
Esst, was ihr wollt

Esst, was ihr wollt

Lebensmittel Es begann vor 30 Jahren mit der Warnung vor Cholesterin. Inzwischen ist die Ernährungsdebatte ein einziger ideologischer Kampf. Wo ist die Freude am Essen geblieben?

Soja nun nicht

Ernährung Valentin Thurn nimmt in der Dokumentation „10 Milliarden“ dem Thema Nachhaltigkeit das Landlustige

Die 10-Milliarden-Frage

Nahrungssouveränität "Harte Kost" von Stefan Kreutzberger und Valentin Thurn ist das Buch zum Film "10 Milliarden", der im April in die Kinos kommen soll.
Fleischnation Deutschland

Fleischnation Deutschland

Rekord In Deutschland wurden so viele Tiere geschlachtet wie nie zuvor. Doch die Fleischproduktion hat fatale Folgen für Klima und Welternährung

Grüne Woche in Berlin: Vegan vs. Convenience

"Ist das auch bio?" Neun von zehn Putenbrust-Proben sind MRSA-verseucht, melden Verbraucherschützer. Kaum einen Monat alt, hat 2015 bereits sein Ekel-Skandal. Ein Kommentar in Wort und Bild

Der Mensch: Fleisch- oder Pflanzenfresser?

Biologie "Form follows function" - wenn das stimmt, dann unterscheidet sich die Verdauung eines Allesfressers vom Pflanzenfresser und auch vom Raubtier.